KI-basierte Lösung zur Betrugsprävention an Selbstbedienungskassen

KI-gestützte Bilderkennung bei Selbstbedienungskassen: Diebold Nixdorfs Lösung zur Betrugsprävention.

Ein Schritt in die Zukunft des Einzelhandels?

Diebold Nixdorf, ein führender Anbieter von Handelstechnologien, hat auf der NRF in New York eine innovative KI-basierte Lösung zur Betrugsprävention an Selbstbedienungskassen vorgestellt. Das neue System, Vynamic® Smart Vision | Shrink Reduction, zielt darauf ab, den Warenschwund zu reduzieren – ein Problem, das in der schnell wachsenden Welt der Selbstbedienungskassen immer dringlicher wird. Aber lässt sich die Effektivität dieser Technologie in der Praxis beweisen?

Technologie im Kampf gegen den Schwund

Diese Lösung, die Teil eines umfassenden Pakets ist, nutzt Smart Vision-Technologie, um sowohl unbeabsichtigte als auch absichtliche Fehlbedienungen zu erkennen. Jede Kasse wird mit einer Kamera ausgestattet, die den Scanbereich überwacht und dank KI verschiedene Arten von Fehlbedienungen identifiziert. Dies reicht von nicht gescannten Artikeln bis hin zur Manipulation von Barcodes. Interessant ist die Frage, wie Kunden und Personal auf diese Überwachung reagieren werden – könnte dies zu einem verbesserten Kundenservice führen oder eher Misstrauen wecken?

Einfache Integration und zukünftige Erweiterungen

Die Einbindung in bestehende Infrastrukturen scheint unkompliziert zu sein, und Diebold Nixdorf plant, die Technologie nicht nur auf traditionelle POS-Kassen, sondern auch auf weitere Ladenbereiche auszudehnen. Matt Redwood von Diebold Nixdorf betont die Bedeutung einer nahtlosen Integration und eines verbesserten Kundenerlebnisses. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Technologie auf das Einkaufserlebnis und die Effizienz der Händler auswirken wird.

Blick in die Zukunft: Potenziale und Herausforderungen

Diebold Nixdorf geht mit Vynamic® Smart Vision einen Schritt weiter und bietet eine hardware- und softwareunabhängige KI-Plattform an. Dies eröffnet Händlern neue Möglichkeiten, die Technologie über den Kassenbereich hinaus zu nutzen. Die Zukunft wird zeigen, inwieweit KI die Landschaft des stationären Handels verändern kann und welche Herausforderungen sich dabei stellen.

BTitelbild-Quelle und weitere Informationen zu Diebold Nixdorfs neuer KI-Lösung finden Sie unter: Diebold Nixdorf.

Das könnte Sie auch interessieren

Neu

WerbungKatteb Content AI

Nicht verpassen