Neue Malware zerstört sogar Telefone und deren Akkus

PRESSEMITTEILUNG
Anti-Malware-Programme für jeden Nutzer und jedes Gerät
LinkedIn
XING
Twitter
Facebook
Übersicht:

Anti-Malware-Programme für jeden Nutzer und jedes Gerät empfohlen

Eine neue Art von Malware befällt Desktop-Computer und Smartphones. Sie nutzt deren Rechenkapazität, um Kryptowährungen zu erzeugen, wie unter anderem die Website Bitcoinist berichtet. Kryptowährungen wie Bitcoin oder Monero sind digitale Zahlungsmittel der sogenannten Blockchain-Technologie, die durch Rechenoperationen auf Computern oder Smartphones erzeugt werden. Diese Rechenoperationen verbrauchen viel Energie und Rechenleistung und kosten denjenigen, auf dessen Gerät sie aufgeführt werden, deshalb unter Umständen viel Geld. Noch mehr kostet es, wenn das Gerät dadurch unbenutzbar wird. Russische Cybersicherheitsforscher haben ein Android-Handy mit dieser neuen Art von Malware infiziert. Zwei Tage später war die überbeanspruchte Handybatterie aufgebläht und das Gehäuse des Telefons tatsächlich verzogen.

Die Forscher bezeichnen diese Malware als „Alleskönner“, da der Virus die Rechenleistung des Telefons voll ausnutzt, um Kryptowährungen zu erzeugen, Kontakte mit SMS-Spam zu überfluten, das Telefon mit Werbung zu überlasten und vieles mehr. In der Tat stellten die Forscher nach der Telefonzerstörung fest, dass „das einzige, was fehlt, Benutzerspionage ist“, was bedeutet, dass die Malware die Aktivitäten des Telefonbesitzers nicht ausspioniert oder überwacht hat.

Diese Trojaner-Virus-Malware, die als legale software getarnt ist wurde nach Angaben der russischen Cybersicherheitsforscher hinter mehr als 20 Anzeigen verborgen, die sich selbst als Antiviren- oder Porno-Apps ausgaben. Dies bedeutet aber nicht, dass Trojaner auf diese Art von Apps beschränkt sind. Sie können sich überall verstecken. Auf PC oder Laptop gelangt die Malware mittels eines verseuchten Videos, dass nichtsahnende Benutzer per Facebook-Messenger zugesendet bekommen. Bösartige Software lauert heutzutage fast überall – manchmal sogar im Google Play App Store und Apples App Store. Nirgendwo ist der Benutzer wirklich sicher, aber die offiziellen App-Stores haben einen wesentlich sichereren automatischen Genehmigungsprozess.

Dennoch sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass von Zeit zu Zeit sogar von scheinbar sicherer Seite aus eklige Malware auftaucht, bis aufmerksame Benutzer (hoffentlich schnell) Facebook, Microsoft, Google oder Apple über die betrügerische Software informieren. Diese „Alleskönner“ -Malware war jedoch eine neue Entdeckung, sogar für Forscher, die in den tiefen, dunklen Ecken der Cybersicherheitswelt arbeiten.

Wenn solche infizierten Telefone einmal mit solcher Malware verseucht sind, werden sie voraussichtlich bald unbenutzbar sein und müssen ersetzt werden. Die Hersteller der Telefone werden diese in einem solchen Fall sicherlich nicht auf Garantie austauschen, da sie kein Verschulden trifft. Wer jedoch aufmerksam ist, kann mit „Alleskönner“-Malware verseuchte Telefone durch Herausnehmen des Akku herunterfahren, bevor die Malware die Chance hat, durch Gewinnen von Kryptowährungen in ein paar Tagen das Telefon zu zerstören.

Um sich bestmöglich gegen solche neue Malware zu schützen, braucht man ein Anti-Malware-Programm wie zum Beispiel Enigmasoft SpyHunter (https://www.enigmaSoftware.de/produkte/spyhunter/). SpyHunter ist eine leistungsfähige Echtzeit-Anti-Spyware-Anwendung, die entwickelt wurde, um auch weniger erfahrene Computernutzer beim Schutz ihrer PCs vor Bedrohungen aus dem Internet zu unterstützen. SpyHunter ist automatisch vorkonfiguriert, um optimalen Schutz mit geringem Aufwand zu bieten.

Die Schadfunktionen sind meist getarnt, oder die Malware läuft gänzlich unbemerkt im Hintergrund. Es ist bei Malware auch üblich, dass eine ordnungsgemäße Deinstallation fehlschlägt, so dass zumindest Software-Fragmente im System bleiben. Diese können möglicherweise nach der Deinstallation weiterhin unerwünschte Funktionen ausführen. SpyHunter benutzt fortschrittliche Technologien, um aktuellen Malware-Bedrohungen einen Schritt voraus zu sein. SpyHunter bietet zusätzliche Möglichkeiten, um zu gewährleisten, dass jeder Benutzer SpyHunter nach seinen spezifischen Bedürfnissen anpassen kann.

Enigmasoft Limited ist ein im Privatbesitz befindlicher Internationaler Systemintegrator und Entwickler von PC-SicherheitsSoftware. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von PC-SicherheitsSoftware, Onlinesicherheitsanalysen, adaptive Bedrohungsbeurteilung und die Entdeckung von PC-Sicherheitsbedrohungen sowie auf maßgeschneiderte Malware-Behebungen für seine weltweit Millionen Abonnenten spezialisiert. Enigmasoft Limited ist besonders wegen SpyHunter, seiner Anti-Malware-Software und damit verbundenen Dienstleistungen bekannt.

Kontakt
Enigmasoft Limited
Ryan Gerding
Castle Street 1
D02 XD82 Dublin 2
+1 888 36006-46
info@enigmaSoftware.com
www.enigmaSoftware.com

http://www.youtube.com/watch?v=GZFK3NV1Hok

LinkedIn
XING
Twitter
Facebook
PR-Gateway & digital-magazin.de

Machen Sie Ihre News und Mitteilungen öffentlich. Nutzen Sie die neuen Medien der Online-PR für mehr Präsenz im Internet und erreichen Sie mehr Kunden- und Medienkontakte in kürzerer Zeit. Mit PR-Gateway können Sie Ihre Pressemitteilungen über viele verschiedene Presseportale, News-Dienste und Social-Media mit einem Klick einfach und schnell verbreiten.

Testen Sie PR-Gateway 14 Tage lang kostenlos.

Neue Themen
Weitere Pressemitteilungen
Empfehlung der Redaktion
Weitere Pressemitteilungen

Pressemitteilungen mit PR-Gateway und digital-magazin.deDie Verbreitung von Pressemitteilungen über viele verschiedene Online-Portale sorgt für mehr Reichweite und Resonanz für Ihre Produkt- und Unternehmensinformationen. PR-Gateway bietet einen Online-Dienst für die einfache Verteilung von Pressemitteilungen über Presseportale, News-Dienste und Social Media per Klick.

Jetzt 14 Tage kostenlos testen.