Mobile Datenerfassung: Barcodescanner im E-Commerce nutzen

Wer im E-Commerce erfolgreich sein will, muss sich mit dem Thema Multichannel anfreunden. Kunden erwarten heutzutage eine ansprechende Verschmelzung aus Onlineangebot und stationären Ladengeschäften. Aus diesem Grund spielen Barcodescanner für immer mehr Onlinehändler eine entscheidende Rolle, um effizient arbeiten zu können. Diese stellen eine Ergänzung zur gängigen RFID-Technik dar und erleichtern das Arbeiten und die Logistik in den stationären Geschäften vor Ort.

Barcodescanner sind eine Unterstützung für den Multichannel

Das Auslesen von Barcodes oder QR-Codes bietet die Chance für Onlinehändler, ihr Multichannel-Netzwerk effizient aufzubauen und ressourcensparend zu arbeiten. Im stationären Handel zeigen solche Codes direkt den jeweiligen Preis eines Produkts an und verkürzen somit die Zeit zwischen Auswahl durch den Kunden und den tatsächlichen Verkauf. Gleichzeitig können die Barcodescanner mit dem Warenwirtschaftssystem eines Unternehmens verbunden werden und unterstützen somit die Inventur und die Logistik. Die Onlinehändler werden direkt informiert, wenn ein bestimmtes Produkt zur Neige geht und können entsprechend reagieren.

Auch interessant:

Warenwirtschaftssystem / ERP – Was ist das?

Somit eignen sich Barcodescanner hervorragend als Bindeglied zwischen den einzelnen Stationen des Multichannels. Verschiedene Unternehmensstandorte und Lager werden miteinander verbunden und nutzen einen regen Datenaustausch. Zusätzlich können Mitarbeiter zeitsparend und funktional arbeiten und immer auf alle für sie relevanten Daten zugreifen. Hierdurch kann ein Multichannel-Netzwerk entstehen, das leistungsstark ist und alle Untereinheiten sinnvoll miteinander verknüpft.

Barcodescanner und RFID-Technik

Neben den Barcodescannern spielt die RFID-Technik eine große Rolle beim Aufbau eines Multichannel-Netzwerks. Diese „radio frequency identification“ ermöglicht das Auslesen von Codes mittels Radio- und Funkwellen. Im Unterschied zu Barcodescannern muss nicht zwangsläufig ein direkter Sichtkontakt zwischen dem Scanner und dem Produkt bestehen. Onlinehändler setzen immer häufiger auf Auto-ID-Techniken wie Barcodescanner und RFID, weil diese eine hohe Automatisierung mit sich bringen. Das bedeutet, dass die Arbeitsprozesse beschleunigt werden und durch eine effiziente Logistik und Warenwirtschaft Kosten minimiert werden können.

Hinzu kommt, dass der Service für den Kunden durch solche Automatisierungsprozesse deutlich verbessert wird. Der Verkaufsprozess lässt sich deutlich beschleunigen und es können zahlreiche Informationen zu den einzelnen Produkten innerhalb kürzester Zeit abgerufen und mitgeteilt werden. Zudem lässt sich der Lagerbestand durch Barcodescanner und RFID-Technik professionell organisieren, sodass nach Möglichkeit immer genügend Produkte vorhanden sind, für die sich Kunden interessieren. Onlinehändler, die eine serviceorientierte Multichannel-Strategie fahren wollen, werden um den Einsatz von Barcodescannern kaum herumkommen.

Geräte für die Mobile Datenerfassung (MDE)

Die Datenerfassung mit mobilen Barcodescannern ist die kostengünstigste Methode zur automatischen Identifikation, Dokumentation und Analyse von Informationen. Der Einsatz dieser mobilen Datenerfassungsgeräte hat sich seit Jahren in vielen Branchen, wie z. B. im Handel, in der Industrie und im Transportwesen etabliert. Durch den Einsatz der digitalen Datenerfassung lassen sich viele Arbeitsabläufe und Prozesse effektiver und effizienter gestalten. Ob kabelgebunden über USB oder kabellos über Bluetooth oder WLAN – Geräte für mobile Datenerfassung in Industrie und Handel gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Preisklassen. Zu den führenden Herstellern gehören Datalogic, Zebra, Honeywell oder Intermec Technologies. lassen sich Barcodes und QR-Codes schnell einlesen und so Artikel oder Arbeitsabläufe einfach dokumentieren.

Im Internet findet man zahlreiche Experten, die mobile Datenerfassungssysteme anbieten, die sowohl die Datenerfassung als auch die Nutzung und Verwaltung von Informationen erleichtern. Fragen Sie diese, um das optimale Scannergerät für Ihre individuelle Anwendung zu finden – ob im Kassenbereich, im Lager, im Wareneingang und -ausgang oder in der Fertigungsindustrie.

Empfehlung der Redaktion

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Beiträge

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge