Geschäftsprozessmanagement: mit Software Betriebsstrukturen optimieren

Ob Sie einen kleinen oder mittelständigen Betrieb führen oder im E-Commerce Waren oder Dienstleistungen über das Internet vertreiben, täglich fallen Unmengen von Verwaltungs- und Bearbeitungsprozessen an, die es heißt zu organisieren und sortieren. Bestellungen, Waren  Ein- und Ausgänge, rechnungen oder Kassenumsätze und Stornos, dies sind nur einige Beispiele, die je nach Branche und Berufsfeld archiviert, bearbeitet, weitergeleitet oder kombiniert werden müssen. Dies ist meist mit viel Extra-Aufwand verbunden, der Zeit kostet und oftmals auch Personalkosten mit sich bringt, weil jemand für derartige Prozesse eingestellt wird. In einem Zeitalter der Digitalisierung können Sie sich viel Geld und Zeit sparen, aber auch von anderen Vorteilen profitieren, wenn Sie ein professionelles Geschäftsprozessmanagement in Ihrem Betrieb einführen und damit Arbeitsprozesse vereinfachen, optimieren sowie Umsetzung von Prozessen beschleunigen.

Geschäftsprozessmanagement – die Grundlage für organisierte Arbeitsabläufe und Verwaltungen

Das Geschäftsprozessmanagement ist ein wesentlicher Teil eines jeden Betriebs. Je besser dieses organisiert ist, um so einfacher können Sie Ihre Betriebsprozesse zum Vorteil Ihres Unternehmens ordnen und strategisch ausrichten. Ziel eines guten Geschäftsprozessmanagements sollte es sein, durch eine Geschäftsprozessessoptimierung mit System einen guten Überblick von Tages- und Abschlussgeschäften zu erlangen, gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentationen von Abläufen nachzukommen und einen optimalen Überblick über alle Geschäftsprozesse zu erhalten, um gegebenenfalls mit Änderungen von Unternehmensstrukturen reagieren zu können. Auch können Sie mit einem guten management prozessorientierte Kostenkalkulationen schnell griffbereit haben und eine Vereinfachung der Zusammenhänge in Vorgängen aus Prozessketten herbeiführen.

Mit einem optimalen Geschäftsprozessmanagement können Sie Ihre Unternehmensziele besser erreichen, die Fehlerquote immens senken, sowie Mitarbeiter und Kundenzufriedenheit steigern und folglich auch Umsätze steigern, indem Sie Geschäftsprozesse vorteilhafter planen und ausführen, sowie eine spürbar bessere Überwachung von Prozessen vornehmen können. Damit wird Ihr Arbeitsalltag effektiver gestaltet und Sie sparen viel Zeit sowie Aufwand gegenüber eines minderwertigen Geschäftsprozessmanagements, das eventuell aus mehreren Softwares besteht, die nur bedingt oder gar nicht miteinander verbunden werden können, wie auch bei manuellen Prozessbearbeitungen mit altertümlichen Ordnersystemen.

Lesen Sie auch ...

Kanban – Eine kleine Einführung in das Projektmanagement mit Kanban

Mehr Organisation und bessere Ergebnisse für Ihr Privatleben und für Großkonzerne? Wahrscheinlich denken Sie, dass es hier nicht viele Überschneidungen in empfohlenen Methoden und...

Customer Journey Marketing – wie die vollumfängliche Personalisierung im digitalen Handel gelingt

Personalisierung ist essentiell für ein erfolgreiches Customer Journey Marketing im digitalen Handel. Durch ein optimiertes Einkaufserlebnis, das auf den individuellen Wünschen und Interessen der...

software ist nicht gleich Software

Der Markt an Softwares für betriebliche Bedürfnisse ist groß. Doch nicht jede Software bietet eine Lösung, welche unkompliziert ausgeführt und mit Ersparnissen an Zeit und Arbeitsintensität dienen können. Optimal ist eine Software, die eine umfangreiche Kapazität sowie Funktionalität aufweist, zahlreiche Prozesse aufnimmt und diese innerhalb des Systems intelligent miteinander verknüpfen kann. Wenn Sie ein Buchführungsprogramm separat führen, dazu noch eine Wareneingangs- und Ausgangssoftware betreiben, für Ihre digitale Ablage eine weitere Software nutzen und Bearbeitungsvorgänge noch manuell erfolgen, bringt Ihnen das nicht viel an Vorteilen, wenn die einzelnen Programme nicht miteinander kommunizieren können. Das Resultat ist, dass keine logischen Schlussfolgerungen aller Geschäftsprozesse gezogen werden, welche nötig sind, um die Unternehmensstrukturen zu ordnen und zu optimieren. Die Übersicht aller Prozesse ist erschwert, eine eventuelle Fehlersuche langwierig und am Ende investieren Sie wieder mehr Zeit, Fehler bleiben unentdeckt und das Erreichen des Unternehmensziels wird erschwert.

Professionelle Software für die Geschäftsprozessoptimierung

Wenn Sie Ihre Unternehmensziele zukünftig schnell, unkompliziert und zuverlässig verwalten, bearbeiten und organisieren möchten, dann sollten Sie sich rein auf eine professionelle Software für das Geschäftsprozessmanagement, bzw. Business Process Management, kurz BPM Software, konzentrieren, die Sie individuell auf Ihr Unternehmen zusammenstellen können. Das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) hat zum Beispiel im Rahmen einer Studie die BPM Suites von AgilePoint, agito, Appian, Appway, AXON IVY, Bizagi, DHC Business Solutions, Groiss Informatics, HCM CustomerManagement, IBM, Inspire Technologies, JobRouter, K2, Metasonic, Oracle, PROLOGICS, SoftProject und T!M Solutions begutachtet. Die BPM Software von Comindware wurde in der Studie nicht beachtet, sollte der Vollständigkeit halber aber trotzdem nicht ungenannt bleiben. Denn mit der Comindware Business Process Management Software gibt es eine Softwarelösung, die Ihnen bereits im Basispaket die Automatisierung, Verwaltung und das Optimieren umfangreicher sowie verknüpfter Geschäftsabläufe erlaubt. Zahlreiche Funktionen sind integriert, mit denen Sie Ihre Prozesse gestalten, ausführen und ändern können. Sie können verschiedene Projekte oder Aufträge nach Belieben miteinander verbinden. Mit dem integrierten Ressourcenmanagement analysieren Sie Ihre Unternehmensstrukturen oder spezifizieren Sie den Leistungsumfang durch das Hinzufügen weiterer Software-Komponenten, wie zum Beispiel dem Workflow- und Prozessmanagement, mit dem Sie zum Beispiel Ihre Tagesgeschäftsprozesse optimal darstellen, organisieren und bearbeiten können.

Mit einer professionellen Geschäftsprozessmanagement-Software erhalten Sie eine bessere Qualität, erhöhen die Flexibilität und Effizienz, schaffen mehr Transparenz in allen Prozessbereichen, reduzieren die Kosten und können sogar neue Geschäftsmodelle im Handumdrehen erschließen. Auf diese Weise investieren Sie mit einer professionellen Software für Geschäftsprozesse in einen fortschrittlichen Bereich, mit dem Sie langfristig Ihr Unternehmen zielorientiert leiten und den Erfolg festigen.

Lesen Sie auch ...

Überwachung am Arbeitsplatz – Mitarbeiter-Tracking kommt immer mehr in Mode

Durch die Corona-Krise arbeiten die Menschen vermehrt im Homeoffice. Das kommt bei allen Beteiligten so gut an, dass die Unternehmen diese Arbeitsweise teilweise dauerhaft...

Customer Journey Marketing – wie die vollumfängliche Personalisierung im digitalen Handel gelingt

Personalisierung ist essentiell für ein erfolgreiches Customer Journey Marketing im digitalen Handel. Durch ein optimiertes Einkaufserlebnis, das auf den individuellen Wünschen und Interessen der...

Lesen Sie auch ...

Vorteile der Salesforce-Integration bei Google Ads

Salesforce und Google Ads sind die weltweit führenden Anbieter in den jeweiligen Bereichen. Google Ads ist die Lösung, wenn es um Werbung in Suchmaschinen...

Kano Modell im Kundenservice erfolgreich anwenden

Warum sollten Sie über das Kano Modell lernen? Ansätze, um den Kundenservice zu verbessern, gibt es viele, klare Schritte und Handlungsempfehlungen fehlen jedoch oft. Das...

1 Kommentar

  1. Besten Dank für die Liste an BPMN-Lösungen. Bizagi fand ich bei einer ersten Recherche sehr gut. Nach drei größeren Projekten muss ich leider davon abraten. Die Lösung hat bei größeren Projekten massive Performance-Probleme und stürzt regelmäßig ab – zumindest in der aktuellen Version.

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Zahlungsprozesse: Amazon Payments vs. Paypal

Wohl kaum jemand, der sich regelmäßig im Internet bewegt und auch online bestellt wird ein Paypal-Konto nicht sein eigen nennen. Die Vorteile sind (fast)...

Käufer, Produkte und Shoppingverhalten – so nutzen die Deutschen den E-Commerce

Für Unternehmen im E-Commerce ist es entscheidend, die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden zu kennen. Deswegen sind Infografiken wie die von Netzshopping so...

Wie Sie Journalisten dazu bringen, Ihnen zuzuhören

Die allermeisten Pressemitteilungen werden nie gelesen – weil Journalisten, wie auch Redakteure davon geradezu überschwemmt werden. Was also tun, um die Aufmerksamkeit von Journalisten...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Online Marketing Konferenz All-in-one trotzt der Krise

Dass Konferenzen in Zeiten von Corona durchaus möglich sind, beweist das online marketing Event All-in-one, das am 18.06.2020 ab 14:30 stattfindet und von SEMrush-Connect...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Value Model Canvas: Erweiterung des Business Model Canvas

Diesen Artikel vorlesen lassen? Value Model Canvas - Unternehmensidentität clever definieren Seit rund zehn Jahren hat sich das Business Model Canvas (BMC) als Hilfsmittel für das...

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

Anzeigedigital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge

Geschäftsprozessmanagement: mit Software Betriebsstrukturen optimieren

Teile diesen Artikel per Email