Die Grenzen des Onlinehandels – Multi-Channel-Lösungen sind gefragt

Gehört Multi-Channel-Lösungen die Zukunft

Noch immer hat der E-Commerce für den Einzelhandel eine Aura des Bedrohlichen. Das liegt nicht zuletzt an seiner wachsenden Dominanz in vielen Marktsegmenten. Zahlreiche Einzelhändler befürchten nach wie vor, dass der Onlinehandel die klassischen Geschäfte in den Innenstädten verdrängen wird. Dabei hat der E-Commerce weder das Potential noch die Absicht das zu tun. Vielmehr werden diejenigen Unternehmer Erfolg haben, die auf Multi-Channel-Lösungen aus E-Commerce sowie Beratung und Verkauf in Fachgeschäften setzen.

Der Onlinehandel hat Grenzen – eine Aussage mit Sprengkraft

Wenn ein Unternehmensmanager von den Grenzen des E-Commerce spricht, dann wird diese Aussage von den Medien und Unternehmern dankbar aufgegriffen und ist über Tage hinweg das Gesprächsthema Nummer 1. Hieran wird deutlich, dass viele Einzelhändler mit Geschäften vor Ort noch immer eine undefinierbare Angst vor dem Onlinehandel haben. In den Köpfen der Menschen spukt offensichtlich die Vorstellung herum, die Kunden würden in Zukunft nur noch vom heimischen Sofa aus einkaufen und die Innenstädte wären bald menschenleer und frei von Geschäften. Deswegen greifen sie nach jedem Strohhalm, der dieser Entwicklung widerspricht, um ihre eigenen Ängste zu bekämpfen und ihre eigene Daseinsberechtigung zu unterstreichen. Dabei ist das eigentlich gar nicht nötig.

Warum E-Commerce keine verödeten Innenstädte verursacht

Die Aussage, dass der Onlinehandel Grenzen hat, ist im Grunde eine Binsenweisheit. Seine Bedeutung erhält sie lediglich dadurch, dass sich so viele Menschen noch immer vor den neuen technischen Möglichkeiten fürchten. Diese Grenzen werden auch immer deutlicher sichtbar. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Buchsegment. In diesem Bereich hat der E-Commerce in den letzten Jahren massiv zugelegt und erhebliche Marktanteile gewonnen. Trotzdem oder gerade deshalb machen sich Sättigungstendenzen bemerkbar. Die Buchhändler vor Ort wissen durch die gemütliche Atmosphäre ihrer Läden und eine professionelle Beratung zu punkten. Des Weiteren befinden sich Einkaufszentren in einer attraktiven Umgebung und ermöglichen das Schlendern und Vergleichen bei einem Schaufensterbummel. All das bietet der Onlinehandel nicht. Natürlich ist der Erfolg des E-Commerce beachtlich und in vielen Bereichen noch längst nicht auf seinem Höhepunkt. Allerdings gibt es diverse Marktsegmente wie den Lebensmittelhandel, in denen der E-Commerce nur eine untergeordnete Rolle im Vergleich zum stationären Handel spielt.

Jetzt lesen
Fit für den E-Commerce – diese Anbieter von Fitness-Trackern sind auf Amazon besonders erfolgreich

Multi-Channel ist das Erfolgskonzept der Zukunft

Das Nutzerverhalten der Kunden zeigt deutlich, dass Multi-Channel-Lösungen die Zukunft gehört. Viele Menschen informieren sich zum Beispiel online über bestimmte Produkte, kaufen diese dann aber in einem Fachgeschäft vor Ort. Gerade kostspielige Anschaffungen werden häufig im stationären Handel getätigt, weil hier eine intensive Beratung in den einzelnen Geschäften genutzt werden kann. Somit bereiten sich diejenigen Unternehmer optimal auf die Zukunft vor, die ihre Waren und Dienstleistungen sowohl in einem Onlineshop als auch in einem Fachgeschäft anbieten. Vor allem Erfolgsmodelle wie „click & collect“ oder „click & reserve“ sprechen hierfür. Ein ebenfalls beliebter Service ist es, dass eine Ware vor Ort begutachtet und gekauft und dann von dem jeweiligen Anbieter nachhause gebracht wird. Je umfassender und individueller der Multi-Channel-Vertrieb aufgezogen wird, desto mehr Kunden fühlen sich davon angesprochen. Das gilt sowohl für kleine Einzelhändler als auch große Anbieter mit einem breit aufgestellten Filialnetz.

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Jetzt lesen
Innovation im Medizinprodukte Lager: Digitale Prozesse mit UDI und einer modernen Scanner Lösung

Patrick Tarkowski
Patrick Tarkowski
Patrick Tarkowski ist studierter Germanist und Anglist und arbeitet bereits seit 2008 als Autor für Onlineshops und Unternehmen. Er ist in ganz unterschiedlichen Themengebieten beheimatet, kennt sich aber speziell in den Bereichen E-Commerce, Online Marketing, Familie und Erziehung sowie SEO aus. Neben Fachtexten schreibt er eigene E-Books, Theaterstücke und Romane und entwickelt Unterrichtsmaterialien.
AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Zahlungsprozesse: Amazon Payments vs. Paypal

Wohl kaum jemand, der sich regelmäßig im Internet bewegt und auch online bestellt wird ein Paypal-Konto nicht sein eigen nennen. Die Vorteile sind (fast)...

Käufer, Produkte und Shoppingverhalten – so nutzen die Deutschen den E-Commerce

Für Unternehmen im E-Commerce ist es entscheidend, die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden zu kennen. Deswegen sind Infografiken wie die von Netzshopping so...

Wie Sie Journalisten dazu bringen, Ihnen zuzuhören

Die allermeisten Pressemitteilungen werden nie gelesen – weil Journalisten, wie auch Redakteure davon geradezu überschwemmt werden. Was also tun, um die Aufmerksamkeit von Journalisten...

Veranstaltungen

merchantday 2020 – Die Marktplatz-Konferenz zum E-Commerce

Aktuelle Information: Der merchantday 2020 findet nicht statt! Weitere Informationen finden Sie hier. Der merchantday hat sich seit dem ersten Event im Jahr 2017 zu einem viel beachteten...

E-Commerce-Day 2020 – eine Institution in Köln

Aktuelle Information: Der e-Commerce Day 2020 findet nicht statt! Weitere Informationen finden Sie hier. Bereits zum 11. Mal findet in diesem Jahr der E-Commerce-Day in Köln statt. Das...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Value Model Canvas: Erweiterung des Business Model Canvas

Diesen Artikel vorlesen lassen?
Jetzt lesen
Quarantäne in Tunis – Roboter kontrollieren Ausgangssperren
Value Model Canvas - Unternehmensidentität clever definieren Seit rund zehn Jahren hat sich das Business Model Canvas (BMC) als Hilfsmittel für das...

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

Anzeigedigital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge

Die Grenzen des Onlinehandels – Multi-Channel-Lösungen sind gefragt

IMMER AKTUELL BLEIBEN

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie die neuesten und interessantesten Meldungen und Updates direkt einmal wöchentlich in Ihr Mail-Postfach.

Vielen Dank, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben.

Ups ... hier hat irgendwas nicht geklappt.

Vielen Dank für das Teilen.
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder LinkedIn!
Teile diesen Artikel per Email