Bitkom-Forderung: mehr Tempo bei der Digitalisierung

Das Bundeskabinett traf sich in Meseberg in Brandenburg zur sogenannten Digitalklausur. Hierbei ging es unter anderem darum, die Mobilfunkstrategie des Bundes abzustimmen. Im Vorfeld des Treffens ergriff Achim Berg, der Präsident des Branchenverbands Bitkom bei einer PresseKonferenz das Wort. Er fordert zu mehr Tempo bei der Digitalisierung in Deutschland auf.

Die Digitalklausur der Bundesregierung

- Anzeige -

In Meseberg in Brandenburg hat sich das Bundeskabinett zu einer zweitägigen Digitalklausur getroffen. Hierbei wurden vielfältige Themen besprochen, wobei die Mobilfunkstrategie des Bundes besondere Aufmerksamkeit erhielt. Die Regierung will 1,1 Milliarden Euro investieren, um für eine bessere digitale Versorgung Deutschlands zu sorgen, berichtet mz-web.de. Unter anderem soll dafür gesorgt werden, dass Funklöcher geschlossen werden.

Ein weiteres Thema war die Unterstützung deutscher Landwirte. Diese sind von der Digitalisierung immer stärker abhängig. Deswegen sollen sie Hilfen erhalten, um „5G Netzwerke auf ihren Ackerflächen aufzubauen“. Das benötigte Geld wird über das Sondervermögen Digitale Infrastruktur generiert. Weitere wichtige Themen bei dem Treffen waren die digitale Verwaltung, die Bedeutung von künstlicher Intelligenz für Deutschland sowie Blockchains.

Absichtserklärungen der Bundesregierung reichen nicht

Schon im Vorfeld des Treffens kam von verschiedenen Seiten Kritik an der Bundesregierung. Unter anderem forderten die Grünen, dass sich Deutschland bei der Digitalisierung im Internationalen Vergleich nicht abhängen lassen dürfe. Ebenfalls große Kritik kam laut welt.de vom Branchenverband Bitkom. Dessen Präsident Achim Berg sagte, dass im Koalitionsvertrag der Bundesregierung 297 Mal das Wort „digital“ vorkomme. Dennoch käme die digitale Transformation in Deutschland nicht voran, sondern das Land fiele im Vergleich mit anderen Ländern immer weiter zurück.

- Anzeige -

Berg kritisierte, dass die Richtung der Bundesregierung in Sachen Digitalisierung nicht stimme. Es gebe zu viele Absichtserklärungen und Vorhaben, die dann aber nicht konkret umgesetzt würden. Allein mit guten Absichten könne die digitale Transformation aber nicht erfolgreich umgesetzt werden. Die Zeit für handeln sei spätestens jetzt gekommen. Außerdem müsse schnell gehandelt werden, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen und Deutschland in Sachen Digitalisierung zukunftsfest zu machen.

Keine Risiken herbeireden, sondern Chancen nutzen

Des Weiteren diagnostizierte Berg der Bundesregierung zu wenig Mut in Sachen Digitalisierung. Diese neige dazu, immer zuerst über die Risiken der Digitalisierung zu sprechen, statt deren Chancen in den Blick zu nehmen. Das sei aber der einzige Weg, um Deutschland erfolgreich zu einem digitalen Land zu machen. Er forderte die Bundesregierung daher auf, nicht mehr zu diskutieren, sondern möglichst schnell zu handeln und konkrete Maßnahmen umzusetzen.

Gleichzeitig betonte er jedoch, dass die gewählten Maßnahmen sinnvoll sein müssten. Aktuell gebe es vonseiten der Bundesregierung verschiedene Empfehlungen „die geeignet sind, Deutschland von den Internationalen Entwicklungen noch stärker zu entkoppeln und zum analogen Inselstaat zurückzubauen“. Diese Tendenz, sich digitalen Möglichkeiten aus Angst von negativen Konsequenzen zu verschließen, müsse ein Ende haben, wenn die Digitalisierung in Deutschland Erfolg haben solle.

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

Wie die Digitalisierung die Geschichtswissenschaft verändert

Historiker sitzen gern in Bibliotheken und Leseräumen und schmökern in alten Büchern, Zeitungen und Zeitschriften. Dieses klischeehafte Bild der Geschichtswissenschaft muss vermutlich bald neu...

Wie gestalten Sie Ihre Rechnungskorrespondenz freundlicher?

Viele Rechnungstexte wirken wie Zahlungsaufforderungen: Monoton und unpersönlich. Natürlich ist eine Rechnung keine angenehme Post, dennoch kann eine Rechnung auch souverän formuliert sein. Fallen Sie...

AV-Comparatives: Anti-Malware SpyHunter 4 “gut” im Test

Enigma software Group USA, LLC gab heute bekannt, dass sein wichtigstes Produkt, das Anti-Malware-Programm SpyHunter 4, im Labortest die Bewertung “gut” von dem International...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

AXCD 2020 – die Zukunft lebt vom Content

Content, Content Marketing und Content Automatisierung sind die Kernelemete der virtuellen Konferenz „Automation meets Content Day (AXCD) 2020“. Für Unternehmen geht es darum, ansprechenden...

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge