Miet-Commerce – Tchibo vermietet in Zukunft Babybekleidung

Immer mehr Kunden wollen Waren mieten, statt sie zu kaufen. Das gilt vor allem für Artikel, die nur eine kurze Zeit gebraucht werden. Hierzu zählt zum Beispiel Babybekleidung. Tchibo will sich diesen Trend jetzt zunutze machen und ab 2018 Babybekleidung vermieten. Zu diesem Zweck ist das Unternehmen eine Kooperation mit Relanda eingegangen. Aber auch andere Konzerne haben den Miet-Commerce für sich entdeckt und bieten Kunden ihre Artikel auf Leihbasis an.

Die Beleibtheit des Miet-Commerce steigt

Die Beliebtheit von Flohmärkten und Second-Hand-Marktplätzen im Internet zeigt, dass zahlreiche Nutzer an gebrauchten Artikeln interessiert sind. Das gilt vor allem für alle Produkte rund ums Baby. Das liegt daran, dass solche Baby-Artikel als Neuanschaffung sehr teuer sind, dann aber nur eine sehr kurze Zeit gebraucht werden. Das betrifft Milchpumpen ebenso wie Babybekleidung und Babyspielzeug. Aus diesem Grund erlebt der Miet-Commerce aktuell Hochkonjunktur. Immer mehr Nutzer und vor allem Eltern entscheiden sich, Waren nicht neu zu kaufen, sondern für eine bestimmte Zeit von einem zuverlässigen Anbieter zu mieten. Hierdurch sparen sie Geld und die Artikel stehen, nachdem sie nicht mehr gebraucht werden, nicht ungenutzt im Schrank und nehmen kostbaren Platz weg.

Tchibo kooperiert mit Relanda

- Anzeige -

Tchibo hat sich jetzt vorgenommen, ein möglichst großes Stück des Miet-Commerce zu erobern. Zu diesem Zweck will das Unternehmen in Zukunft Babybekleidung auf Mietbasis anbieten. Um dies leisten zu können, ist Tchibo eine Kooperation mit Relanda eingegangen. Dieses Unternehmen aus Magdeburg ist in Sachen Verleih von Baby-Artikeln erfahren, da es bereits seit Jahren Kleidung, Spielzeug und mehr auf Mietbasis verleiht. Am 11. Januar 2018 soll im Rahmen einer PresseKonferenz das neue Tchibo-Standbein vorgestellt werden. Bis dahin ist das Sortiment an Baby-Produkten noch streng geheim. Es darf aber davon ausgegangen werden, dass sich sowohl die Artikel als auch die Preise am aktuellen Angebot von Relanda orientieren, das auf der offiziellen Relanda-Website eingesehen werden kann. Hier ist zum Beispiel ein Langarmshirt für 3 Euro im Monat zu haben. Außerdem wurde bereits gesagt, dass Tchibo die Miet-Angebote ausschließlich online zur Verfügung stellen will.

Viele Unternehmen sind im Miet-Commerce aktiv

Der Miet-Commerce nimmt immer größere Formen an, da immer mehr Unternehmen und Kunden das Potenzial dieses Geschäftskonzeptes erkennen. Das gilt für den Handel allgemein, aber speziell auch für die deutschen Anbieter. Unter anderen stellt OTTO bereits seit einem Jahr seinen Kunden mit Otto now ein Miet-Angebot zur Verfügung. Die Daten und Erfahrungen, die das Unternehmen mit diesem Service gemacht hat, wurden von OTTO erst kürzlich vorgestellt. Des Weiteren hat sich der Elektronikanbieter Conrad auf den Verleih von Elektronikartikeln eingeschossen. Die einzelnen Geräte werden den Kunden für einen bestimmten Nutzungszeitraum auf Mietbasis überlassen. Es bleibt abzuwarten, welche Unternehmen in den kommenden Monaten ebenfalls ihre Fühler in Richtung Miet-Commerce ausstrecken werden.

- Anzeige -
- Anzeige -

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

1 Kommentar

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

DAX-30-Unternehmen im Social-Media-Check: Deutsche Post kommt während der Corona-Krise am besten an

VICO ReSEArch & Consulting analysiert 210.349 Beiträge zu den DAX-30-Unternehmen im Zuge der Corona-Krise Während DHL größter Image-Gewinner ist, erleiden RWE und Adidas...

Datenschutz für Kinder im Internet – eine neue Kampagne bietet Aufklärung

Der Datenschutz spielt im Internet eine immens große Rolle. Besonders im E-Commerce, denn beim Einkaufen oder für das Nutzen von Inhalten ist es nun...

Internet für alle – diese Maßnahmen umfasst der „Masterplan Digitalisierung“

Die Landesregierung von Niedersachsen nimmt sich an Estland ein Vorbild. Hier haben die Bürgerinnen und Bürger schon seit einiger Zeit ein „Grundrecht auf Internet“....

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge