Einen guten TYPO3 Hoster finden

Typo3 Hoster finden
Foto: Domenico Loia auf Unsplash; Montage: digital-magazin.de

Wer TYPO3 nutzten möchte sieht sich früher oder später der Frage nach dem richtigen Hoster gegenüber. Wie man einen guten TYPO3 Hoster Anbietet findet und worauf es bei der Wahl ankommt, um das neue Projekt mit einem funktionalen TYPO3 Content-Management-System optimal zu unterstützten, erklärt der folgende Artikel.

TYPO3 Fans werden wissen, dass nicht jeder Hoster das Content-Management-System gut betreiben kann. Hier und da gibt es einige Kniffe, die TYPO3 stabiler und performanter laufen lassen. Wer sich Frust beim Testen und Wechseln von Hostern ersparen will, sollte auf einige Faktoren achten.

Hoster mit bewährter Historie

Es ist schwer, einfach nur eine Liste von technischen Spezifikationen zu nutzen, um einen guten TYPO3 Hoster zu finden. Denn wie gut er mit dem CMS zurechtkommt, hängt mit mehr zusammen, als nur den unterstützten MySQL- und PHP-Versionen.

Wer TYPO3 gut betreibt, wird das System nicht erst seit gestern unterstützen. Immerhin findet man das CMS schon seit mehr als 20 Jahren auf dem Markt. Auskunft über die Zusammenarbeit mit TYPO3 werden Blog-Artikel des Hosters, Pressemitteilungen und Meldungen auf den Social-Media-Kanälen geben.

Erfahrung und Kompetenz gebündelt im TYPO3 Support

Sichtbar wird eine langandauernde Begleitung besonders dann, wenn nach Support für TYPO3 gefragt wird. Wo bewährte Hoster auch bei schwierigen technischen Problemen weiterhelfen können, werden andere den Nutzer selbst nach Problemen suchen lassen.

Um diesen Service zu testen, muss man sich nicht direkt ein Hosting-Paket zulegen. Einige Hoster bieten Testzeiträume an, in denen man sich mit dem Anbieter vertraut machen kann. Hierbei sollte man den Support, ob nun per Anruf oder E-Mail, genauestens unter die Lupe nehmen.

Aktuelle TYPO3 Versionen installieren können

Viele Hoster werden heutzutage eine Art Installationsservice für Content-Management-Systeme anbieten. Über diese lassen sich gängige Systeme mit wenigen Klicks installieren, wodurch langwierige Einrichtungsprozesse überflüssig werden.

Ist so ein Service einmal eingeführt, muss er aber auch aktiv gepflegt werden. Dazu gehört, möglichst zeitnah die neuesten Versionen eines CMS verfügbar zu machen, statt nur alte Versionen zu pflegen. Denn wer Letztere installiert, muss sich nach der Einrichtung erstmal mit einem mehr oder weniger komplexen Update-Prozess herumschlagen.

Jetzt lesen
In den Kunden hineinversetzen – eine ganzheitliche Customer Journey ist gefragt

Welche Version die aktuelle ist, zeigt die Roadmap der TYPO3 Entwickler.

Eng mit dem Thema Installation verbunden sind Updates. Manche Hoster bieten für Content-Management-Systeme automatisierte Aktualisierungen an. Das ist bei einem so komplexen System wie TYPO3 sehr wertvoll. Und dort, wo mehrere Websites gepflegt werden, erweist sich die automatische Aktualisierung als großer Zeithelfer.

Die passenden Hosting-Tarife

Wo bspw. eine WordPress Installation mit recht wenig Leistung auskommt, benötigt TYPO3 etwas mehr. Das bedeutet, dass nicht jeder angebotene Tarif bei einem Hoster auch tatsächlich die für TYPO3 benötigte Kraft mit sich bringt. Daher sollten die monatlichen Kosten für das Hosting nicht zu sehr beachtet werden. Denn der günstigste Tarif bei einem Billig-Hoster könnte für eine TYPO3 Website zu schwach sein.

Empfohlen sei es daher Kontakt zum Hoster aufzunehmen und dort zu erfahren, welcher Hosting-Tarif für eine TYPO3 Installation (idealerweise kombiniert mit den erwarteten Besucherzahlen) empfohlen werden kann. Hierauf eine Antwort zu wissen ist ein weiteres Zeichen dafür, dass ein Hoster TYPO3 gut unterstützt.

Gute TYPO3 Hoster als wertvolle Bereicherung für den Alltag

Es ist scheinbar egal, bei welchem Hoster eine Website liegt, solange sie erreichbar ist. Doch gibt es im Hintergrund viele Aspekte, bei denen die Wahl des Hosters Einfluss auf die tägliche Arbeit eines Websitebetreibers hat. Sich Zeit zu nehmen, Anbieter zu vergleichen und genau den zu finden, der zum gewählten System passt, wird sich daher lohnen.

1 Kommentar

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein