Infobip bietet Click-to-Chat Analyse für Social-Media-Ad-Conversion

Unternehmen können nun ganz unkompliziert integrierte Facebook- und Instagram-Werbekampagnen fahren, die Unterhaltungen per WhatsApp, Messenger oder Instagram Direct initiieren.

Die globale Cloud-Kommunikationsplattform Infobip hat eine Click-to-Chat-Analyse eingeführt, die es Marken und Marketingexperten ermöglicht, das Potenzial von Social-Media-Werbung und Messaging über eine einzige Plattform zu nutzen. Unternehmen können Anzeigen von Facebook und Instagram mit WhatsApp, Messenger oder Instagram Direct Messaging kombinieren, um Conversions und die Rentabilität von Werbeausgaben (ROAS) zu erhöhen. Sie können außerdem tiefere Einblicke in das Kundenverhalten gewinnen, Werbe- und Messaging-Analysen integrieren und datengesteuerte Kampagnenoptimierungen vornehmen.

Rasantes Wachstum von Kundeninteraktionen auf Chat-Apps und Social-Media-Kanälen

Studien von Infobip zeigen das rasante Wachstum von Kundeninteraktionen auf Chat-Apps wie WhatsApp und Social-Media-Kanälen wie Instagram, einschließlich eines Anstiegs der WhatsApp-Interaktionen um 73 % im Jahr 2022 im Vergleich zu 2021. Unternehmen und Marken, die ihre Werbemaßnahmen über Facebook, Instagram und WhatsApp integrieren möchten, müssen allerdings sicherstellen, dass sie ihre Kampagnen auch optimieren können.

Click-to-Chat-Analyse für optimierte Werbemaßnahmen über Facebook und Instagram

Infobip bietet jetzt Analysen für „Click to Chat“-Anzeigen an, ein Anzeigenformat, das auf Facebook und Instagram verfügbar ist, einschließlich Feeds, Stories und dem Facebook-Marktplatz. Die Lösung ermöglicht es Unternehmen, Anzeigenkampagnen zu erstellen, die die Zielgruppe dazu auffordern, ihnen eine Nachricht auf WhatsApp, Messenger oder Instagram Direct zu senden. Sobald eine Anzeige eingestellt, im Facebook-Anzeigenmanager gestartet und mit der Chat-App verbunden ist, können Unternehmen eine Reihe von Daten einsehen, darunter Conversion-Tracking im Web oder in der mobilen App, Erfahrungen nach dem Kauf oder die Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe. Marken erhalten Einblicke in den gesamten Marketingtrichter, von der Anzahl der Impressionen im Facebook-Feed bis zur Anzahl der Konversionen und ROAS jeder Kampagne.

Ganzheitliche Sicht auf die Customer Journey für wichtige Verhaltensdaten

Die Click-to-Chat-Analyse von Infobip bietet eine ganzheitliche Sicht auf die gesamte Customer Journey, von der Anzeigenschaltung bis zur Conversion, und gibt Unternehmen wichtige verhaltensbezogene Daten an die Hand. Dies sind wichtige Erkenntnisse für digitale Marketing-Agenturen, Unternehmen und KMUs in verschiedenen Branchen wie Einzelhandel und E-Commerce, Finanzen sowie Transport und Logistik.

Einfache Integration mit anderen Infobip-Plattformen

Die Lösung kann mit allen cloudbasierten Software as a Service (SaaS)-Anwendungen von Infobip genutzt werden, einschließlich „Answers“, der Plattform zur Erstellung von Chatbots, um einen Chatbot einzurichten, der Anfragen bearbeitet, „Conversations“, der Cloud Contact Center-Lösung, um den Chat an einen Agenten weiterzuleiten, wenn die Anfragen für den Bot zu kompliziert werden, „People“, der Plattform für Kundendaten, für die Speicherung aller gesammelten Daten, und „Moments“, der Plattform für das Kundenengagement, die Unternehmen hilft, Kunden durch Marketingaussendungen auf der Grundlage der gesammelten Analysen anzusprechen.

„Marketingspezialisten aller Branchen können nun mühelos Werbung über Meta-Kanäle und Messaging-Unterhaltungen kombinieren, um leistungsstarke Kampagnen zu erstellen, fortschrittliche Analysen zu nutzen und ihre ROAS auf ein neues Niveau zu bringen“, erklärt Ben Lewis, Vice-President of Marketing & Growth bei Infobip. „Infobip bietet alle Tools, die für das Tracking von Conversions benötigt werden – ob für abgebrochene Warenkörbe oder das Verhalten nach dem Kauf – auf einer einzigen Plattform. Unsere Click-to-Chat-Analyselösung führt diese Daten ohne zusätzlichen Aufwand für den Kunden zusammen und ermöglicht eine nahtlose Lead-Generierung in WhatsApp.“

Mehr über Click-to-Chat Ad Analytics

Das könnte Sie auch interessieren

Neu

WerbungKatteb Content AI

Nicht verpassen