smapLand: neue Plattform zur Vernetzung der Citizen-Development-Community

Event mit Mischung aus Experten-Wissen, Learnings rund um Themen der Digitalisierung und des Change-Managements.

Die No-Code-Plattform smapOne startet mit smapLand die erste No-CodeCommunity für die deutschsprachige Region. Im Jahr 2023 wird ausserdem das Tech-Event „smapLand Festival“ zum ersten Mal stattfinden. Zahlreiche bekannte Akteure haben sich bereits angekündigt.

No-Code-Anbieter smapOne erweitert sein Angebot um die neue Community-Plattform „smapLand“, einen digitalen Treffpunkt für Citizen Developer, No-Coder und solche, die es werden möchten. Diese Plattform ermöglicht es ihren Benutzern, sich branchenübergreifend zu vernetzen und an Diskussionen rund um Themen wie Digitalisierung, Prozessoptimierung und Change-Management teilzunehmen. Regelmäßige On- und Offline-Meetups sowie diverse Gamification-Elemente sollen zu einem lebendigen Austausch beitragen.

Programmieren für Menschen, die nicht programmieren können

Die Citizen-Development-Bewegung hat weltweit eine Veränderung hervorgerufen, die zu Digitalisierung führt. Menschen aus allen Branchen lassen ihre Kreativität zur Entwicklung neuer Apps und Workflows zur Digitalisierung von analogen Prozessen fließen. Dank der No-Code-Technologie, die die Kluft zwischen Programmiersprachen und Entwicklern überbrückt, sind keine Programmierkenntnisse mehr erforderlich.

Laut Sven Zuschlag, dem CEO von smapOne, „liefert Citizen Development nicht nur einen mächtigen Schub für die digitale Transformation, sondern ist auch die Bewegung, die benötigt wird, um Herausforderungen wie Fachkräftemangel und SkillGap wirksam zu begegnen“.

Mit smapLand wollen sie dieser wichtigen Entwicklung mehr Schwung und Sichtbarkeit verleihen und das kreative Denken in Unternehmen fördern. Hiermit soll das Konkurrenzdenken überwunden und gegenseitige Unterstützung geschaffen werden, so dass alle Nutzer von dem Wissensaustausch profitieren.

Mit Hilfe der Schwarmintelligenz kann man den digitalen Wandel beschleunigen

Florian Dietrich, bisheriger Inhaber einer Kreativagentur und nun Head of Community bei smapOne, übernimmt die Leitung von smapLand. Gemeinsam mit dem Community-Team und den Kolleginnen und Kollegen von smapOne bringt er die Community-Plattform ans Laufen und schafft so die Grundlage für eine aktive Kommunikationskultur, in der es um Citizen Development, No Code und Digitalisierung geht. „Es ist eine beachtliche Herausforderung und eine tolle Chance, eine Citizen-Development-Community auf einer grünen Wiese zu entwickeln. Ich bin überzeugt, dass wir einen positiven Beitrag zur Digitalisierung und Modernisierung leisten und viele Menschen und Organisationen beim Umsetzen unterstützen und ihre Arbeitswelt bereichern werden“, sagt er.

In smapLand können die Mitglieder sich weltweit vernetzen, von Wissen, Ratschlägen und Best Practices profitieren und Inspiration finden, wenn sie Dinge selbst in die Hand nehmen und Veränderung als Chance sehen.

Es wird ein Live-Event mit einer reichen Auswahl an Programmpunkten geboten

Am 20. April 2023 wird smapOne zum ersten Mal das smapLand Festival in Mainz veranstalten – ein No-Code- und Tech-Event, bei dem Citizen Developer und No-Code-Interessierte die Möglichkeit haben, sich zu vernetzen und auszutauschen. Neben Panel-Diskussionen mit bedeutenden Persönlichkeiten wie Olympiasieger und Unternehmer Matthias Steiner oder Dr. Frederik Pferdt, dem ersten Chief Innovation Evangelisten von Google, sind Masterclasses geplant, die sich mit dem digitalen Mindset, digitalen Skills und Prototyping beschäftigen. Abgerundet wird das Ganze durch Vorträge verschiedener Speaker aus den Bereichen IT, Innovation, Motivation, Persönlichkeitsentwicklung und New Work.

Achim Berg, Präsident von Bitkom, bestätigte ebenfalls seine Teilnahme und Speaker-Rolle auf dem smapLand Festival. Er bemerkte: „Ich mag besonders an diesem Festival, dass es von Machern erzählt wird. Wir stehen vor der wichtigen Frage, wie man Ideen effektiv umsetzen kann. Es ist höchste Zeit, dass Deutschland in digitalen Strategien endlich aufwacht und moderne Techniken verwendet, um Dinge anzupacken.“

smapOne ist der Hauptantrieb hinter der Citizen-Development-Bewegung im deutschsprachigen Raum, die dank des Launches von smapLand neue Impulse erhält. Weitere Details zu der Community finden Sie hier.

#SMLD23

Das könnte Sie auch interessieren

Neu

Klicken, um mehr über "RankensteinSEO" zu erfahren:RankensteinSEO

Nicht verpassen