Master Data Management: Whitepaper nennt 8 Schritte zum Erfolg

Eine einheitliche Sicht auf ihre Kunden ist heute ein Ziel vieler Unternehmen. Mithilfe von Master Data Management (MDM) lässt es sich erreichen. Dabei wird über einen als „wahr“ definierten Datensatz („Golden Record“) die Informationen aus den unterschiedlichen Quellsystemen zusammengefasst, gesäubert und bei Bedarf mit zusätzlichen Informationen angereichert.

Das ist Beziehungsmanagement par excellence, das den Konsumenten an jedem Customer Touch Point (wie etwa Call-Center oder Website) ein Erlebnis bietet.  Denn Mitarbeiter im Vertrieb, Service, Marketing oder der Buchhaltung sind dadurch immer auf dem gleichen Stand und können den Kunden qualifiziert beraten.

Häufig sind die Stammdaten qualitativ so schlecht, dass sie für ihren Zweck gar nicht geeignet sind

- Anzeige -

Die MDM-Experten des niederländischen Softwarehauses Human Inference haben deshalb einen 8-Punkte-Plan entwickelt, der schrittweise zu mehr Datenqualität und eine einheitliche Kundensicht führt. Er ist in dem kostenlosen Whitepaper „Auf Schatzsuche in Ihren Datenbanken“ zusammengefasst. Der „Pfadfinder im Datendschungel“ beschreibt die folgenden Maßnahmen für ein erfolgreiches Stammdatenmanagement:

  1. Data Governance: Klare Regeln sind Chefsache
  2. Data Steward: Einer hat den Hut auf
  3. Datenmodell: Struktur erkennen
  4. Datenreinigung: Frühjahrsputz in der Datenbank
  5. Data Matching: Dubletten beseitigen
  6. First Time Right: Gleich alles richtig machen
  7.  Hierarchie-Management: Beziehungen abbilden
  8. Laden von Daten: Quellen miteinander verbinden

Denn beim Master Data Management geht es nicht nur um die Einführung einer weiteren Software oder die Implementierung einer Technologie. Sondern es kommt vor allem auf die Definition der Stammdaten und den Aufbau einer entsprechenden Organisation im Unternehmen mit entsprechenden Verantwortlichkeiten an. Die Ersteinführung einer MDM-Lösung ist zwar ein Projekt, aber damit ist es nicht getan. Es handelt sich vielmehr um ein Programm, das nachhaltig und dauerhaft die Art und Weise verändert, wie Stammdaten angelegt und mithilfe formalisierter Methoden verwaltet und gepflegt werden.

- Anzeige -
- Anzeige -

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

1 Kommentar

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

New Work – Arbeiten im Zeitalter der Digitalisierung – eine Definition

Im Rahmen der digitalen Transformation verändert sich auch unsere Art zu arbeiten. Klassische Hierarchien, Arbeitszeiten und Arbeitsumfelder lösen sich zugunsten kreativer und flexibler Arbeitsmethoden...

Profitieren Online-Shops von personalisierten Paketbeilagen

In der heutigen Zeit wird es für Betreiber von Online-Shops immer wichtiger, mit effektiven Marketing-Strategien nicht nur Neukunden zu gewinnen, sondern auch Bestandskunden dauerhaft...

Digitalisierung lernen – digitale Lernorte für alle Generationen schaffen

Digitalisierung ist ein Prozess, der dem Menschen nicht von Natur aus innewohnt. Entsprechend ist es wichtig, die Mechanismen der Digitalisierung zu erlernen, um sie...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge