Was sagen die anderen? – Die Bedeutung von Bewertungen im E-Commerce

Tipps und Empfehlungen für das Einkaufen haben sich Menschen schon immer besorgt. Doch in Zeiten der Digitalisierung setzen wir nicht mehr allein auf den Rat von Familienmitgliedern und Freunden. Stattdessen werden Rezensionen von fremden, anderen Nutzern herangezogen, um sich für oder gegen ein Produkt oder eine Dienstleistung zu entscheiden. Bitkom hat sich im Rahmen einer Umfrage ein Bild darüber verschafft, welche Bedeutung Online-Bewertungen für unser Kaufverhalten und damit für den E-Commerce haben.

So wurde die Befragung durchgeführt

Die Bitkom-Umfrage wurde im Oktober 2019 durchgeführt. Das Ziel war es unter anderem, herauszufinden, welche Merkmale und Kriterien das Kaufverhalten von Nutzerinnen und Nutzern im E-Commerce maßgeblich beeinflussen. Zu diesem Zweck wurden 1.087 Menschen im Alter ab 16 Jahren befragt. Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren 1.024 Online-Käufer. Die Leitfrage, unter der die Befragung ablief, lautete: „Welche Entscheidungshilfen nutzen Sie generell vor dem Kauf von Produkten?“. Die Befragung war somit nicht auf Online-Bewertungen allein ausgerichtet, sondern wurde bewusst deutlich offener gehalten.

Immer mehr Menschen interessieren sich für Online-Bewertungen

Die Befragung zeigt deutlich, dass das Interesse an Online-Bewertungen kontinuierlich zunimmt. So geben insgesamt 56% der Befragten an, Kundenbewertungen in Onlineshops als Bewertungsgrundlage zu verwenden. Hierbei zeigt sich eine sichtbare Unterscheidung zwischen den Geschlechtern. Während 62% der weiblichen Online-Einkäufer viel auf Online-Bewertungen geben und daran ihre Kaufentscheidung ausrichten, sind es bei den Männern lediglich 50%.

Ebenso zeigt die Befragung, dass Online-Bewertungen vor allem bei jüngeren Menschen einen hohen Stellenwert genießen. So geben 66% der Online-Käufer im Alter zwischen 16-29 Jahren an, dass die Meinungen anderer Menschen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung für sie sehr wichtig seien. Bei den 30-49-Jährigen sind es immerhin noch 61%, die sich vor dem Kauf Online-Bewertungen anderer Nutzer durchlesen und diese in die Kaufentscheidung einfließen lassen.Bei den 50-64-Jährigen sind es noch 49% und bei den über 60-Jährigen 39%.

Online-Bewertungen

Preisvergleichsseiten gewinnen an Relevanz

Des Weiteren gaben sehr viele Befragte an, dass sie sich vor einer Kaufentscheidung auf Preisvergleichsseiten informieren würden. 48% der Befragten begeben sich grundsätzlich vor einem Kauf auf solche Seiten. 41% gehen immer dann darauf, wenn ihnen das von Freunden oder Familienmitgliedern ausdrücklich empfohlen wurde. Zudem setzen 36% der Befragten auf Berichte und Rezensionen, die sie im Fernsehen oder bei Online- und Printmedien entdeckt haben. Auf diese Weise erhoffen sie sich, Schnäppchen zu finden und von besonders günstigen Preisen profitieren zu können.

Im Vergleich zu den Preisvergleichsseiten schneiden die anderen Informationsquellen im Onlinebereich eher schlecht ab. Das gilt zum Beispiel für die Webseiten der Hersteller von Produkten, die lediglich von 24% der Befragten besucht werden. 19% gaben zudem an, sich in Online-Foren über bestimmte Produkte und Dienstleistungen zu informieren oder sich in themenverwandten Blogs umzuschauen. Weiterhin begeben sich 14% der Befragten in die sozialen Netzwerke, wenn sie sich mit den Erfahrungen anderer mit einem Artikel oder einer Serviceleistung auseinandersetzen möchten.

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Patrick Tarkowski
Patrick Tarkowski
Patrick Tarkowski ist studierter Germanist und Anglist und arbeitet bereits seit 2008 als Autor für Onlineshops und Unternehmen. Er ist in ganz unterschiedlichen Themengebieten beheimatet, kennt sich aber speziell in den Bereichen E-Commerce, Online Marketing, Familie und Erziehung sowie SEO aus. Neben Fachtexten schreibt er eigene E-Books, Theaterstücke und Romane und entwickelt Unterrichtsmaterialien.
AnzeigeWerbung in Podcasts

Veranstaltungen

merchantday 2020 – Die Marktplatz-Konferenz zum E-Commerce

Aktuelle Information: Der merchantday 2020 findet nicht statt! Weitere Informationen finden Sie hier. Der merchantday hat sich seit dem ersten Event im Jahr 2017 zu einem viel beachteten...

E-Commerce-Day 2020 – eine Institution in Köln

Aktuelle Information: Der e-Commerce Day 2020 findet nicht statt! Weitere Informationen finden Sie hier. Bereits zum 11. Mal findet in diesem Jahr der E-Commerce-Day in Köln statt. Das...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Value Model Canvas: Erweiterung des Business Model Canvas

Diesen Artikel vorlesen lassen? Value Model Canvas - Unternehmensidentität clever definieren Seit rund zehn Jahren hat sich das Business Model Canvas (BMC) als Hilfsmittel für das...

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

Anzeigedigital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge