Freiburgs Digitalstrategie – so rüstet sich die Stadt für die Zukunft

Im Wahlkampf hat Oberbürgermeister Martin Horn angekündigt, die Digitalisierung in Freiburg aktiv voranzubringen. Jetzt liegt eine Digitalstrategie vor, mit der dieses Ziel erreicht werden soll. Hierfür sollen mehrere Millionen Euro in konkrete Projekte und Aufgaben investiert werden. Bevor die Strategie umgesetzt werden kann, sind jedoch noch einige Schritte zu gehen.

Mehr Digitalisierung wurde versprochen

Lesen Sie auch ...

5 Tipps: wie eine komplexe CRM-Einführung mit enger Taktung gelingt

Jürgen Litz, Geschäftsführer der cobra – computer’s brainware GmbH, erläutert, wie eine komplexe CRM-Einführung mit enger Taktung gelingt:   „Geschäftsprozesse auf das Kundenbeziehungsmanagement auszurichten, bildet ein komplexes...

Go-Digital Agenturen – auf dem Weg in eine digitale Zukunft

Der Staat hat die Zeichen der Zeit erkannt und treibt die digitale Transformation der Gesellschaft voran. Damit wirklich alle Unternehmen die Chance auf digitale...

Zukunftssicherheit für Freiburg. Das war eine Zielsetzung, mit der Martin Horn im Wahlkampf aufgetreten ist. Um diese Sicherheit zu erreichen, soll nun schrittweise ein Digitalkonzept umgesetzt werden. Der Oberbürgermeister sagt hierzu, dass die Digitalisierung überall dort zum Einsatz kommen soll “wo sie uns hilft unser Leben zu erleichtern”, berichtet badische-zeitung.de. Entsprechend ist das Strategiepapier in sechs Themenbereiche aufgegliedert, die sich konkret an der Lebenswirklichkeit der Menschen der Stadt orientieren. Diese sechs Themenbereiche sind Lebenswelten, Familie, Gesundheit, Netze, Energie und Verkehr. Diese verschiedenen Bereiche sollen so gestaltet werden, dass sie den Bürgerinnen und Bürgern von Freiburg zugute kommen und diesen ermöglichen, optimal auf die Anforderungen der Zukunft zu reagieren.

Kosten für die Digitalstrategie

Um diese ehrgeizigen Ziele realisieren zu können, nimmt Freiburg eine Menge Geld in die Hand. So steht beispielsweise ein Sockelbetrag von 20 Millionen Euro zur Verfügung, mit dem bis zum Jahr 2023 eine Vielzahl an Projekten gestartet werden soll. Zudem werden weitere 10 Millionen Euro investiert, um Folgekosten zu bezahlen, die sich in den kommenden vier Jahren anhäufen werden. Nicht zuletzt sind 3,2 Millionen Euro für Sachkosten und 1,4 Millionen Euro für Personalkosten eingeplant. Schon jetzt sind 20 neue Stellen realisiert worden, die bei der Umsetzung der Digitalstrategie helfen.

Diese Projekte sollen angegangen werden

Die Digitalstrategie Freiburgs enthält eine Vielzahl konkreter Projekte, die in naher und mittlerer Zukunft angegangen werden sollen. Eines dieser konkreten Projekte ist ein digitaler Stadtplan. Dieser soll Bürgerinnen und Bürgern aber auch Gästen der Stadt Informationen bereitstellen. Über diese ist es dann zum Beispiel möglich, freie Parkplätze zu finden oder zu erfahren, wo sich die nächste Toilette befindet.

Ein weiteres Projekt richtet sich an Eltern mit Kindern im Schulalter. So besteht über die geplante Plattform dann die Möglichkeit, geeignete Betreuungsangebote zu finden und konkrete Verpflegungsangebote auszuwählen. Ein weiteres Projekt trägt den Namen “Gedächtnis der Stadt”. Hierbei handelt es sich um ein Projekt des Stadtarchivs. Im Bereich “Netz” spielt ferner das Projekt “Digitale Infrastruktur für Freiburg” eine Rolle. Hierbei geht es darum, Freiburg mit Gigabit-Breitband-Netz auszustatten und den Mobilfunkstandard 5G zu etablieren. Außerdem sollen Netze bereitstehen, über die Bürgerinnen und Bürger des Internet of things nutzen können.

Freiburg soll die Digitalisierung aktiv mitgestalten

Freiburg soll sie Digitalisierung nicht nur über sich ergehen lassen, sondern sie aktiv mitgestalten. Aus diesem Grund sollen in der Stadt verschiedene neue Konzeptideen umgesetzt werden. So gibt es zum Beispiel den Plan, aus der Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule die Lernfabrik 4.0 zu machen. Ebenso sieht das Konzept vor, aus der Walter-Rathenau-Gewerbeschule das Industrie 4.0-Labor zu machen.

Doch nicht nur der Stadt und die Wirtschaft sollen die digitale Transformation vorantreiben, sondern auch die Bürgerinnen und Bürger müssen ins Boot geholt werden. Zu diesem Zweck sieht die Digitalstrategie vor, ein sogenanntes “Haus der digitalen Kultur” entstehen zu lassen. Hier sollen die Bürgerinnen und Bürger über die Herausforderungen, Chancen und Risiken informiert werden, die die Digitalisierung mit sich bringt. Hierdurch erhofft sich die Regierung, mehr Akzeptanz für die digitale Transformation zu erzeugen und die Bürgerinnen und Bürger für eine Vielzahl von Projekten zu gewinnen.

Ein paar Schritte sind noch zu gehen

Lesen Sie auch ...

Go-Digital Agenturen – auf dem Weg in eine digitale Zukunft

Der Staat hat die Zeichen der Zeit erkannt und treibt die digitale Transformation der Gesellschaft voran. Damit wirklich alle Unternehmen die Chance auf digitale...

Logistik 4.0 erklärt: Logistik im Zeitalter der Digitalisierung

Der Begriff Logistik 4.0 bezeichnet die Veränderungen, die die Digitalisierung (Industrie 4.0) im Bereich der Logistik angestoßen hat. Digitale Technologien gewinnen immer mehr an...

Bevor mit der Umsetzung der Digitalstrategie begonnen werden kann, sind noch einige Schritte zu gehen. So muss der Gemeinderat beispielsweise noch über das Konzept abstimmen. Erst wenn das erfolgreich geschehen ist, können die Gelder für die einzelnen Projekte bereitgestellt werden. Martin Horn sieht hierin eine der wichtigsten Aufgaben der nahen Zukunft. Er betont, dass die Digitalisierung schon heute eine große Rolle spiele und dass sich das auch in Zukunft nicht ändern werde. Deswegen sei es aus seiner Sicht unverzichtbar, dass Freiburg in die digitale Transformation investiere und diese bewusst und aktiv gestalten.

 

[Anzeige] STARKES LINKBUILDING FÜR STARKE RANKINGS

Mit CLICKHERO wächst Ihr Linkprofil – nachhaltig und stark. So ranken Sie auch übermorgen noch vor der Konkurrenz. Gutes Linkbuilding braucht jede Menge Know-how, um auf die vorderen Ränge bei Google zu wandern. Erfahren Sie wie!

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Zahlungsprozesse: Amazon Payments vs. Paypal

Wohl kaum jemand, der sich regelmäßig im Internet bewegt und auch online bestellt wird ein Paypal-Konto nicht sein eigen nennen. Die Vorteile sind (fast)...

Käufer, Produkte und Shoppingverhalten – so nutzen die Deutschen den E-Commerce

Für Unternehmen im E-Commerce ist es entscheidend, die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden zu kennen. Deswegen sind Infografiken wie die von Netzshopping so...

Wie Sie Journalisten dazu bringen, Ihnen zuzuhören

Die allermeisten Pressemitteilungen werden nie gelesen – weil Journalisten, wie auch Redakteure davon geradezu überschwemmt werden. Was also tun, um die Aufmerksamkeit von Journalisten...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

eology Webinar: Inhalte für die Zielgruppe erstellen

Search Marketing – aber für wen? Das beantwortet Dr. Beatrice Eiring in diesem Webinar. Es richtet sich an alle, die Inhalte für ihre Zielgruppe...

Forum Digitale Transformation – Impulse, Austausch und Visionen

Als interaktives Online-Event rund um das Thema Digitale Transformation, richtet sich die Veranstaltung an alle, die sich proaktiv mit der Weiterentwicklung ihres Unternehmens beschäftigen....

START Demo Day – digital auf Investorensuche

In den wohlhabenden Gesellschaften Europas und der USA dürfen gute Ideen einfach nicht am Geld scheitern. Deswegen hat es sich der START Demo Day...

Praxiswerkstatt – Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft

Bereits seit 2018 findet die Praxisreihe "Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft" statt. In diesem Jahr wird das Event digital abgehalten und umfasst vier...

Großes E-Logistik Event in Amsterdam: DELIVER

DELIVER ist ein E-Logistik Event, das Entscheidungsträger und große Marken der Branche an einem Ort vereint. Wer sich über aktuelle Entwicklungen in der E-Logistik...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Ähnliche Beiträge

Freiburgs Digitalstrategie – so rüstet sich die Stadt für die Zukunft

Teile diesen Artikel per Email