Wer wird Milliardär: Tech/Digital-Unternehmer sind schneller Milliardäre als andere

Die erste Million ist die schwerste. Doch wie steht es um die erste Milliarde? Wie mühsam ist der Weg, wenn er nicht vom Tellerwäscher zum Millionär, sondern vom Millionär zum Milliardär führt? Dieser Frage ist Betway in einer aktuellen Studie nachgegangen. Zu diesem Zweck wurden die 100 Spitzenverdiener des Jahres 2018 analysiert, die in der Forbes-Liste „The World’s Billionaires“ auftauchen. Das Ergebnis zeigt, dass gerade Tech/Digital-Unternehmer ihre erste Milliarde besonders schnell erreichen.

So ging die Studie vor

Für die Studie wurden die Top 100 der Forbes-Liste „The World’s Billionaires“ von 2018 genau unter die Lupe genommen. Zudem zogen die Studienleiter ältere Versionen dieser Liste zu Rate, um zu sehen, wann heutige Milliardäre zum ersten Mal darin auftauchten. Der Zeitpunkt, wann diese Personen zu Millionären wurden, ermittelte die Studie anhand von Quellen wie Forbes, dem Bloomberg Milliardärs-Index und Wikipedia. Nur wenn all das keine Resultate brachte, schätzten die Studienleiter die Zeitpunkte der ersten Million beziehungsweise Milliarde anhand des Zeitpunkts des ersten Durchbruchs der jeweiligen Person. Die Ergebnisse sind in einer Infografik bei Betway zusammengefasst. Neben dem Alter geht es hier um Kriterien wie Schulabschlüsse, Nationalität und Industriezugehörigkeit. Wir haben einige Informationen daraus zusammengefasst.

Wann werden aus Millionären Milliardäre

- Anzeige -SEMrush

Wie viele Milliardäre gibt es auf der Welt?
Entwicklung der Anzahl der Milliardäre auf der Welt von 1987 bis 2018 (Quelle: betway.com)

Weltweit gibt es etwa 15,2 Millionen Millionäre und 2.124 Milliardäre. Offensichtlich ist es eine große und schwere Aufgabe, aus einer Million eine Milliarde zu machen. Entsprechend viel Zeit müssen die Millionäre hierfür investieren. Natürlich gibt es einige Ausreißer in beide Richtungen. Mark Zuckerberg hat von seiner ersten Million bis zu seiner ersten Milliarde gerade einmal ein Jahr Zeit benötigt. Lord Sugar hat hierfür hingegen 44 Jahre gebraucht. Die Wege hin zur ersten Milliarde sind also durchaus unterschiedlich. Im Durchschnitt dauerte es bei den in der Studie untersuchten Personen allerdings 14 Jahre, bis sie ihre erste Million in eine Milliarde verwandelt hatten.

Auffällig ist, dass der Übergang zum Millionär beziehungsweise Milliardär in vergleichsweise jungen Jahren stattfindet. Durchschnittlich waren die heutigen Milliardäre 37 Jahre alt, als sie ihre erste Million ihr Eigen nannten. Und auch ihre erste Milliarde erreichten sie nicht im hohen Alter, sondern durchschnittlich bereits mit 51 Jahren. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass Erbschaften bei dieser Entwicklung eine große Rolle spielten. Viele ererbten eine Menge Geld und stiegen so in den Kreis der Milliardäre auf.

Voraussetzungen für den Weg zur Milliarde

Die besten Chancen, um vom Millionär zum Milliardär aufzusteigen, bestehen in China, Japan, Russland und den USA. 30% der heutigen Milliardäre haben keinen Studienabschluss. Von den anderen 70% verfügen rund 23% über einen Abschluss im Ingenieurwesen. Sehr viele heutige Milliardäre haben früher in Harvard studiert. Weltweit sind es aber rund 50 Universitäten, die bereits Milliardäre hervorgebracht haben.

In welchen Ländern wird man am schnellsten reich?
In diesen Ländern schafft man es am schnellsten zum Milliardär. (Quelle: betway.com)

Vor allem Tech/Digital-Unternehmer erreichen ihre erste Milliarde besonders schnell

Die Studie zeigt deutlich, dass vor allem Tech/Digital-Unternehmer meist nur sehr wenig Zeit brauchen, um ihre erste Million in ihre erste Milliarde zu verwandeln. Offensichtlich lohnt sich die Investition in die digitale Welt. Gerade Technologien, die weltweit Verwendung finden und von nahezu allen Nutzerschichten gebraucht werden, führen in kurzer Zeit zu großen Gewinnen. Entsprechend gehören mit Jeff Bezos, Bill Gates und Mark Zuckerberg drei große Tech/Digital-Giganten zu den Top 5 der Forbes-Liste.

- Anzeige -SEMrush

Die 5 reichsten Menschen der Welt - 2018
Drei der fünf reichsten Menschen im Jahr 2018 kommen aus der Tech-/Digital-Branche (Quelle: betway.com)

Es ist davon auszugehen, dass diese Entwicklung auch in Zukunft anhält. Immerhin ist die digitale Transformation noch längst nicht abgeschlossen, sondern steckt eher noch in den Kinderschuhen. Neue Technologien und digitale Strategien werden also auch in Zukunft große Relevanz haben. Entsprechend kommen auch in den nächsten Jahren vermutlich sehr viele Millionäre und Milliardäre aus diesem Bereich.

[Anzeige] Ihr Produkt in Magazinen und Blogs

Mehr Umsatz, mehr Leads und mehr qualifizierte Besucher auf Ihrer Webseite durch professionelles Linkmarketing einer Linkbulding Agentur. Mit CLICKHERO wächst Ihr Linkprofil – nachhaltig und stark.

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Handwerk setzt auf Digitalisierung – Bedarf an Digitalfachkräften steigt

Das Handwerk wird immer digitaler. Hierbei zeigt sich, dass den Betrieben einige Bereiche sehr gut liegen, während andere noch stark vernachlässigt werden. Insgesamt stehen...

Junge Frauen für die IT begeistern – MOOC machen es möglich

Die IT-Welt wird vielfach noch von Männern dominiert. Das liegt aber nicht am fehlenden Interesse oder Können seitens der Frauen, sondern an der Ansprache....

Zweischneidiges Schwert – Industrie ist Chance und Gefahr in Zeiten von Corona

In Zeiten von industrie für Deutschland mehr Schaden als Nutzen bringen würde. Gerade jetzt müsste viel von dem produziert werden, was im Kampf gegen...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

START Demo Day – digital auf Investorensuche

In den wohlhabenden Gesellschaften Europas und der USA dürfen gute Ideen einfach nicht am Geld scheitern. Deswegen hat es sich der START Demo Day...

Praxiswerkstatt – Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft

Bereits seit 2018 findet die Praxisreihe "Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft" statt. In diesem Jahr wird das Event digital abgehalten und umfasst vier...

Großes E-Logistik Event in Amsterdam: DELIVER

DELIVER ist ein E-Logistik Event, das Entscheidungsträger und große Marken der Branche an einem Ort vereint. Wer sich über aktuelle Entwicklungen in der E-Logistik...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge