E-Commerce Geschäftsklimaindex – die Stimmung der KMUs vor dem Weihnachtsgeschäft

Der E-Commerce Geschäftsklimaindex von plentymarkets ermittelt vierteljährlich die Stimmung kleiner und mittelständischer Unternehmen in Deutschland. Nach den etwas lauen Sommermonaten scheinen sich die Aussichten der Umfargeteilnehmer wieder zu verbessern. Das ist nicht zuletzt auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft zurückzuführen, das mit lukrativen Gewinnen lockt.

Hintergründe zum E-Commerce Geschäftsklimaindex

Der E-Commerce Geschäftsklimaindex hat das Ziel, die Stimmungen, Aussichten und Erwartungen kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMUs) im E-Commerce einzufangen und abzubilden. Er wird von plentymarkets in Kooperation mit Shopgate und shopanbieter.de in einem vierteljährlichen Turnus durchgeführt. Bei der aktuellen Erhebung handelt es sich bereits um den 6. Geschäftklimaindex dieser Art. Somit wird deutlich, dass sich das Tool als nützlicher Indikator der Händlerstimmung bewährt hat und von der Branche gut angenommen wird. Bis zum 21.10.2016 haben Händler die Möglichkeit, an der Befragung teilzunehmen und somit an einem möglichst objektiven und aussagekräftigen Stimmungsbild mitzuarbeiten. Unter allen Teilnehmern verlost plentymarkets ein Apple iPad Air 2 (Wi-Fi 64GB gold) im Wert von 589 Euro.

Die aktuelle Stimmung der KMUs

Lesen Sie auch ...

Deutliche Verluste für Alibaba wegen Covid-19

Selbst Internet-Riesen wie Alibaba sind vor den Folgen der Corona-Krise nicht gefeit. So musste das Unternehmen aufgrund der Pandemie herbe Gewinneinbrüche hinnehmen. Ein Lichtblick...

Überwachung am Arbeitsplatz – Mitarbeiter-Tracking kommt immer mehr in Mode

Durch die Corona-Krise arbeiten die Menschen vermehrt im Homeoffice. Das kommt bei allen Beteiligten so gut an, dass die Unternehmen diese Arbeitsweise teilweise dauerhaft...

Die Sommermonate haben veränderte Gegebenheiten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gezeigt. So blieben die Erwartungen und Geschäfte in der heißen Jahreszeit stabil und entsprechend positiv war die Grundstimmung der Händler. Der Index legte folglich im Vergleich zu 2015 zu. Allerdings zeigte sich erneut das für den Sommer typische Tief im Handel allgemein und im Onlinehandel im Speziellen. Der E-Commerce kam nur schleppend voran und entsprechend zurückhaltend war die Stimmung im Vergleich zu den Erwartungen im Frühjahr. Die aktuelle Situation legt wiederum eine Steigerung des Index nahe. Das Weihnachtsgeschäft steht an und die zu erwartenden Gewinne dürften die Aussichten der Händler positiv beeinflussen. Die Aussagen der Umfrageteilnehmer zu ihrer aktuellen Geschäftslage und der anvisierten zukünftigen Entwicklung werden zeigen, ob sich diese Erwartungen bewahrheiten.

Die Bedeutung des E-Commerce Geschäftsklimaindex für den Onlinehandel

Der Handel an sich und der E-Commerce im Besonderen sind ausgesprochen dynamische Gebilde. Was vor einem Jahr in der Onlinewelt galt, kann heute schon vollkommen überholt sein. Das zeigen zum Beispiel die Entwicklungen im M-Commerce und im Bereich der Virtual Reality (VR). Beide nehmen massive Einflüsse auf den Onlinehandel und verändern die Art und Weise, wie Menschen einkaufen. Entsprechend anders sieht der Onlinehandel heute verglichen mit den Angeboten von vor fünf Jahren aus. Aus diesem Grund sind Erhebungen wie der E-Commerce Geschäftsklimaindex so kostbar.

Sie spiegeln nicht nur die aktuelle Stimmung wieder, sondern ermöglichen einen Ein- und Ausblick in und auf die Zukunft des E-Commerce. Selbst leichte Veränderungen und Stimmungsschwankungen werden registriert und helfen Händlern dabei, ihr Unternehmen auf die zukünftigen Entwicklungen und Herausforderungen vorzubereiten. Durch die regelmäßige Befragung werden Trends erkennbar und auch langfristige Entwicklungen und Veränderungen können nachgewiesen und für den eigenen Betrieb nutzbar gemacht werden. Nutzen Sie daher die Möglichkeit, an der Berechnung des Geschäftsklimaindex mitzuwirken und mit diesem Ihr eigenes Unternehmen zukunftssicher zu machen.

Lesen Sie auch ...

Vorteile der Salesforce-Integration bei Google Ads

Salesforce und Google Ads sind die weltweit führenden Anbieter in den jeweiligen Bereichen. Google Ads ist die Lösung, wenn es um Werbung in Suchmaschinen...

Deutliche Verluste für Alibaba wegen Covid-19

Selbst Internet-Riesen wie Alibaba sind vor den Folgen der Corona-Krise nicht gefeit. So musste das Unternehmen aufgrund der Pandemie herbe Gewinneinbrüche hinnehmen. Ein Lichtblick...

Lesen Sie auch ...

Journalismus ist während der Digitalisierung auf gedruckte Zeitungen angewiesen

Die Digitalisierung des Journalismus ist in vollem Gange. Die Bedeutung von Online-Angeboten nimmt immer weiter zu, während die Nachfrage nach gedruckten Zeitungen kontinuierlich nachlässt....

Deutliche Verluste für Alibaba wegen Covid-19

Selbst Internet-Riesen wie Alibaba sind vor den Folgen der Corona-Krise nicht gefeit. So musste das Unternehmen aufgrund der Pandemie herbe Gewinneinbrüche hinnehmen. Ein Lichtblick...

3 Kommentare

  1. Gut wäre auch mal ein „Supportklimaindex“ von Plentymarkets… mal vor der eigenen Haustüre kehren.

  2. Hallo Patrick,

    schlechte Erfahrungen gemacht mit dem Plentymarkets-Support? Ich habe ihn am Freitag zum ersten Mal kontaktieren müssen und hatte, trotz einer netten Damen am Telefon, die mir eine schnelle Lösung versprach, leider noch keinen Erfolg, bzw. eine Lösung für mein Problem. Ich bin gespannt wie es da nun weitergeht.

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Zahlungsprozesse: Amazon Payments vs. Paypal

Wohl kaum jemand, der sich regelmäßig im Internet bewegt und auch online bestellt wird ein Paypal-Konto nicht sein eigen nennen. Die Vorteile sind (fast)...

Käufer, Produkte und Shoppingverhalten – so nutzen die Deutschen den E-Commerce

Für Unternehmen im E-Commerce ist es entscheidend, die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden zu kennen. Deswegen sind Infografiken wie die von Netzshopping so...

Wie Sie Journalisten dazu bringen, Ihnen zuzuhören

Die allermeisten Pressemitteilungen werden nie gelesen – weil Journalisten, wie auch Redakteure davon geradezu überschwemmt werden. Was also tun, um die Aufmerksamkeit von Journalisten...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Online Marketing Konferenz All-in-one trotzt der Krise

Dass Konferenzen in Zeiten von Corona durchaus möglich sind, beweist das Online Marketing Event All-in-one, das am 18.06.2020 ab 14:30 stattfindet und von SEMrush-Connect...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business Konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Value Model Canvas: Erweiterung des Business Model Canvas

Diesen Artikel vorlesen lassen? Value Model Canvas - Unternehmensidentität clever definieren Seit rund zehn Jahren hat sich das Business Model Canvas (BMC) als Hilfsmittel für das...

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

Anzeigedigital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge

E-Commerce Geschäftsklimaindex – die Stimmung der KMUs vor dem Weihnachtsgeschäft

Teile diesen Artikel per Email