Digitalisierung aus Sicht der CDOs – Fachkräftemangel nur ein Problem unter vielen

In einer auf manager-magazin.de veröffentlichten Umfrage der Personalberatung „Careerteam“ haben 65 Chief Digital Officers (CDOs) ihre Sicht auf die Digitalisierung in Deutschland kundgetan. Der digitale Wandel umfasst für sie verschiedene Themenbereiche wie Cloudlösungen und die Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern. In nahezu allen Aufgabenbereichen sehen die CDOs Handlungsbedarf und sind mit der Entwicklung der digitalen Transformation in ihrem Betrieb mehr schlecht als recht zufrieden.

Diese Themenbereiche gehören laut den CDOs zur Digitalisierung

Im Rahmen der Befragung sollten die 65 CDOs der mittleren und großen Betriebe den aktuellen Stand der Digitalisierung einschätzen und Hemmnisse nennen, die ihren Erfolg aktuell gefährden. Hierbei ergaben sich fünf Themenbereiche, die für die meisten CDOs für eine erfolgreiche digitale Transformation unbedingt dazugehören. Das sind die …

  • digitalisierung von Geschäftsprozessen (80%),
  • Cloudlösungen (75%),
  • die interne (75%) und externe (74%) Kommunikation
  • sowie die Etablierung digitaler Vertriebskanäle (68%).

Lesen Sie auch ...

Zum Stand der Digitalisierung in Deutschland

Elmar Giglinger ist Unternehmer, Berater, Geschäftsführer und Programmdirektor. Er unterstützt Betriebe bei ihrer digitalen Transformation und zeigt auf, wie effiziente interne und externe Kommunikation...

Kano Modell im Kundenservice erfolgreich anwenden

Warum sollten Sie über das Kano Modell lernen? Ansätze, um den Kundenservice zu verbessern, gibt es viele, klare Schritte und Handlungsempfehlungen fehlen jedoch oft. Das...

Es geht also vorrangig darum, Daten digital zur Verfügung zu haben und den Mitarbeitern bereitzustellen sowie Kunden und Kollegen gezielt anzusprechen, um über verschiedene Kanäle die Unternehmensprodukte und Dienstleistungen verkaufen zu können.

CDOs mit der digitalen Transformation nur bedingt zufrieden

Aktuell sind gerade einmal 5% der Befragten mit der Entwicklung der Digitalisierung in Deutschland sehr zufrieden. Rund 30% sind immerhin noch zufrieden und 40% teilweise zufrieden. Ein Fünftel ist hingegen unzufrieden. Das liegt vor allem an der fehlenden Kooperationsbereitschaft von Unternehmensführung und Kollegen beim Thema Digitalisierung. Viele Unternehmen lagern dieses Thema komplett auf den CDO aus und erwarten, dass dieser die digitale Transformation schon stemmen wird. Dass es sich hierbei um einen Prozess handelt, der nur im Zusammenspiel mit allen Mitarbeitern und Unternehmensbereichen erfolgreich durchgeführt werden kann, wird häufig übersehen.

Zudem fehlt es oft an Flexibilität. Zwar sind die grundlegenden Kompetenzen für die Digitalisierung bei vielen Mitarbeitern vorhanden, aber Sätze wie „Das haben wir schon immer so gemacht“ verhindern, dass diese sinnvoll ein- und umgesetzt werden. Auch die Unternehmensführungen wünschen sich in der Regel, dass die Digitalisierung einfach funktioniert, ohne dass sie althergebrachte Strukturen aufbrechen oder das Unternehmenskonzept anpassen müssen. Den Fachkräftemangel (51%) sehen im Vergleich zu einer ungünstigen Unternehmenskultur (59%), fehlender Änderungsbereitschaft im management (54%) und bei den Kollegen (65%) vergleichsweise wenige CDOs als Problem an.

Lesen Sie auch ...

Customer Journey Marketing – wie die vollumfängliche Personalisierung im digitalen Handel gelingt

Personalisierung ist essentiell für ein erfolgreiches Customer Journey Marketing im digitalen Handel. Durch ein optimiertes Einkaufserlebnis, das auf den individuellen Wünschen und Interessen der...

Überwachung am Arbeitsplatz – Mitarbeiter-Tracking kommt immer mehr in Mode

Durch die Corona-Krise arbeiten die Menschen vermehrt im Homeoffice. Das kommt bei allen Beteiligten so gut an, dass die Unternehmen diese Arbeitsweise teilweise dauerhaft...

Hinzu kommt, dass für die Digitalisierung notwendiges Spezialwissen fehlt. Viele Mitarbeiter könnten zwar programmieren und hätten einen technischen Zugang zur Digitalisierung, dennoch würde ein Verständnis für die Notwendigkeit der digitalen Transformation und deren Möglichkeiten ebenso fehlen wie konkrete Tools für deren Umsetzung. Dieses Problem wird von 86% der befragten CDOs beklagt.

Auswirkungen der Digitalisierung auf die Mitarbeiterzahlen

Der Einschätzung der CDOs zufolge sind etwa 80% aller Mitarbeiter von der Digitalisierung betroffen. Das bedeutet allerdings nicht, dass es zu einem massiven Stellenabbau kommen wird. Zumindest nicht, wenn sich die betroffenen Mitarbeiter anpassen und den digitalen Wandel als Chance begreifen. Tatsächlich planen zwei Drittel der Unternehmen, bis 2023 neue Mitarbeiter einzustellen. Ein Drittel geht davon aus, dass im Rahmen der Digitalisierung Arbeitsplätze wegfallen werden, aber gerade einmal bei 14% wird die Belegschaft hierdurch kleiner. Auffällig ist, dass vor allem Unternehmen mit weniger als 5.000 Mitarbeitern eine Vergrößerung der Belegschaft ins Auge fassen.

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Zahlungsprozesse: Amazon Payments vs. Paypal

Wohl kaum jemand, der sich regelmäßig im Internet bewegt und auch online bestellt wird ein Paypal-Konto nicht sein eigen nennen. Die Vorteile sind (fast)...

Käufer, Produkte und Shoppingverhalten – so nutzen die Deutschen den E-Commerce

Für Unternehmen im E-Commerce ist es entscheidend, die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden zu kennen. Deswegen sind Infografiken wie die von Netzshopping so...

Wie Sie Journalisten dazu bringen, Ihnen zuzuhören

Die allermeisten Pressemitteilungen werden nie gelesen – weil Journalisten, wie auch Redakteure davon geradezu überschwemmt werden. Was also tun, um die Aufmerksamkeit von Journalisten...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Online Marketing Konferenz All-in-one trotzt der Krise

Dass Konferenzen in Zeiten von Corona durchaus möglich sind, beweist das online marketing Event All-in-one, das am 18.06.2020 ab 14:30 stattfindet und von SEMrush-Connect...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Value Model Canvas: Erweiterung des Business Model Canvas

Diesen Artikel vorlesen lassen? Value Model Canvas - Unternehmensidentität clever definieren Seit rund zehn Jahren hat sich das Business Model Canvas (BMC) als Hilfsmittel für das...

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

Anzeigedigital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge

Digitalisierung aus Sicht der CDOs – Fachkräftemangel nur ein Problem unter vielen

Teile diesen Artikel per Email