Digitalisierung stärkt ländliche Regionen – ganz Deutschland kann vom Fortschritt profitieren

Die Landflucht ist immer noch ein ernstes Problem in Deutschland. Nach wie vor ziehen viele Menschen aus den ländlichen Regionen weg und gehen in die großen Städte. Glaubt man Baden-Württembergs Technologiebeauftragtem, könnte sich dieser Trend aber bald umkehren. Denn gerade für den ländlichen Raum ist die Digitalisierung eine riesige Chance. Hierfür ist es aber wichtig, ganz Deutschland am Fortschritt teilhaben zu lassen. Das geht nämlich nur durch einen aktiven und professionellen Netzausbau.

Die Digitalisierung stärkt das Land auf vielfältige Weise

- Anzeige -

Baden-Württembergs Technologiebeauftragter Prof. Dr.-Ing. Prof. e. h. Wilhelm Bauer, der zugleich Leiter des Frauenhofer-Instituts für Arbeitswissenschaft und Organisation in Stuttgart ist, sieht in der Digitalisierung eine riesige Chance für den ländlichen Raum. Ihm zufolge seien vor allem die günstigen Lebenshaltungskosten ein wichtiger Standortfaktor des Landes. Während es in deutschen Großstädten kaum noch möglich ist, bezahlbaren Wohnraum zu finden, gibt es auf dem Land viele Wohnmöglichkeiten zu günstigen Preisen. Grund genug für viele junge Menschen, sich bei ihrer Lebensplanung in Richtung Land zu orientieren und hier neue Unternehmen zu gründen und Visionen zu realisieren.

Außerdem sieht Bauer in der hohen Lebensqualität, die das Land bietet, einen wichtigen Grund, warum Menschen mittel- und langfristig dorthin ziehen werden. Sie profitieren von einer weitestgehend intakten Umwelt und müssen sich nicht mit Verkehrschaos und steigenden Wohnkosten herumschlagen. Regionale Konsumgüter sind gesund und preiswert und es besteht reichlich Gelegenheit sich sozial zu engagieren. All diese Argumente sprechen Bauer zufolge dafür, dass ländliche Regionen einen Boom erleben und dass Menschen dorthin strömen werden.

„Meine Vision ist, dass im ländlichen Raum wieder ganz neue Keimzellen der Innovation entstehen, vielleicht 30 bis 50 Kilometer außerhalb der heutigen Hot Spots, wo sich die nächste Generation aufgrund günstiger Lebenshaltung und hoher Lebensqualität zusammenfindet und Unternehmen von morgen gründet.“

Prof. Dr.-Ing. Prof. e. h. Wilhelm Bauer in der stuttgarter-zeitung.de

Voraussetzungen für einen Erfolg der Digitalisierung auf dem Land

- Anzeige -

Damit die ländlichen Regionen von der Digitalisierung profitieren, muss aber noch einiges geschehen. In diesem Zusammenhang ist vor allem der Breitbandausbau zu nennen. Es gibt immer noch zu viele Regionen, in denen selbst das Versenden einer e-mail unverhältnismäßig lange dauert oder gar nicht funktioniert. Es gibt immer noch zu viele unterversorgte Regionen und rund 2,3 Millionen Haushalte müssen auf schnelles Internet verzichten. Das ist ein Hemmnis, das boomende ländliche Regionen verhindert. Gerade die teils unvereinbaren Positionen staatlicher Institutionen und Unternehmen aus der Privatwirtschaft verhindern einen schnell voranschreitenden Breitbandausbau.

Außerdem ist es wichtig, gute Verbindungen in die großen Städte aufzubauen. Die Menschen wollen die Vorteile des Landes genießen, hierbei aber das pulsierende Leben und die Abwechslung der großen Städte nicht missen. Deswegen müssen vor allem Infrastrukturprojekte realisiert werden. Hierzu gehören zum Beispiel On-Demand-Shuttles, die eine problemlose Verbindung in die Städte anbieten. Außerdem muss das Schienennetz ausgebaut und optimiert werden. Zuverlässige Züge und eine gute Taktung sind hierbei nur zwei der wesentlichen Faktoren. Nur wenn sich die Menschen auf dem Land gut aufgehoben und nicht abgehängt fühlen, ziehen sie dorthin und engagieren sich aktiv.

Wichtige Aufgaben und Projekte stehen an

Stuttgart hat sich vorgenommen, in dieser Legislaturperiode 500 Millionen Euro in den Aufbau einer digitalen Infrastruktur zu investieren. Außerdem rechnet die Stadt fest damit, weitere Geldmittel vom Bund zu bekommen, um sinnvolle Digitalprojekte zu fördern. Hierbei sind die Regierungen jedoch auf die Menschen vor Ort angewiesen. Vor allem Projekte, die die Gemeinden und Dörfer selbst anstoßen und umsetzen, haben gute Chancen auf Erfolg. Wer sich auf staatliche Projekte und die Privatwirtschaft verlässt, stellt schnell fest, dass deren Mühlen sehr langsam mahlen. Die digitale Zukunft des Landes hängt also davon ab, dass die Menschen aktiv werden und sich am Aufbau einer digitalen Infrastruktur beteiligen.

Bei der Digitalisierung das Menschliche nicht aus den Augen verlieren

- Anzeige -

Bauer rät dazu, in der Digitalisierung allein nicht das Allheilmittel zu sehen. Ebenso wichtig sei es, „Orte der Begegnung“ aufzubauen und das menschliche Miteinander zu fördern. Hierfür eignen sich Jugendzentren und Altentreffs ebenso wie Kneipen und Sporteinrichtungen. Es gehe nicht darum, sich entweder für die Digitalisierung oder für ein analoges Leben zu entscheiden. Viel wichtiger sei es, das Beste aus beiden Welten zu nutzen, um ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld zu schaffen. Dieses ist nämlich unverzichtbar, wenn Menschen sich auf dem Land wohlfühlen und an der neuen, digitalen Welt mitarbeiten sollen.

Büros auf dem Land?

Die Landflucht wird in Deutschland immer mehr zum Problem. Vor allem junge, gut ausgebildete Menschen lassen ihre ländliche Heimat hinter sich und suchen ihr Glück in urbanen Ballungszentren. Hierdurch sehen sich viele Geschäfte und Kommunen in ihrer Existenz bedroht. Wer hier gegensteuern möchte, muss die ländlichen Gebiete für Unternehmen und Arbeitnehmer attraktiv machen. Hierbei helfen die Digitalisierung, der Breitbandausbau und die Anwendung des städtischen Erfolgskonzepts der Coworking Spaces.

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

E-Commerce und Software-Integration: Wie Technologie Online-Geschäft unterstützt

Jedes Unternehmen das im Online-Handel tätig ist, erreicht früher oder später den Punkt, an dem die Pflege der Excel-Tabellen mit Kundennamen, Bestellungen und Warenbeständen...

Worldcores VoiceKey – Authentifizierung per Stimmbiometrie

Datensicherheit spielt vor allem bei Zahlungsvorgängen eine wichtige Rolle. Das gilt für Privatpersonen, Unternehmen und allgemein den E-Commerce gleichermaßen. Die EU-zertifizierte Zahlungsplattform Worldcore bietet...

Nachrichten in Zeiten der Digitalisierung

Das lineare Fernsehen verliert durch die Digitalisierung immer mehr an Bedeutung. Das betrifft nicht zuletzt Nachrichtensendungen wie die Tagesschau oder die Rundschau. Medienhäuser haben...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge