Wegen der großen Nachfrage und des wachsenden Erfolgs des Events wird es auch im Jahr 2019 wieder eine E-Commerce Berlin Expo geben. Die Veranstalter rechnen mit noch mehr begeisterten Besuchern. Schon jetzt steht der Termin fest und interessierte Unternehmen können Stände buchen. Es wird mit einer wachsenden Zahl an Teilnehmern und Besuchern gerechnet. Immerhin ist der E-Commerce ein Wachstumsmarkt, an dem kein Unternehmen von Bedeutung vorbeikommt.

Save the date – die E-Commerce Berlin Expo 2019

Bereits zum 4. Mal öffnet die E-Commerce Berlin Expo ihre Tore für Unternehmen und Besucher aus aller Welt. Das Event hat sich zu einer bedeutenden E-Commerce Veranstaltung entwickelt, bei dem sich Branchengrößen, Start-ups, interessierte Laien und viele andere Gruppen treffen. Wenn man den Besuchern des letztjährigen Events glauben darf, ist es vor allem die Mischung aus professionellen Rednern und Zeit zum Netzwerken, die das Event so lohnenswert machen.

Die Unternehmen haben eine hervorragende Plattform, um sich ihrer Zielgruppe und anderen Interessierten zu präsentieren. Selten gehen Visitenkarten so schnell weg wie bei der E-Commerce Berlin Expo. Die Besucher können sich zudem einen Eindruck vom Status Quo des E-Commerce verschaffen. Sie sehen, was für Anbieter, Lösungen und Möglichkeiten es gibt. Hierdurch wird es möglich, den eigenen Betrieb voranzubringen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Die 4. E-Commerce Berlin Expo findet am 20. Februar 2019 von 10-18 Uhr statt. Veranstaltungsort ist erneut das STATION in Berlin, dass sich bereits in diesem Jahr als hervorragender Austragungsort für die Expo bewährt hat. Die Veranstalter rechnen mit etwa 150 Ausstellern und einer wachsenden Zahl an Besuchern. Schon jetzt können Stände für das Event gebucht werden. Eine Liste der Redner und teilnehmenden Unternehmen wird demnächst folgen.

Kostenlose Tickets bekommen Sie hier: https://ecommerceberlin.com/order?free=1

Die E-Commerce Berlin Expo 2018 war ein voller Erfolg

5.000 Besucher, 130 Aussteller und 32 Redner – das ist die Erfolgsbilanz der E-Commerce Berlin Expo 2018. Hierbei hat sich gezeigt, dass die Expo ein internationales Event ist, das weit über die Grenzen Berlins hinaus strahlt. Denn die Besucher der Veranstaltung kamen nicht allein aus Berlin und Deutschland, sondern aus der ganzen Welt. Das Interesse an den Rednern und angeboten wurde an den langen Schlangen und den vollen Bühnen deutlich. Außerdem stieß die Verleihung der ersten E-Commerce Berlin Awards auf reges Interesse. Die Vernetzung zwischen Kunden und Unternehmen sowie zwischen den Betrieben untereinander gelang sehr gut und es gab durchweg positive Stimmen zu der Expo.

Das gilt sowohl für die privaten Besucher als auch für die anwesenden Branchengrößen. Unter anderem waren Vertreter von DHL, eBay, Facebook, Google, Händlerbund, L’Oréal, Real, SAP, Zalando und vielen weiteren Unternehmen vor Ort. Und auch die 32 Redner, die auf 8 Bühnen interessante Informationen und kostbares Insiderwissen preisgaben, kamen von namhaften Firmen wie Facebook, Google, Hewlett Packard und Zalando. Trotz des reichhaltigen Programms blieb immer genügend Zeit, um zu netzwerken und nützliche Kontakte zu knüpfen.

Recap: E-Commerce-Expo 2018

Schon jetzt Stände für die E-Commerce Berlin Expo 2019 buchen

Wer als Unternehmen an der E-Commerce Berlin Expo 2019 teilnehmen möchte, kann und sollte schon jetzt aktiv werden. Denn es bereits Stände zur Auswahl, die unter www.ecommerceberlin.com gebucht werden können. Es wird mit etwa 150 Ausstellern gerechnet, weswegen die Ausstellungsfläche noch einmal vergrößert wurde. Werden Sie zum Teil eines großartigen und erfolgreichen Events und kommen Sie zur E-Commerce Berlin Expo 2019.

Geballter Onlinehandel – die E-Commerce Berlin Expo kehrt zurück
5 (100%) 2 votes

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here