Barbara Wittmann verstärkt die LinkedIn Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung von LinkedIn in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhält mit Barbara Wittmann ein neues Gesicht. Die erfahrene Managerin wird Kunden bei der Entwicklung von Recruiting-Strategien helfen, HR-Lösungen entwickeln und das LinkedIn-Konzept am Markt weiter etablieren. Sie kann bereits auf eine 20-jährige karriere zurückblicken, bei der sie zahlreiche Führungspositionen inne hatte und zuletzt als Senior Vice President Sales und Sales Operations bei ImmobilienScout24 tätig war.

Diese neuen Aufgaben erwarten Barbara Wittmann

Ab Mai 2016 wird Barbara Wittmann als Direktor die Leitung der LinkedIn Talent Solutions in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernehmen. Ihre Hauptaufgabe besteht in der direkten Zusammenarbeit mit nationalen und Internationalen Kunden von LinkedIn. Das Ziel ist es, gemeinsame Recruiting-Lösungen zu entwickeln und für unterschiedliche Aufgabenfelder und Projekte geeignete Mitarbeiter zu finden. Hierbei wird sie eng mit Alexandra Kolleth zusammenarbeiten, die bei LinkedIn zur Leitung der Marketinglösungen gehört, und die Entwicklung von LinkedIn vorantreiben. Hierbei kommt es stark darauf an, die Kernkompetenzen von LinkedIn – die Transparenz bei der Mitarbeitersuche und eine möglichst einfache Kontaktaufnahme über die Plattform – zu präsentieren und potentielle Kunden davon zu überzeugen, diese für sich zu nutzen. Des Weiteren kümmert sich Barbara Wittmann um die Werbemöglichkeiten für Unternehmen, die LinkedIn bietet, und unterstützt Firmen beim sogenannten Employer Branding.

Diese Qualifikationen bringt Barbara Wittmann mit

Lesen Sie auch ...

Mehr Digitalisierung im Gesundheitswesen – die elektronische Patientenakte kommt

Das Gesetz zur Digitalisierung des Gesundheitswesens hat den Bundestag erfolgreich passiert. Jetzt steht einer elektronischen Patientenakte nichts mehr im Weg. Hierin können ganz unterschiedliche...

Türkei engagiert sich im E-Commerce

Die Türkische Post (PTT) soll kontinuierlich zu einem großen E-Commerce Player ausgebaut werden. Schon jetzt investiert die PTT große Summen in den Ausbau ihrer...

Barbara Wittmann hat ein MBA-Studium an der University of Texas in Austin absolviert und an der Münchener Maximilian-Ludwig-Universität ihren Abschluss in Slawischer Philologie, Volkswirtschaftslehre sowie Sozial- und Wirtschaftsgeschichte gemacht. Seitdem hat sie für verschiedene namhafte, multinationale Unternehmen gearbeitet und kann mittlerweile auf 20 Jahre Erfahrung in ihrem Beruf zurückblicken. Für das Unternehmen Dell hat sie sowohl in Deutschland als auch in den USA gearbeitet und hat es dort zum General Manager und Executive Director Sales

gebracht. Barbara Wittmann ist eine Vertriebsexpertin, die einen Standortaufbau mit 1.000 Mitarbeitern in Halle ebenso gemanagt hat wie die Entwicklung und Realisierung von Multichannel-Sales-Strategien. Zuletzt arbeitete sie für ImmobilienScout24 und kümmerte sich hier als Senior Vice President Sales und Sales Operations um den Vertrieb von digitalen Marketinglösungen für Businesskunden.

Diese Visionen hat Barbara Wittmann für die Zukunft von LinkedIn

In der sich rasch wandelnden Welt des E-Commerce spielen flexible und professionelle Arbeitskräfte eine entscheidende Rolle. Unternehmen wollen eine Plattform, auf der sie möglichst schnell qualifizierte Mitarbeiter finden, die zum Unternehmensprofil passen. LinkedIn hat den Anspruch, eine solche Plattform zu sein und Recruiter bei ihrer Suche in allen Belangen zu unterstützen. Diesen Anspruch und die Qualifikationen und Möglichkeiten, die LinkedIn hierbei bietet, möchte Barbara Wittmann am Markt etablieren und das Wachstum des Unternehmens somit fördern und beschleunigen. Hierbei will die neue Kraft in der LinkedIn-Geschäftsleitung aber nicht nur aktuelle Angebote vermarkten, sondern in Kooperation mit den Unternehmen neue Konzepte und Recruiting-Lösungen entwickeln. Sie möchte einen Beitrag zu einer positiven Entwicklung der E-Commerce-Welt, des Recruitings und damit des eigenen Unternehmens beitragen.

[Anzeige] STARKES LINKBUILDING FÜR STARKE RANKINGS

Mit CLICKHERO wächst Ihr Linkprofil – nachhaltig und stark. So ranken Sie auch übermorgen noch vor der Konkurrenz. Gutes Linkbuilding braucht jede Menge Know-how, um auf die vorderen Ränge bei Google zu wandern. Erfahren Sie wie!

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Zahlungsprozesse: Amazon Payments vs. Paypal

Wohl kaum jemand, der sich regelmäßig im Internet bewegt und auch online bestellt wird ein Paypal-Konto nicht sein eigen nennen. Die Vorteile sind (fast)...

Käufer, Produkte und Shoppingverhalten – so nutzen die Deutschen den E-Commerce

Für Unternehmen im E-Commerce ist es entscheidend, die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden zu kennen. Deswegen sind Infografiken wie die von Netzshopping so...

Wie Sie Journalisten dazu bringen, Ihnen zuzuhören

Die allermeisten Pressemitteilungen werden nie gelesen – weil Journalisten, wie auch Redakteure davon geradezu überschwemmt werden. Was also tun, um die Aufmerksamkeit von Journalisten...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

eology Webinar: Inhalte für die Zielgruppe erstellen

Search Marketing – aber für wen? Das beantwortet Dr. Beatrice Eiring in diesem Webinar. Es richtet sich an alle, die Inhalte für ihre Zielgruppe...

Forum Digitale Transformation – Impulse, Austausch und Visionen

Als interaktives Online-Event rund um das Thema Digitale Transformation, richtet sich die Veranstaltung an alle, die sich proaktiv mit der Weiterentwicklung ihres Unternehmens beschäftigen....

Praxiswerkstatt – Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft

Bereits seit 2018 findet die Praxisreihe "Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft" statt. In diesem Jahr wird das Event digital abgehalten und umfasst vier...

Großes E-Logistik Event in Amsterdam: DELIVER

DELIVER ist ein E-Logistik Event, das Entscheidungsträger und große Marken der Branche an einem Ort vereint. Wer sich über aktuelle Entwicklungen in der E-Logistik...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Ähnliche Beiträge

Barbara Wittmann verstärkt die LinkedIn Geschäftsleitung

Teile diesen Artikel per Email