Digitale Dienstleistungen: es besteht Handlungsbedarf bei den Unternehmen

Unternehmen ist weltweit bewusst, dass digitale Dienstleistungen der Schlüssel zum Erfolg im E-Commerce sind. Außerdem wissen sie, dass sich Kunden nur in einem sicheren Umfeld bewegen wollen – vor allem, wenn es um das Einkaufen und die Preisgabe persönlicher Daten geht. Es besteht aber eine große Diskrepanz zwischen diesen Ansprüchen an sich selbst und den daraus resultierenden Handlungen. Viel zu wenige Unternehmen nehmen ausreichend Geld in die Hand, um eine Technologie zu bekommen, die nutzerorientiert und sicher zugleich ist. Hier besteht erheblicher Handlungsbedarf.

Zugang zu digitalen Dienstleistungen – die Herausforderungen der Cloud

- Anzeige -

Wie eine Studie von Capgemini und RSA zeigt, wollen Unternehmen verstärkt im Internet präsent sein, um neue Kundenkanäle zu generieren und sich auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Allerdings ist noch ein weiter Weg zu gehen, da es vielen Firmen an der geeigneten Technologie mangelt, um eine ausreichende Sicherheit für Nutzerdaten und ihre Kunden zu gewährleisten.

Das wird vor allem im Bereich der Cloud deutlich. Hier sind flexible Identitätsprüfungen nötig, die es Nutzern beispielsweise erlauben, sich mit ihren Profilen in sozialen Netzwerken einzuloggen beziehungsweise andere Identitäten mitzunehmen. Um Kundensicherheit zu gewährleisten, muss hier eine intensive Prüfung durchgeführt werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass ein Nutzer tatsächlich derjenige ist, für den er sich ausgibt. Die hierfür notwendige Technologie ist der Studie zufolge aber gerade einmal bei 26 % der befragten Unternehmen vorhanden.

Die Aufgabe für Unternehmen: Aus Wissen muss Handeln folgen

Seit Jahren wissen die Unternehmen um die Bedeutung digitaler Dienstleistungen und einer aktiven Präsenz im Internet. Allerdings folgten aus diesem Wissen bisher zu wenige Handlungen. Das gilt vor allem für Deutschland. Während zum Beispiel in den USA bereits 57 % „Adaptive Authentification“ einsetzen, um ihren Kunden den Zugang zu verschiedenen Cloud-Diensten zu ermöglichen, tun dies in der Bundesrepublik gerade einmal 17 %.

- Anzeige -

Des Weiteren muss die Cloud-Technologie selbst noch populärer gemacht werden. 85 % der Befragten gaben an, dass sie einen Anstieg der Bedeutung von digitalen Dienstleistungen in der Cloud erwarten. Jetzt wäre es an der Zeit, sich auf diese Entwicklung vorzubereiten. Nicht zuletzt ist Flexibilität gefragt. Die klassischen Wege, dass sich Nutzer einen eigenen Account und ein eigenes Profil für ein Unternehmen anlegen müssen, sind nicht mehr zeitgemäß. Eine Hinwendung zu flexibleren Alternativen tut Not.

Adaptive Authentification erklärt (Englisch):

Die ersten Schritte – Unternehmen investieren schrittweise in digitale Dienstleistungen

- Anzeige -

Einige Unternehmen im E-Commerce haben die Zeichen der Zeit erkannt und fokussieren sich auf die digitalen Dienstleistungen und die Voraussetzungen für diese. So erhöhen 68 % der befragten Unternehmen ihr Budget für das Identitäts- und Zugangsmanagement. Außerdem geben 84 % der Studienteilnehmer an, dass sie in der nahen Zukunft gesteigerten Wert darauf legen wollen, Techniken und Möglichkeiten zu bieten, über die sich Kunden sicher und flexibel authentifizieren können. Diese positiven Entwicklungen zeigen sich ferner deutlich am gesteigerten Bewusstsein der Unternehmen für Sicherheitsfragen. So achten sowohl europäische als auch US-amerikanische Anbieter genau darauf, in welchem Land ein bestimmter Security-Service gehostet wird. 90 % aller Unternehmen entscheiden sich für einen Anbieter, der im jeweils eigenen Land ansässig ist. Allerdings ist nach wie vor eine klare Diskrepanz zwischen den eigenen Ansprüchen und den tatsächlich realisierten Maßnahmen zu erkennen.

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

#Tags
AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

E-Mail-Marketing: Strategien und Trends in 2016

Neben dem Einsatz von Social Media zur Verbreitung von Neuigkeiten oder Produkterscheinungen gehört auch im Jahr 2016 E-Mail-Marketing zu einem der wichtigsten Hebel, um...

Die Online-Marketing-Agentur netnomics referiert in der OMR Masterclass in Hamburg über die Marketing Cloud

Digitalagentur netnomics, Spezialist für Cross Channel und Data Driven Marketing, wagt mit der Frage “Marketing-Cloud: Luftschloss oder Skyrocket?” eine informative und zugleich kritische Betrachtung...

E-Commerce BBQ 2017: ein voller Erfolg – nächstes Jahr wieder

Das erste E-Commerce BBQ war ein voller Erfolg. Rund 300 Gäste nahmen an dem von der B&S GmbH event stattfinden. Die Idee hinter dem E-Commerce...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

AXCD 2020 – die Zukunft lebt vom Content

Content, Content Marketing und Content Automatisierung sind die Kernelemete der virtuellen Konferenz „Automation meets Content Day (AXCD) 2020“. Für Unternehmen geht es darum, ansprechenden...

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge