Die Zukunft der Logistik – Ausblick auf 2016

In München treffen sich am 1.+ 2. März 2016 wieder alle namhaften Unternehmen der E-Commerce Branche auf der Internet World. Auf der Messe werden aktuelle Produkte und Services vorgestellt und Zukunftsvisionen präsentiert, die unter anderem für die Logistikbranche relevant sind. Im Vorfeld der Messe hat der Hermes Geschäftsführer Thomas Horst ein Interview gegeben, in dem er sich mit der Zukunft der Logistik auseinandersetzt und Themen wie Präzision bei der Zustellung, Grenzen der Logistik und „Big data“ anspricht.

Die Zukunft der Logistik – diese Entwicklungen sind wahrscheinlich

- Anzeige -

Thomas Horst sieht in „Plan- und steuerbaren Services“ einen großen Trend in der Logistikbranche für das Jahr 2016. Die Dienstleistungen werden immer individueller an den Kunden angepasst, der sein Paket an einen bestimmten Shop oder in einem bestimmten Zeitfenster zugestellt bekommen möchte. Logistikunternehmen müssen demzufolge verstärkt auf Präzision setzen und ihre Services dahingehend optimieren. Das Thema „same day“ spielt in diesem Zusammenhang eine große Rolle.

Die Kunden wünschen sich, dass Pakete noch am selben Tag zugestellt werden, was sich allerdings für bestimmte Produktgruppen (z.B. Medikamente und Elektronik) eher anbietet als für andere. Einen zweiten Trend sieht Horst in mobilen Services. Diese bestehen zum Beispiel in mobilen Paketscheinen und werden von den Kunden sehr gut angenommen. Die Nutzerzahlen in diesem Bereich haben sich 2015 verzehnfacht und weitere Steigerungen werden erwartet.

Grenzen der Logistik – Qualität hat ihren Preis

Die Kunden stellen immer höhere Anforderungen an die Logistik, weswegen immer neue Innovationen und Verbesserungen, wie sie auf der Internet World vorgestellt werden, angesagt sind. Eine solche Neuheit ist die Zustellung von Paketen mittels Drohnen, die von den Medien oft als Zukunft der Logistikbranche dargestellt wird. Thomas Horst sieht dieser Entwicklung nüchterner entgegen. Er geht davon aus, dass Drohnen für bestimmte Einsatzgebiete eine gute Ergänzung sein können.

- Anzeige -

Eine flächendeckende Paketzustellung auf diese Weise wird jedoch bereits aus betriebswirtschaftlichen Gründen nicht durchführbar sein. Neben solchen Grenzen entscheidet immer auch der Preis über das Machbare in der Logistikbranche. Denn nicht jeder Service, der möglich ist, kann angeboten werden, sondern nur solche Dienstleistungen, für die der Kunde bereit ist zu zahlen. Hohe Präzision stellt beispielsweise hohe Anforderungen an die Branche. Wer hier Qualität und Individualität verlangt, muss bereit sein, diese zu bezahlen.

Big data – Informationsverarbeitung in der Logistik

Big data spielt Thomas Horst zufolge in der Logistik schon seit Längerem eine Rolle. Die Unternehmen haben zahlreiche Informationen über die Kunden und wissen beispielsweise, wann diese zu Hause sind. Diese Daten werden genutzt, um das Logistikangebot zu individualisieren und präziser zu gestalten. Das Ziel hierbei ist es, die Zustellquoten zu optimieren, sodass Kunden ihre Pakete schneller und mit weniger Aufwand (kein Gang mehr zum Paketshop) bekommen. Wie in den anderen Bereichen, sind auch bei der Datenverarbeitung Innovationen gefragt, die Service und Datensicherheit miteinander in Einklang bringen. Visionen und Konzepte hierzu werden ebenfalls von den auf der Internet World vertretenen E-Commerce Unternehmen thematisiert.

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

Digital ist real – Ernährungstage in Bayern

Seit einigen Jahren spielen digitale Fragestellungen in der Ernährung und beim Sport eine wichtige Rolle. Wir sind in der Lage, uns selbst zu optimieren...

Wasserzeichen-Verbot – eBay verschiebt die neuen Regelungen

Eigentlich sollten bis zum März 2018 sämtliche Artikelbilder bei ebay wasserzeichenfrei sein. Das hätte für viele Händler jedoch zusätzlichen Stress im Weihnachtsgeschäft bedeutet. Deswegen...

Responsive Retail Plattform – Intel investiert 100 Millionen US-Dollar ins IoT im stationären Handel

Was im Onlinehandel längst Standard ist, möchte Intel jetzt auch im stationären Handel etablieren: die Sammlung und Auswertung von Kundendaten. Hierfür hat das Unternehmen...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Praxiswerkstatt – Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft

Bereits seit 2018 findet die Praxisreihe "Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft" statt. In diesem Jahr wird das Event digital abgehalten und umfasst vier...

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge