Facebook implementiert neues E-Commerce Feature bei WhatsApp

Facebook möchte vom E-Commerce Boom profitieren und implementiert einen neuen Shopping-Button bei WhatsApp. Hierdurch ist es Nutzern möglich, einen Produktkatalog durchzublättern und zu schauen, ob ihnen bestimmte Artikel zusagen. Die Gewinne, die sich aus diesem neuen Feature ergeben, sind vermutlich in der Lage, die zuletzt deutlichen Aktienverluste von Facebook auszugleichen. Eine weitere Funktion, die Nutzern in Indien zur Verfügung steht, ist das Bezahlen via WhatsApp.

Neuer Shopping-Button bei Facebook

Anzeige

Bei WhatsApp gibt es nun einen Shopping-Button. Dieser versetzt Anwender in die Lage, einen digitalen Produktkatalog einzusehen und Artikel daraus zu bestellen. Hierdurch möchte Facebook, der Mutterkonzern von WhatsApp, vom florierenden E-Commerce profitieren. Das Feature verfolgt das Ziel, die einzelnen Artikel für die Nutzer von WhatsApp besser sichtbar zu machen. Somit können diese leichter entscheiden, ob sie sich für einzelne Artikel interessieren, und diese bei Bedarf direkt bestellen.

Facebook wird über den E-Commerce Gewinne einfahren, indem für jeden Produktverkauf eine Gebühr erhoben wird. Die Unternehmen gewinnen durch das Feature an Reichweite und geben daher einen Teil ihrer Gewinne an Facebook ab. Es ist davon auszugehen, dass die so erwirtschafteten Umsätze erheblich sein werden, denn spätestens durch die Lockdowns ist das Interesse der Menschen am Onlinehandel massiv gewachsen.

Gewinne dürften Aktienverluste wettmachen

In den letzten Wochen hat die Facebook-Aktie massiv an Wert verloren. Ein Minus von 8% ist zu verzeichnen, berichtet deraktionaer.de. Das liegt vermutlich daran, dass die Anleger davon ausgehen, dass Facebook von der Pandemie und den Lockdowns profitiert hat. Nun gibt es Ankündigungen, dass bald ein wirkungsvoller Impfstoff zur Verfügung stehen könnte. Die Aussicht hierauf und die sich daraus ergebende Wirtschaftserholung haben dazu geführt, dass sich Anleger von Facebook abgewendet haben.

Anzeige

Es wird sich in den kommenden Wochen zeigen, ob diese Strategie aufgeht. Denn es ist davon auszugehen, dass die erwirtschafteten Gewinne aus dem E-Commerce Geschäft das operative Geschäft von Facebook weiter positiv beeinflussen wird. Somit könnte der Wert der Aktie bald wieder steigen, sodass eventuelle Kursverluste wieder ausgeglichen werden könnten. Dies wird allerdings nur dann der Fall sein, wenn das neue E-Commerce Feature von den Nutzern angenommen wird und tatsächlich zu einer erheblichen Zahl zusätzlicher Verkäufe führt.

Bezahlen via WhatsApp

In Indien ist es mittlerweile möglich, via WhatsApp zu bezahlen. Das liegt daran, dass WhatsApp hier eine Kooperation mit den fünf großen Banken Indiens eingegangen ist. Hierzu gehören die ICICI Bank, die HDFC Bank, die Axis Bank, die State Bank of India und die Jio Payments Bank. Aktuell beschränkt sich die Bezahlfunktion auf verschiedene Einsatzgebiete wie den AppStore von Apple und den PlayStore von Google. Außerdem müssen Nutzer die neueste Version von Whatsapp verwenden, um das Feature nutzen zu können. Es ist davon auszugehen, dass diese Bezahloption ein Testprojekt von Facebook ist. Sollte es sich in Indien als lukrativ erweisen, ist es durchaus wahrscheinlich, dass das Feature auch in anderen Regionen der Welt angeboten wird.

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeFacebook implementiert neues E-Commerce Feature bei WhatsApp | digital-magazin.de
Anzeige
Anzeige

Beliebte Beiträge

Größere Auswahl an Bezahlmethoden – so reagiert der E-Commerce auf Corona

Die Corona-Pandemie führt zu deutlichen Veränderungen im E-Commerce. Zu dieser Erkenntnis kommt eine aktuelle Paysafe-Studie. Unter anderem implementieren immer mehr Shops neue Bezahlmethoden. Diese...

Frauen verdienen trotz der Digitalisierung weniger als Männer

Eine gängige These besagt, dass sich durch die Digitalisierung die Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen reduzieren und gleicher Lohn für gleiche Arbeit möglich würde....

Dash Buttons: Amazon bringt die Bestellknöpfe virtuell aufs Smartphone

Dash Buttons sollen das Bestellen von Waren im E-Commerce erleichtern. Mittlerweile haben zahlreiche Nutzer einen solchen Button zu Hause, mit dem sie per Knopfdruck...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

AnzeigeFacebook implementiert neues E-Commerce Feature bei WhatsApp | digital-magazin.de

Veranstaltungen

Open Digital City – digitale Konferenzen und Messen neu gedacht

Wer versucht, analoge Konferenzen und Messen einfach 1:1 auf die digitale Welt zu übertragen, stößt schnell an Grenzen. Zu unterschiedlich ist die Art und...

Mit Backlinks und Co. die Zielgruppe weltweit erreichen -eology Webinar

Jetzt durchstarten: Internationale Zielmärkte im E-Commerce mit Backlinks und Co. erschließen. Einzigartige Inhalte wollen verbreitet und verlinkt werden – ein strategisch gut geplanter Content Outreach ist...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...
Anzeige

Ähnliche Beiträge