E-Commerce Geschäftsklimaindex – die Stimmung der KMUs vor dem Weihnachtsgeschäft

Der E-Commerce Geschäftsklimaindex von plentymarkets ermittelt vierteljährlich die Stimmung kleiner und mittelständischer Unternehmen in Deutschland. Nach den etwas lauen Sommermonaten scheinen sich die Aussichten der Umfargeteilnehmer wieder zu verbessern. Das ist nicht zuletzt auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft zurückzuführen, das mit lukrativen Gewinnen lockt.

Hintergründe zum E-Commerce Geschäftsklimaindex

Der E-Commerce Geschäftsklimaindex hat das Ziel, die Stimmungen, Aussichten und Erwartungen kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMUs) im E-Commerce einzufangen und abzubilden. Er wird von plentymarkets in Kooperation mit Shopgate und shopanbieter.de in einem vierteljährlichen Turnus durchgeführt. Bei der aktuellen Erhebung handelt es sich bereits um den 6. Geschäftklimaindex dieser Art. Somit wird deutlich, dass sich das Tool als nützlicher Indikator der Händlerstimmung bewährt hat und von der Branche gut angenommen wird. Bis zum 21.10.2016 haben Händler die Möglichkeit, an der Befragung teilzunehmen und somit an einem möglichst objektiven und aussagekräftigen Stimmungsbild mitzuarbeiten. Unter allen Teilnehmern verlost plentymarkets ein Apple iPad Air 2 (Wi-Fi 64GB gold) im Wert von 589 Euro.

Die aktuelle Stimmung der KMUs

- Anzeige -

Die Sommermonate haben veränderte Gegebenheiten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gezeigt. So blieben die Erwartungen und Geschäfte in der heißen Jahreszeit stabil und entsprechend positiv war die Grundstimmung der Händler. Der Index legte folglich im Vergleich zu 2015 zu. Allerdings zeigte sich erneut das für den Sommer typische Tief im Handel allgemein und im Onlinehandel im Speziellen. Der E-Commerce kam nur schleppend voran und entsprechend zurückhaltend war die Stimmung im Vergleich zu den Erwartungen im Frühjahr. Die aktuelle Situation legt wiederum eine Steigerung des Index nahe. Das Weihnachtsgeschäft steht an und die zu erwartenden Gewinne dürften die Aussichten der Händler positiv beeinflussen. Die Aussagen der Umfrageteilnehmer zu ihrer aktuellen Geschäftslage und der anvisierten zukünftigen Entwicklung werden zeigen, ob sich diese Erwartungen bewahrheiten.

Die Bedeutung des E-Commerce Geschäftsklimaindex für den Onlinehandel

Der Handel an sich und der E-Commerce im Besonderen sind ausgesprochen dynamische Gebilde. Was vor einem Jahr in der Onlinewelt galt, kann heute schon vollkommen überholt sein. Das zeigen zum Beispiel die Entwicklungen im M-Commerce und im Bereich der Virtual Reality (VR). Beide nehmen massive Einflüsse auf den Onlinehandel und verändern die Art und Weise, wie Menschen einkaufen. Entsprechend anders sieht der Onlinehandel heute verglichen mit den Angeboten von vor fünf Jahren aus. Aus diesem Grund sind Erhebungen wie der E-Commerce Geschäftsklimaindex so kostbar.

Sie spiegeln nicht nur die aktuelle Stimmung wieder, sondern ermöglichen einen Ein- und Ausblick in und auf die Zukunft des E-Commerce. Selbst leichte Veränderungen und Stimmungsschwankungen werden registriert und helfen Händlern dabei, ihr Unternehmen auf die zukünftigen Entwicklungen und Herausforderungen vorzubereiten. Durch die regelmäßige Befragung werden Trends erkennbar und auch langfristige Entwicklungen und Veränderungen können nachgewiesen und für den eigenen Betrieb nutzbar gemacht werden. Nutzen Sie daher die Möglichkeit, an der Berechnung des Geschäftsklimaindex mitzuwirken und mit diesem Ihr eigenes Unternehmen zukunftssicher zu machen.

- Anzeige -
- Anzeige -

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

3 Kommentare

  1. Gut wäre auch mal ein „Supportklimaindex“ von Plentymarkets… mal vor der eigenen Haustüre kehren.

  2. Hallo Patrick,

    schlechte Erfahrungen gemacht mit dem Plentymarkets-Support? Ich habe ihn am Freitag zum ersten Mal kontaktieren müssen und hatte, trotz einer netten Damen am Telefon, die mir eine schnelle Lösung versprach, leider noch keinen Erfolg, bzw. eine Lösung für mein Problem. Ich bin gespannt wie es da nun weitergeht.

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

Private Verschuldungen steigen durch Online Shopping an

Der „Schuldneratlas Deutschland 2012“ der Wirtschaftsauskunftei „Creditreform“ offenbart die Schuldenverhältnisse in der Bundesrepublik. Demnach trägt Online Shopping, vor allem aufgrund der Anonymität, einen großen...

Der CRM-Leitfaden 2019 für Ihr KMU

Die Liste der Vorsätze und To-dos für das neue Jahr ist für Sie als KMU-Inhaber vermutlich sehr lang. Die offenen Punkte umfassen sicher nicht...

Was ist CRM? Eine Definition und Hintergründe.

Customer-Relationchip-Management (deutsch: KundenbeziehungsManagement), abgekürzt CRM, ist die Bezeichnung für die gezielte Ausrichtung eines Unternehmens auf die Herstellung und Erhaltung von Kundenkontakten. Durch dokumentierte und...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

AXCD 2020 – die Zukunft lebt vom Content

Content, Content Marketing und Content Automatisierung sind die Kernelemete der virtuellen Konferenz „Automation meets Content Day (AXCD) 2020“. Für Unternehmen geht es darum, ansprechenden...

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge