Redaktionsleiter
digital-magazin.de

Alexander Noack

Alexander Noack ist ein Digital Native. Bereits seit Anfang der 90er Jahre sammelte er mit dem C64 erste Erfahrungen mit der Digitalisierung. Es war klar, dass Alexander Noack sich auch in Zukunft mit digitalen Themen beschäftigen wird. Seine Ausbildung zum CNC-Dreher gab ihm Einblicke und Erfahrungen in die praktische Nutzung der Digitalisierung in Industrie und Handwerk. Seine Affinität zum Internet seit 1998 machte er später zum Beruf und gründete seine erste Online-Marketing-Agentur. Nach einer Ausbildung zum Fachmann für Online-Kommunikation arbeitete Alexander Noack als Head of Sales in einer renommierten Content-Marketing-Firma. Er ist "Fachbereichsleiter Content-Marketing" am Zentrum für innovatives Marketing Berlin-Brandenburg, dem ZIM-BB.

Artikel von:

Arbeitssicherheit - Sicherheitsbeauftragten Schulung

Arbeitssicherheit analog zum Digitalen

Wir sprechen viel über Sicherheit, denn sie ist eine der größten Herausforderungen der Digitalisierung. Gesetze wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) machen es für ein Unternehmen unabdingbar,

Geschäftskonto für Gründer

Warum brauchen Gründer ein Geschäftskonto?

Machen Sie sich gerade erst selbstständig oder führen Sie bereits ein Unternehmen – finanzielle Aspekte spielen im Geschäftsleben eine wichtige Rolle. Jedoch kann das Finanzmanagement

Digitalisierung der Tourismusbranche

Wie digital werden Reisen nach Corona?

Wie vorausgegangene Krisen hat auch die Corona-Pandemie den Blick auf Missstände und andere Dinge gelenkt, die neu durchdacht gehören. Eins davon ist das Reiseverhalten. Längst

Kundenspezifisches CRM vs. vorgefertigtes CRM

Kundenspezifisches CRM vs. vorgefertigtes CRM

Customer Relationship Management, kurz CRM, ist ein Werkzeug, mit dem Unternehmen das Kundenverhalten verfolgen, Kundenbeziehungen verwalten und letztlich in einer digitalen Geschäftsumgebung erfolgreich sein können.