• Digitalisierung
Mehr

    Digitale Gastronomie – so profitieren Restaurants, Hotels und Kneipen von der Digitalisierung

    Auch vor der Gastronomie macht die Digitalisierung nicht halt. Sie nimmt mittlerweile Einfluss auf den Einkauf, die Tischreservierungen und die Ausstattung der Toiletten. Über die aktuellen Möglichkeiten konnten sich Interessierte auf der „Alles für den Gast“-Messe im Salzburger Ausstellungszentrum informieren. Restaurants, Hotels, Kneipen und viele weitere Unternehmen fanden hier interessante Anregungen für ihre alltägliche Arbeit.

    „Alles für den Gast“

    Die Messe „Alles für den Gast“ in Salzburg-Liefering beschäftigt sich mit allen Themen rund um die Gastronomie. Hier geht es um die Optimierung von Einkaufsprozessen ebenso wie um die Ausstattung der Toiletten. Außerdem ist für viele Gastronomiebetriebe die Reservierung von Tischen ein anhaltend leidiges Thema. Auch hierfür wurden auf der Messe von verschiedenen Startups und Firmen interessante Lösungen präsentiert.

    - Anzeige -Podcast Advertising Platform

    Rund 45.000 Besucherinnen und Besucher nutzten die Angebote, die die Messe zu bieten hatte, berichtet salzburg.orf.at. Hier ging es unter anderem darum, sich über den aktuellen Stand der Entwicklung in der Gastronomie einen Überblick zu verschaffen. Die Technologien und Möglichkeiten der Digitalisierung kamen hierbei zur Sprache und es bestand reichlich Gelegenheit, um Kontakte mit Firmen und Anbietern zu knüpfen.

    Nützliche Helfer für den Einkauf

    Ein wichtiger Themenbereich in der Gastronomie ist der Einkauf. Dieser muss möglichst effizient ablaufen, um die Arbeit der verschiedenen Unternehmen bestmöglich zu unterstützen. Das bedeutet zum einen, dass der Einkauf möglichst wenig Zeit in Anspruch nehmen darf und gleichzeitig möglichst wenig kosten soll. Hier leisten digitale Technologien schon heute gute Dienste.

    So ist KI zum Beispiel in der Lage zu erkennen, wenn bestimmte Lebensmittel nur noch in begrenztem Maß vorhanden sind. Dann besteht die Möglichkeit, automatisch Bestellungen vorzunehmen und den Warenbestand wieder aufzufüllen. Ebenfalls nützlich sind Preismelder. Hier bekommen Köchinnen und Köche eine Information, wenn sich ein Einkauf verteuert hat. In diesem Fall ist es dann nötig, den Verkaufspreis der Speisen anzupassen. Somit haben sie ihre Kosten immer im Blick und können die Einnahmen und Preise entsprechend anpassen.

    Reservierungen professionell managen

    Zu den wichtigsten Aufgaben der Gastronomie gehört ein professioneller Umgang mit Reservierungen. Hierzu gehören viele unterschiedliche Facetten. Aktuell wird eine Handy-App vorgestellt, über die ein Mittagessen in bestimmten Restaurants vorbestellt werden kann. Auf diese Weise ist das Essen zu einem fest definierten Zeitpunkt fertig. Das spart den Besucherinnen und Besuchern eine Menge Zeit und sie können genau dann essen, wenn sie das wollen. Zudem bietet dieser Service den Unternehmen Planungssicherheit. Sie wissen genau, wann sie welche Kundinnen und Kunden zu Gast haben und können Ihre Angebote entsprechend anpassen.

    Aber auch die Tischreservierung selbst wird durch die Digitalisierung erleichtert. So ist KI in der Lage, eine Tischzuteilung möglichst professionell und effizient durchzuführen. Auf diese Weise bekommen Besucherinnen und Besucher immer genau den Platz, den sie brauchen. Viele Hotels setzen bereits auf das Computerprogramm eines Startups aus Pinzgau, das sich genau diesem Thema gewidmet hat.

    Voll ausgestattete Toiletten

    Die Qualität eines Gastronomie-Betriebs zeigt sich nicht nur in der Küche und im Gastraum, sondern an gut gepflegten Toiletten. Hierzu gehört zum Beispiel, dass die Toiletten mit Klopapierhaltern und Papierspendern ausgestattet und sauber sind. Über digitale Technologien ist es möglich, immer einen Überblick über das vorhandene Toilettenpapier und den Hygienezustand der Toiletten zu haben. So wissen Unternehmerinnen und Unternehmer immer genau, wenn Sie bestimmte Hygieneartikel nachbestellen müssen. Ebenso können Sie geeignete Maßnahmen ergreifen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beauftragen, wenn neues Klopapier bereitgestellt oder die Seifenspender aufgefüllt werden müssen. Auf diese Weise werden Engpässe vermieden und die Kundinnen und Kunden fühlen sich in den Toiletten rundum wohl.

     

     

    Patrick Tarkowski
    Patrick Tarkowski
    Patrick Tarkowski ist studierter Germanist und Anglist und arbeitet bereits seit 2008 als Autor für Onlineshops und Unternehmen. Er ist in ganz unterschiedlichen Themengebieten beheimatet, kennt sich aber speziell in den Bereichen E-Commerce, Online Marketing, Familie und Erziehung sowie SEO aus. Neben Fachtexten schreibt er eigene E-Books, Theaterstücke und Romane und entwickelt Unterrichtsmaterialien.
    Anzeigekostenlose ERP Software

    Veranstaltungen

    Amazon Sales Kongress

    7. Amazon Sales Kongress – ein Pflichttermin für Seller und Vendoren

    Der Amazon Sales Kongress ist ein alljährlicher Pflichttermin für alle, die als Vendoren oder Seller auf Amazon erfolgreich sein wollen. Neben aktuellen Informationen der...
    eosearchSummit

    eoSearchSummit – Suchmaschinen-Konferenz zum Thema Search Marketing

    Die Suchmaschinen-Konferenz "eoSearchSummit" hat sich ganz dem Thema Search Marketing verschrieben. Am 06.02.2020 findet das Event erstmalig statt. Wahre Branchengrößen haben sich angekündigt, um...
    E-Commerce Berlin Expo 2020

    E-Commerce Berlin Expo 2020 – Schmelztiegel des Onlinehandels

    Die E-Commerce Berlin Expo ist ein internationales Event, das Interessierte aus ganz Europa anspricht. Sie stellt somit einen Schmelztiegel des Onlinehandels dar, der Expertinnen...
    Command Control

    Command Control – Cyber Resilience neu gedacht

    Das Expertentreffen Command Control findet im Jahr 2020 bereits zum zweiten Mal statt. Der Gipfel beschäftigt sich mit dem Thema Cyber-Sicherheit und nimmt in...
    AnzeigePodcast Advertising Platform

    Ähnliche Beiträge

    Hinterlassen Sie einen Kommentar und starten Sie eine Diskussion!

    avatar
      Abonnieren  
    Benachrichtige mich bei

    Jetzt Alexa Skill aktivieren

    digital-magazin alexa Skill