Amazon-Angst – neue Studie zeigt den Druck des Onlineriesen auf seine Händler auf

Händler wissen um die vielen Vorteile von Amazon und sind daher verstärkt beim Onlineriesen tätig. Allerdings übt Amazon einen enormen Druck auf die teilnehmenden Händler aus, da das Unternehmen zugleich Plattform und Verkäufer ist. Vor allem die Sorge, dass Amazon ihre Daten gegen sie verwenden könnte, treibt viele Händler um. Eine Studie belegt nun in Zahlen und Fakten, welche Ausmaße die Amazon-Angst bei den Unternehmern annimmt.

Zahlen und Fakten der Studie im Überblick

Die Studie zum Verhältnis von Einzelhändlern und Amazon wurde vom neuseeländischen unternehmen SLI durchgeführten SLI durchgeführt und Digital Commerce 360 hat darüber berichtet. Für die Studie wurden zwischen Mai und Juni 2017 213 Onlinehändler befragt. 60 % der an der Studie teilnehmenden Einzelhändler stammt aus den USA und 44 % sind trotz der großen Bedenken, die sie gegenüber dem Onlineriesen und dessen Umgang mit den Händlerdaten haben, bei Amazon aktiv. Als Ergebnis der Studie lässt sich klar erkennen, dass Onlinehändler wenig Vertrauen in die Absichten von Amazon haben. Das liegt vor allem daran, dass der Onlinegigant keine neutrale Verkaufsplattform anbietet, sondern selbst als Verkäufer tätig ist. Die größte Angst der Händler besteht darin, dass Amazon die persönlichen Daten und die Kundeninformationen nutzen könnte, um mit den Händlern in Konkurrenz zu treten. Diese Angst teilen zwei Drittel der Befragten (21 % → „sehr besorgt“; 47 % → „etwas besorgt“).

Gutes Amazon, böses Amazon

- Anzeige -

Die Studie zeigt zudem das gespaltene Verhältnis der Händler zu Amazon auf. Obwohl viele Studienteilnehmer Angst vor direkter Konkurrenz durch Amazon haben, ist knapp die Hälfte (44 %) trotzdem beim Onlineriesen aktiv. In der Studie werden die Gründe hierfür aufgezeigt. Vor allem die Aussicht, Umsätze zu steigern, ist für viele Händler (68 %) interessant. Zudem hoffen zahlreiche Onlinehändler (47 %), durch eine Präsenz bei Amazon neue Kunden zu gewinnen, indem die eigene Reichweite erhöht wird. Deswegen betonen viele Anbieter, dass ihnen die hohe Sichtbarkeit wichtig ist, die eine Präsenz bei Amazon erzeugt. Außerdem spricht sich ein Drittel der Befragten lobend über das Amazon-Fulfillment Program aus und gibt dieses als Grund an, mit dem Onlinegiganten zu kooperieren. Für ähnlich viele Händler (31 %) ist die Nutzerfreundlichkeit von Amazon attraktiv und ein Viertel weiß die ausgezeichnete Infrastruktur von Amazon zu schätzen.

Auf den Einzelhändlern lastet ein enormer Druck

Anhand der Studie wird deutlich, dass Amazon allein durch seine schiere Marktmacht einen enormen Druck auf Onlinehändler in der ganzen Welt ausübt. Die Anbieter haben Angst, Käuferschichten zu verprellen beziehungsweise potenzielle Kunden gar nicht erst zu erreichen, wenn sie nicht bei Amazon aktiv sind. Entsprechend handeln sie wider besseres Wissen auf der Plattform und stellen dem Unternehmen Verkaufszahlen, Kundeninformationen und weitere kostbare Daten zur Verfügung. Es ist davon auszugehen, dass diese Entwicklung noch zunehmen wird und noch weitere Onlinehändler über ihren Schatten springen werden, wenn Amazon seine Dominanz auf dem Weltmarkt ausbaut.

- Anzeige -
- Anzeige -

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

Digitalisierung des Mittelstands: Chancen und Aufgaben für mittelständische Betriebe

Mittelständische Betriebe sehen sich der Mammutaufgabe „Digitalisierung“ gegenüber. Sie müssen das für sich geeignete Digitalkonzept finden, organisieren und umsetzen. Hierbei möchte sie die Digicon...

Rekordinvestitionen in Start-ups – deutsche Jungunternehmen schneiden hervorragend ab

Es herrscht ein großes Interesse an deutschen Start-ups vor. Zu dieser Erkenntnis kommt das Gründungsbarometer von Ernst & Young. Hiernach haben deutsche Jungunternehmen im...

Net&Work 2019 – Work-Life-Balance, E-Commerce und mehr

Die Net&Work 2019 ist eines der ersten großen Events, mit denen das E-Commerce-Jahr 2019 so richtig durchstartet. Die Messe wird vom Händlerbund und Michael...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge