IFCC.DataManager – die Stammdaten-Plattform

PRESSEMITTEILUNG

    
„Public“ plus „Private“ gleich „Hybrid“ – eine skalierbare Lösung

Der VTH-eData-Pool ist nun schon zwei Jahre auf dem Markt

Bereits in unseren ersten Konzepten haben wir von „Individualisierung“ der Daten gesprochen. Konkret: der VTH-eData-Pool stellt Daten zur Verfügung, mit denen ein- und verkauft werden kann. Aktuell erhält jeder Teilnehmer die identischen Daten. Händler mit guten Artikelstammdaten sprechen in diesem Zusammenhang oft von „Daten-Sozialismus“, was aus deren Sicht ja auch stimmig ist, haben sie doch jahrelang viel Geld in die Pflege ihrer Daten investiert. Aber dies sind Argumente aus der „Vor-Plattform-Zeit“.

VTH-eData-Pool die Basislösung – die „Public-Lösung“

Lesen Sie auch ...

Deutliche Verluste für Alibaba wegen Covid-19

Selbst Internet-Riesen wie Alibaba sind vor den Folgen der Corona-Krise nicht gefeit. So musste das Unternehmen aufgrund der Pandemie herbe Gewinneinbrüche hinnehmen. Ein Lichtblick...

Twitter-Townhall-Meeting zur Digitalisierung

Die Botschafter der nordischen Länder setzen von jeher auf eine enge Zusammenarbeit. Diese gute Tradition wird auch während der Corona-Krise beibehalten. Jetzt wollen sie...

Der VTH-eData-Pool als wertschaffende „Public-Lösung“. Vereinfacht erklärt: Hersteller laden Daten in einem vereinbarten Format, den vereinbarten Metadaten in den VTH-eData-Pool hoch. Passt es mit den Formaten nicht, kommt die Rule-Engine zum Einsatz: Ausgangsformate werden in das Zielformat übergeleitet.
Die hochgeladenen Stammsätze werden validiert und stehen dem Markt zur Verfügung. Allerdings bleiben alle Rechte beim Dateneigner. Er entscheidet auch, wer welche Daten bekommt. Der VTH-eData-Pool ist die ideale Basis-Lösung, die unkompliziert zu bedienen ist – der eData-Pool ist die komfortable Datendrehscheibe. Ein Händler kann den Umfang an Stammdaten bestimmen, den er in seinen Projektraum laden möchte. Er kann also von ihm definierte Teilsortimente quasi erwerben. Der große Vorteil dieser Basislösung ist die Datenpflege. Ändert, ergänzt, löscht ein Dateneigner seine Daten wird dies dem Datenabnehmer mitgeteilt. Er kann nun entscheiden, welche Änderungen für ihn relevant sind.
Diese Basislösung ist ausgesprochen kostengünstig und ein wichtiger Schritt zur Digitalisierung des Unternehmens. Eine „Individualisierung“ der Daten ist mit dem VTH-eData-Pool für die Teilnehmer nicht (sinnvoll) möglich. Damit ist gemeint, dass er den Stammdatensatz aus dem VTH-eData-Pool nicht mit z.B. individuellen Merkmalen anreichern kann. Allerdings ist diese Lösung skalierbar.

„Hybride“ Lösung – der Königsweg – eine skalierbare Lösung

Der VTH-eData-Pool ist ein Teil des IFCC.DataManagers. Für die Teilnehmer des VTH-eData-Pools wurden nur bestimmte Rollen freigegeben. Den VTH-Mitgliedern wird eine „Strategische Partnerschaft“ angeboten. Diesen wird die gesamte Funktionalität des IFCC.DataManagers zur Verfügung gestellt. Sie können Klassen, Merkmale, Werte usw. anlegen, ebenso Texte generieren. Das Spannende ist, dass die „Strategische Partnerschaft“ den VTH-eData-Pool miteinschließt. Dort können die Händler z.B. die von einem Hersteller freigegeben Daten „klonen“ (in den privaten Raum geladen werden) und dann – jetzt kommt der strategische Aspekt – mittels des IFCC.DataManagers veredeln werden. Wir sprechen hier von der „Private-Lösung“, in Ergänzung der o.g. „Public-Lösung“.

Lesen Sie auch ...

Customer Journey Marketing – wie die vollumfängliche Personalisierung im digitalen Handel gelingt

Personalisierung ist essentiell für ein erfolgreiches Customer Journey Marketing im digitalen Handel. Durch ein optimiertes Einkaufserlebnis, das auf den individuellen Wünschen und Interessen der...

Micro Moment erkennen und im Marketing nutzen

Heutzutage haben wir unsere Smartphones überall dabei und das Internet jederzeit verfügbar bei uns in der Tasche. Das hat das Kaufverhalten erheblich verändert. Google...

IFCC.DataManager – die Daten Plattform – ein Netzwerk

Der IFCC.DataManager ist eine Daten-Plattform, mit einer hohen Funktionalität. Jeder kann teilnehmen. Jeder Dateneigner kann entscheiden, wem er welche Daten freigeben will. Jeder kann entscheiden, welche Funktionen für ihn aktuell wichtig sind. Die Basislösung lässt sich skalieren.

Sie partizipieren mithin von der „Public-Lösung“ und können nun zusätzlich die Daten individualisieren bzw. anreichern. Natürlich können sie auch eigene Daten hochladen, diese z.B. mit den VTH-eData-Pool-Daten verknüpfen und selbständig in das jeweilige ERP-System laden. Wichtig ist, dass es sich immer um das gleiche System handelt. Es werden einfach weitere Funktionen freigeschaltet. Die „privaten“ Datensätze können selbstverständlich dem Markt zur Verfügung gestellt werden. Hierdurch entwickelt sich das Netzwerk. Diese Anreicherungen stehen natürlich nur ihm zur Verfügung (deshalb auch „privat“). „Public“ und „Privat“ sind, in Bezug auf einen Stammdatensatz nicht scharf getrennt, weil dieser Stammsatz Merkmale aus dem VTH-eData-Pool als auch eigene umfassen kann. Werden die Stammdaten aus dem VTH-eData-Pool ergänzt, ist sichergestellt, dass diese bei einem Update durch einen Hersteller nicht überschrieben werden.

Lesen Sie auch ...

Deutliche Verluste für Alibaba wegen Covid-19

Selbst Internet-Riesen wie Alibaba sind vor den Folgen der Corona-Krise nicht gefeit. So musste das Unternehmen aufgrund der Pandemie herbe Gewinneinbrüche hinnehmen. Ein Lichtblick...

Zum Stand der Digitalisierung in Deutschland

Elmar Giglinger ist Unternehmer, Berater, Geschäftsführer und Programmdirektor. Er unterstützt Betriebe bei ihrer digitalen Transformation und zeigt auf, wie effiziente interne und externe Kommunikation...

Damit haben wir eine Lösung geschaffen, die nahezu alle Anforderungen abdeckt.

 Website Promotion
IFCC.DataManager – die Stammdaten-Plattform 1

IFCC GmbH

Die IFCC GmbH ist seit über zehn Jahren im Bereich Stammdaten tätig und eines der führenden deutschen Unternehmen zu diesem Thema: Produktdatenaufbereitung, Beratungsleistungen und eigens entwickelte IT rund um das Thema Daten gehören zu unserem Portfolio. Ob KMU oder Big Player, national oder international: Wir sorgen für Zukunftsfähigkeit in einem schnelllebigen Markt, in dem Datenqualität mehr und mehr zum entscheidenden Unterscheidungsmerkmal wird.

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Zahlungsprozesse: Amazon Payments vs. Paypal

Wohl kaum jemand, der sich regelmäßig im Internet bewegt und auch online bestellt wird ein Paypal-Konto nicht sein eigen nennen. Die Vorteile sind (fast)...

Käufer, Produkte und Shoppingverhalten – so nutzen die Deutschen den E-Commerce

Für Unternehmen im E-Commerce ist es entscheidend, die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden zu kennen. Deswegen sind Infografiken wie die von Netzshopping so...

Wie Sie Journalisten dazu bringen, Ihnen zuzuhören

Die allermeisten Pressemitteilungen werden nie gelesen – weil Journalisten, wie auch Redakteure davon geradezu überschwemmt werden. Was also tun, um die Aufmerksamkeit von Journalisten...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Online Marketing Konferenz All-in-one trotzt der Krise

Dass Konferenzen in Zeiten von Corona durchaus möglich sind, beweist das Online Marketing Event All-in-one, das am 18.06.2020 ab 14:30 stattfindet und von SEMrush-Connect...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business Konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Value Model Canvas: Erweiterung des Business Model Canvas

Diesen Artikel vorlesen lassen? Value Model Canvas - Unternehmensidentität clever definieren Seit rund zehn Jahren hat sich das Business Model Canvas (BMC) als Hilfsmittel für das...

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

Anzeigedigital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge

IFCC.DataManager – die Stammdaten-Plattform

Teile diesen Artikel per Email