Digitalisierung im Schnellverfahren – Microsoft mahnt zu mehr Tempo bei der digitalen Transformation

Microsoft hatte schon immer den Anspruch, der Zukunft einen Schritt voraus zu sein. Und von Anfang an hat der Konzern seine Anhänger dazu aufgerufen, an der Zukunft mitzuwirken. Diesem Trend bleibt das Unternehmen auch auf der Hannover Messe industrie 2018 treu. Hier dreht sich in diesem Jahr verstärk alles um Themen der Digitalisierung. Microsoft mahnt an, dass Unternehmen endlich Tempo aufnehmen und mehr Mut zu neuen Wegen haben sollen.

Microsoft will die Digitalisierung aktiv gestalten

- Anzeige -

„Where do you want to go?“, „Your potential, our passion“, „Be what’s next“… Microsoft hatte schon immer einen Hang dazu, die Menschen mit Nachdruck in die Zukunft zu treiben. Von jeher wollte das Unternehmen von seinen Kunden wissen, wie sie sich die Zukunft vorstellen, um sie dann realisieren zu können. Oft genug funktionierte das aber auch umgekehrt und Microsoft hat versucht, den Menschen seine Vorstellung der Zukunft schmackhaft zu machen und sie ihnen zu verkaufen. Diese Strategien verfolgt das Unternehmen bis heute. Zu sehen ist das an der Hannover Messe Industrie 2018. Hier ist Microsoft vom 23.-27. April neben rund 5.000 anderen Ausstellern zu finden und widmet sich mit Nachdruck dem Thema digitale Transformation.

Und erneut geht es Microsoft bei der Gestaltung der Zukunft zu langsam. Der Konzern kritisiert, dass es vielen Unternehmen am nötigen Mut fehle, die richtigen Weichen für eine erfolgreiche Digitalisierung zu stellen. So sagt beispielsweise Sabine Bendiek, Chefin von Microsoft Deutschland, dass viele Unternehmen die Bedeutung der Digitalisierung für ihren zukünftigen Erfolg zwar erkannt hätten, das Thema jedoch viel zu langsam angehen würden. Trotz guter Ausgangsvoraussetzungen schafften es viele Betriebe nicht, bei der digitalen Transformation Fahrt aufzunehmen und sich souveräner aufzustellen. Diesem Trend will Microsoft durch seine Angebote, die der Konzern auf der Hannover Messe vorstellt, entgegenwirken.

Diese Themen der digitalen Transformation sind Microsoft besonders wichtig

Die Digitalisierung umfasst ein breites Themenspektrum, das von neuen Technologien bis hin zu einer direkteren Kundenansprache reicht. Um all diesen verschiedenen Aspekten gerecht zu werden, ist eine konkrete und fundierte Digitalisierungsstrategie vonnöten. Für Bendiek gibt es drei große Themenkomplexe, die aktuell im Bereich der digitalen Transformation in der Industrie am wichtigsten sind: künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge und Mixed-Reality-Lösungen. Nur Unternehmen, die sich diesen Herausforderungen stellen, haben ihr zufolge Chancen, auch in Zukunft relevant zu sein. Das liegt daran, dass diese Technologien die Produktionskosten drastisch senken und eine intuitive Nutzung ermöglichen. Auf der Hannover Messe wird Microsoft dem diesjährigen Motto „Connect & Collaborate“ getreu verschiedene „Leuchtturm-Projekte für die digitale Transformation zeigen“, um so mehr Geschwindigkeit in die Digitalisierung in Deutschland zu bringen.

Warum Unternehmen bei der Digitalisierung noch zu langsam sind

- Anzeige -

Laut Bendiek sind es vor allem fadenscheinige Argumente, aufgrund derer sich Unternehmen bei der Digitalisierung nach wie vor zurückhalten. So werde beispielsweise gesagt, dass die gute Wirtschaftslage einen Wandel in der Unternehmensstruktur und der Arbeitsweise des jeweiligen Betriebs nicht nötig mache. Dabei sei es genau anders herum. Gerade die gute wirtschaftliche Lage und die einzigartigen Ausgangsvoraussetzungen müssten genutzt werden, um stärker auf Digitalisierung zu setzen, um so auch in Zukunft gegen Mitbewerber bestehen zu können. Ein weiteres Problem sei, dass der Staat die Digitalisierung ebenfalls verschlafe. So müsste die Bundesregierung eigentlich mit gutem Beispiel vorangehen und die digitale Transformation zum Kernthema ihres Arbeitens machen. Davon ist aber beim besten Willen nichts zu sehen. Wenn also mehr Geschwindigkeit bei der Digitalisierung erreicht werden soll, dann wird sie vermutlich von den Unternehmen selbst ausgehen müssen.

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

Zu alt für das Internet? – Immer mehr ältere Schweden fühlen sich ausgegrenzt

In Sachen Digitalisierung macht den Schweden so leicht niemand etwas vor. Viele europäische Länder schauen in Bezug auf die digitale Transformation voller Bewunderung auf...

11 digitale Freunde müsst ihr sein – deutsche Fußballvereine werden immer digitaler

Die Digitalisierung macht auch vor der schönsten Nebensache der Welt nicht halt: dem Fußball. Heute müssen Profivereine in den sozialen Netzwerken und der digitalen...

Preisanpassungssoftware im Lichte des Kartellrechts

Preisanpassungssoftware ist zweifellos auf dem Vormarsch. Dynamische Preisanpassungsalgorithmen versprechen Händlern optimales Preissetzungsverhalten. Allerdings birgt die Verwendung entsprechender Software auch kartellrechtliche Risiken. Da Kartellrechtsverstöße zur...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

AXCD 2020 – die Zukunft lebt vom Content

Content, Content Marketing und Content Automatisierung sind die Kernelemete der virtuellen Konferenz „Automation meets Content Day (AXCD) 2020“. Für Unternehmen geht es darum, ansprechenden...

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge