E-Commerce Podcast – interessante Einblicke in die Welt des Onlinehandels

Mit dem E-Commerce Podcast geht eine Reihe an den Start, die umfassende Einblicke in die Welt des Onlinehandels bietet. Realisiert wird der Podcast von der Agentur adresult AG in der Schweiz, die sich für jede Folge interessante Gäste einlädt. Der Fokus liegt auf der Entwicklung des E-Commerce in der Schweiz, doch der Blick geht immer wieder auch über den Tellerrand hinaus und erlaubt eine globale Einordnung.

Diese Ziele verfolgt der E-Commerce Podcast

Wie steht es eigentlich um den E-Commerce in der Schweiz? Dieser Frage geht der neu entwickelte E-Commerce Podcast nach. Welche Unternehmen sind online aktiv, wie verändert sich das Arbeiten durch diesen neuen Kanal und wie rege nehmen die Kunden die verschiedenen Angebote an? All diese und viele weitere Fragen kommen im Rahmen des Podcasts zur Sprache. Hierbei wird ein Fokus auf die Schweiz gelegt, aber auch Internationale Entwicklungen werden angesprochen und beleuchtet.

Für jede Folge lädt sich Moderator Kurt Schwendener interessante Gäste aus der E-Commerce Branche ein. Der Podcast verfolgt einen ganz klassischen Gesprächsansatz und bietet einen Meinungsaustausch der Beteiligten. Die Zuhörerschaft wird eingeladen, sich mit den angesprochenen Themen auseinanderzusetzen und sich eine eigene Meinung zu bilden. Im Idealfall wird hierdurch ein besseres Verständnis für die Funktionsmechanismen des Onlinehandels und seine Stärken und Schwächen geschaffen.

Wer steckt hinter dem E-Commerce Podcast?

Der E-Commerce Podcast wird von Kurt Schwendener moderiert, der gleichzeitig Inhaber der produzierenden Performance-Marketing und E-Commerce Agentur adresult AG ist, berichtet horizont.net. Die adresult AG ist bereits seit 2012 aktiv und versteht sich selbst als Fullservice-Agentur. Für sie sind 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig, die sich im Bereich E-Commerce exzellent auskennen und sich mit Leidenschaft den unterschiedlichsten Projekten widmen.

Der E-Commerce Blog ist ein Kanal, um dieses Fachwissen zu teilen und den Onlinehandel einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Kurt Schwendener möchte sowohl Unternehmen von den Stärken des Onlinehandels überzeugen als auch Privatleute behutsam an das Thema heranführen. Durch seine kompetente und freundliche Art schafft er es, die verschiedenen Themen ansprechend und verständlich zu präsentieren.

Wo und wann erscheint der E-Commerce Podcast?

Der E-Commerce Podcast erscheint einmal alle zwei Wochen immer an einem Mittwoch. In der ersten Folge war Alan Frei vom Online-Sexshop Amorana zu Gast und gab tiefe Einblicke in seine Branche und seine Arbeitsweise. Interessierte haben durch den Podcast die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Onlinehandels zu blicken und besser zu verstehen, wie die einzelnen Unternehmen arbeiten. Schon die erste Folge wurde von einer großen Zahl an Menschen gehört, was die Relevanz des Themas unterstreicht.

Der E-Commerce Podcast ist auf allen gängigen Plattformen verfügbar und speziell bei Apple Podcasts, Spotify und Deezer zu haben. Die erste Folge ging rund 50 Minuten und es ist davon auszugehen, dass auch die nächsten Folgen eine ähnliche Länge haben werden. Zu dem Podcast gibt es einen eigenen newsletter, über den sich Interessierte über die neuen Folgen und Hintergrundfakten informieren können.

Empfehlung der Redaktion

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Beiträge

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge