Webinhalte als Beziehungspflege – Nutzer teilen Inhalte gezielt

Eine Yahoo-Studie hat gezeigt, dass Webinhalte häufig geteilt werden, um sich selbst darzustellen und zu profilieren. Fotos, Videos und Informationen werden nicht wahllos verschickt, sondern gezielt mit einer bestimmten Personengruppe geteilt. Somit dient das Sharing heutzutage der Beziehungspflege und wird von vielen genutzt, um Freundschaften aufrecht zu erhalten. Dieses Nutzerverhalten kann und muss der E-Commerce für sich nutzbar machen.

Nutzer profilieren sich durch das Teilen von Webinhalten

Yahoo will ermittelt haben: wer Webinhalte bei sozialen Netzwerken teilt, tut dies selten aus pragmatischen Gründen. Vielmehr hat das Sharing eine soziale Funktion. Die Nutzer möchten sich selbst und ihre Interessen präsentieren und von der Welt wahrgenommen werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Yahoo-Studie, die unter Briten zwischen 16-44 Jahren durchgeführt wurde. Die Studie ergab, dass mehr als jeder zweite (56%) mit dem Teilen von Inhalten eine Haltung oder ein Lebensgefühl präsentieren und sich selbst darstellen möchte. Knapp jeder zweite (46%) möchte durch das Teilen Freundschaften pflegen und mit liebgewonnen Menschen in Kontakt bleiben. Ebenfalls für viele Befragte (43%) ist beim Teilen entscheidend, dass sich die Freunde und Bekannten durch die Inhalte gut unterhalten fühlen oder einen Nutzen daraus ziehen.

Nutzer teilen ihre Fundstücke gezielt

Bei der Flut an Webinhalten könnte man davon ausgehen, dass diese wahllos an jeden weitergeleitet werden. Das ist aber bei Weitem nicht so. Vielmehr hat die Studie gezeigt, dass die Nutzer Inhalte gezielt mit bestimmten Personen oder Gruppen teilen. Deswegen sagt eine klare Mehrheit der Befragten (72%), dass sie Webinhalte lieber über persönliche Kommunikationskanäle als über soziale Netzwerke teilen. Immerhin soll nicht jeder die Informationen, Bilder und Videos sehen, sondern genau die Freunde und Follower, zu denen sie passen. Die Bedeutung des Sharing nimmt hierbei deutlich zu. Bereits mehr als jeder dritte (39%) teilt mehrmals täglich Inhalte und nutzt hierfür in den meisten Fällen ein mobiles Endgerät. Zu den am häufigsten geteilten Inhalten zählen Fotos, Listicles und reißerische Überschriften.

Das Sharingverhalten der User für den E-Commerce nutzen

Das Ziel von Online-Unternehmen im E-Commerce muss darin bestehen, dieses Verhalten der Menschen im Internet für sich nutzbar zu machen. Das bedeutet, dass Webinhalte so aufbereitet sein müssen, dass die Besucher der Website sie gerne teilen. Hierbei ist es wichtig, den werbenden Charakter außen vor zu lassen oder allenfalls sehr unaufdringlich einzubauen. Die Menschen teilen nämlich keine Werbung, sondern Inhalte, die sie begeistern, zum Lachen oder Nachdenken bringen oder die ihnen in ihrem Alltag einen Mehrwert bieten. Wer beim Teilen von Webinhalten die Nase vorn haben will, muss die User somit begeistern, ein bestimmtes Lebensgefühl ansprechen und verkörpern oder eine Sehnsucht wecken. Klassische Werbestrategien wie die Emotionalisierung sind hier ebenso erfolgreich wie pragmatische Tipps und Lösungsvorschläge. Zudem müssen die Webinhalte so aufbereitet sein, dass sie sich gut verschicken lassen. Das bedeutet zum einen, dass die Inhalte für mobile Endgeräte tauglich, sowie kompakt, kurz und schnell zu erfassen sein müssen.

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Jetzt lesen
Förderung von KI in Deutschland – Bitkom-Präsident hält die Maßnahmen für zu pauschal

Patrick Tarkowski
Patrick Tarkowski
Patrick Tarkowski ist studierter Germanist und Anglist und arbeitet bereits seit 2008 als Autor für Onlineshops und Unternehmen. Er ist in ganz unterschiedlichen Themengebieten beheimatet, kennt sich aber speziell in den Bereichen E-Commerce, Online Marketing, Familie und Erziehung sowie SEO aus. Neben Fachtexten schreibt er eigene E-Books, Theaterstücke und Romane und entwickelt Unterrichtsmaterialien.
#Tags
AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Zahlungsprozesse: Amazon Payments vs. Paypal

Wohl kaum jemand, der sich regelmäßig im Internet bewegt und auch online bestellt wird ein Paypal-Konto nicht sein eigen nennen. Die Vorteile sind (fast)...

Käufer, Produkte und Shoppingverhalten – so nutzen die Deutschen den E-Commerce

Für Unternehmen im E-Commerce ist es entscheidend, die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden zu kennen. Deswegen sind Infografiken wie die von Netzshopping so...

Wie Sie Journalisten dazu bringen, Ihnen zuzuhören

Die allermeisten Pressemitteilungen werden nie gelesen – weil Journalisten, wie auch Redakteure davon geradezu überschwemmt werden. Was also tun, um die Aufmerksamkeit von Journalisten...

Veranstaltungen

merchantday 2020 – Die Marktplatz-Konferenz zum E-Commerce

Aktuelle Information: Der merchantday 2020 findet nicht statt! Weitere Informationen finden Sie hier. Der merchantday hat sich seit dem ersten Event im Jahr 2017 zu einem viel beachteten...

E-Commerce-Day 2020 – eine Institution in Köln

Aktuelle Information: Der e-Commerce Day 2020 findet nicht statt! Weitere Informationen finden Sie hier. Bereits zum 11. Mal findet in diesem Jahr der E-Commerce-Day in Köln statt. Das...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Value Model Canvas: Erweiterung des Business Model Canvas

Diesen Artikel vorlesen lassen?
Jetzt lesen
Podcast aktuell – der Corona-Virus bringt neue digitale Formen hervor
Value Model Canvas - Unternehmensidentität clever definieren Seit rund zehn Jahren hat sich das Business Model Canvas (BMC) als Hilfsmittel für das...

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

Anzeigedigital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge

Webinhalte als Beziehungspflege – Nutzer teilen Inhalte gezielt

Vielen Dank für das Teilen.
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder LinkedIn!
Teile diesen Artikel per Email