Shop Usability Awards 2017 – Onlineshops können sich noch bis April bewerben

Mit dem Shop Usability Awary werden jährlich die ansprechendsten und innovativsten Onlineshops Deutschlands ausgezeichnet. Für 2017 können sich die Shops für einen Award in ihrer Kategorie bewerben. Der Aspekt Nutzerfreundlichkeit spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Die Fachjury setzt sich aus diversen E-Commerce Experten zusammen und verleiht die Awards im Juni 2017.

Jetzt um den Shop Usability Award 2017 bewerben

- Anzeige -

Der E-Commerce hat sich in den letzten Jahren zu einer entscheidenden Wirtschaftsgröße in Deutschland entwickelt. Um dieser Tatsache Rechnung zu tragen, werden seit 2008 jährlich die Shop Usability Awards verliehen. Jährlich bewerben sich etwa 500 Onlineshops um diese Awards, was die Bedeutung der Auszeichnung für die Branche deutlich werden lässt. Mit den Shop Usability Awards werden innovative und nutzerfreundliche Shops ausgezeichnet, die den E-Commerce voranbringen.

Hierbei spielt ein attraktiver Auftritt nur eine Nebenrolle, während Transparenz und Innovationsfreude besonders belohnt werden. Noch bis zum 30. April 2017 haben deutsche Onlineshops die Möglichkeit, sich um einen der begehrten Awards zu bewerben. Die Fachjury, bestehend aus Herstellern von Shopsystemen, Bloggern, Journalisten und E-Commerce Größen, sichtet die Bewerbungen hinsichtlich der Kriterien, nach denen die Awards verliehen werden. Die Preisträger werden im Rahmen einer Verleihungszeremonie bei der K5 Future Conference in Berlin am 22. Juni 2017 ausgezeichnet.

Diese Kriterien sind der Fachjury besonders wichtig

Eine schicke Aufmachung allein reicht nicht, um einen der Shop Usability Awards zu gewinnen. Vielmehr ist die Jury auf der Suche nach Shops, die ein intelligentes Seitenkonzept nachweisen und eine hohe Nutzerfreundlichkeit (Usability)mitbringen. Die Nutzerführung muss klar und praxisnah sein. Hierzu gehört zum Beispiel auch der Umgang mit mobilen Endgeräten. Wenn ein Onlineshop für Smartphones und Tablets optimiert ist, bedeutet das einen entscheidenden Pluspunkt. Das bedeutet zum Beispiel, dass von der Produktsuche bis zum Kaufabschluss nur wenige Schritte zu gehen und nicht übermäßig viele Daten einzugeben sind.

- Anzeige -

Ebenfalls wichtig sind kundenfreundliche Innovationen. Der Shop muss sich technisch, grafisch oder inhaltlich von anderen Shops abheben und somit seinen Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis bieten. Weiterhin sind Serviceleistungen und der Kundendienst wichtige Auswahlkriterien bei den Awards. Immer wieder führt die Jury Testbestellungen in den teilnehmenden Shops durch, um so ein Gesamtbild von deren Leistungsspektrum zu gewinnen. Nicht zuletzt sind die Bewerbung und die Selbstdarstellung des Shops relevante Auswahlkriterien für die Jury.

In diesen Kategorien werden Shop Usability Awards vergeben

Insgesamt werden Shop Usability Awards in 12 Kategorien vergeben, zu denen unter anderem B2B, Essen & Trinken, Elektronik, Mode, Sport und Wellness gehören. Zusätzlich werden in fünf Sonderkategorien Awards vergeben. Diese sind „Bester Markenshop“, „Innovativster Shop“, „Social Project“, „Small Business“ und „User Preis“. Hierdurch sollen unter anderem gezielt kleine, innovative und soziale Shops ausgezeichnet und für ihr Engagement belohnt werden. Zudem findet die Kundenmeinung im „User Preis“ Gehör. Onlineshops, die sich in diesen Kriterien wiederfinden, können sich noch bis zum 30. April 2017 bewerben, um eine Chance zu haben, am 22. Juni als Preisträger bei der K5 Future Conference in Berlin dabei zu sein.

JETZT HIER ANMELDEN!

- Anzeige -

Die Gewinner von 2016:

Zum Artikel „Shop Usability Awards 2016“

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

Wichtige Urteile für Onlinehändler im Überblick

Auch im Juli 2017 wurden wieder diverse Gerichtsurteile gefällt, die Relevanz für Onlinehändler haben. Einige betreffen die Bezahlarten, andere beschäftigen sich mit dem Widerrufsrecht...

E-Commerce Berlin Expo 2019 – nach der Expo ist vor der Expo

Die vierte event bei allen Beteiligten gut ankam und eine große Nachfrage besteht, wird es auch im kommenden Jahr eine solche Expo geben. Die E-Commerce...

Nachhaltige Digitalisierung – Pläne von Umweltministerin Schulze

Die Digitalisierung hat ein enormes Potenzial, den Umweltschutz voranzubringen und ressourcensparendes Wirtschaften zu ermöglichen. Aktuell ist die Digitalisierung aber selbst noch ein Energiefresser und...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

AXCD 2020 – die Zukunft lebt vom Content

Content, Content Marketing und Content Automatisierung sind die Kernelemete der virtuellen Konferenz „Automation meets Content Day (AXCD) 2020“. Für Unternehmen geht es darum, ansprechenden...

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge