Virtual Saturn – in der virtuellen Welt shoppen

Der Elektronikhändler Saturn sieht in der Virtual Reality ein Zukunftskonzept. Deswegen geht der Konzern auf Tour und bietet Kunden in 20 verschiedenen Filialen die Möglichkeit, mit einer VR-Brille einzukaufen. Hierbei setzt Saturn sowohl auf Gamification-Elemente als auch auf Kundenberatung. Umfragen zeigen, dass Saturn-Kunden ein großes Interesse an der VR-Welt haben, weswegen sie für die Tourpläne des Unternehmens sehr offen sind.

Das können Kunden in der virtuellen Saturn-Welt erleben

- Anzeige -

In den kommenden Wochen haben Kunden die Möglichkeit, einen Blick in die virtuelle Einkaufswelt „Virtual Saturn“ zu werfen. Hier begeben Sie sich in ein riesiges Loft oder eine Raumstation auf dem Saturn und können sich das Produktsortiment des Elektronikhändlers virtuell ansehen. Durch die VR-Brille werden die einzelnen Produkte in 3D angezeigt und können betrachtet, verglichen und ausprobiert werden. Unter anderem zählen Wearables, Smart Watches und Gaming-Zubehör zu den Produkten, die in dieser virtuellen Realität getestet werden können. Somit lässt sich ganz bequem und bei Vorhandensein einer eigenen VR-Brille sogar von zu Hause aus einkaufen. Für alle, die noch keine VR-Brille ihr Eigen nennen, ist zum Ausprobieren der neuen Technik noch ein Gang in eine Saturn Filiale nötig.

Gamification und Kundenberatung

Saturns Ziel besteht darin, Kunden ein möglichst umfassendes und angenehmes Einkaufserlebnis zu bieten. Zu diesem Zweck stehen verschiedene Gamification-Elemente zur Verfügung. Unter anderem haben Nutzer der VR-Brille ein virtuelles Maßband zur Hand und können wichtige Maße nehmen. Außerdem steht ein virtueller Notizblock bereit, auf den die diversen Produktinformationen festgehalten werden können. Diese befinden sich in der virtuellen Welt ebenso wie in der Filiale vor Ort direkt an den Produkten. Außerdem stehen die Saturn Mitarbeiter als Avatare bereit, um Kunden zu beraten und sie bei der Orientierung in der neuen Einkaufswelt zu unterstützen. Somit muss auch beim Einkauf von zu Hause aus nicht auf eine professionelle Beratung verzichtet werden.

Virtual Saturn auf Tournee

Umfragen zeigen, dass sich Saturn Kunden sehr für Techniken wie Augmented und Virtual Reality interessieren. Deswegen begibt sich der Elektronikhändler auf Tournee, um seiner Zielgruppe die neue Technik näherzubringen. Für Saturn selbst dient das Projekt dazu, die VR-Brillen und die neue Einkaufswelt auszuprobieren und auszutesten, wie sie bei den Kunden ankommen. Vom 23. November bis zum 17. Februar kann Virtual Saturn in zwanzig Filialen, unter anderem in Berlin, Hamburg und München getestet werden. Wer bereits eine eigene VR-Brille von Oculus oder HTC besitzt, kann sich zudem die Saturn App herunterladen und die neue Technologie ganz bequem von zu Hause aus testen. In den kommenden Monaten und Jahren wird sich zeigen, ob Saturns Strategie, sich voll auf die virtuelle Realität zu fokussieren, auszahlen wird und ob sich Kunden für das Einkaufen von zu Hause aus werden begeistern können.

- Anzeige -
- Anzeige -

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

Remote Work reduziert den Bedarf an Büroflächen

Remote Work, also das Arbeiten aus der Ferne, war vor Corona kaum verbreitet. Im Rahmen der Pandemie haben aber immer mehr Betriebe die Vorteile...

In den Kunden hineinversetzen – eine ganzheitliche Customer Journey ist gefragt

Viele Unternehmen sehen in der Digitalisierung nach wie vor einen rein technischen Prozess. Dabei ist die customer journey für die Betriebe viel wichtiger und...

Schweizer Weinbauern nutzen Drohnen in der Landwirtschaft

Die Digitalisierung der Landwirtschaft hat in der Schweiz eine neue Stufe erreicht. Hier setzen immer mehr Weinbauern auf Drohnen, wenn es darum geht, Pflanzenschutzmittel...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge