Massenbuchhaltung im Multilevel-Marketing

PRESSEMITTEILUNG: Massenbuchhaltung – die ultimative Herausforderung für Buchhaltungsdienstleister und MLM-Vertriebe

Das Thema Buchhaltung stellt Unternehmen im Multilevel-Marketing-Bereich oft vor eine große Herausforderung. Da viele MLM Unternehmen mit einer wachsenden Anzahl von Vertriebspartnern arbeiten, entstehen große Mengen an Einzelbuchungen. Die meisten Buchführungsdienstleister oder Steuerbüros arbeiten belegorientiert auf der Basis von Einzeldokumenten. Dabei erfolgt die Kontierung der Buchungsvorfälle anhand von Einzelbelegen. Bei klassischen MLM-Unternehmen erhöht sich die Anzahl der monatlich zu verbuchen Einzelbelegen dramatisch. Da ein MLM-Unternehmen bestrebt ist, seine Vertriebsstruktur ständig zu erweitern, steigt die Anzahl der Personenkonten und Geschäftsvorfälle in kurzer Zeit überproportional an. Es werden oft Vergütungsmodelle eingesetzt bei denen die Abschlussprovision über mehrere Stufen innerhalb der Struktur verteilt werden. Dadurch ist es durchaus möglich, dass Provisionen für eine einzige Kundenbestellung oder einen Auftrag auf mehrere Vertriebspartner verteilt werden. Es entstehen neben der Ausgangsrechnung zusätzlich mehrere Provisionsgutschriften. Nicht selten fallen bei MLM-Unternehmen mehrere zehntausend AusgangsRechnungen sowie einige tausend Provisionsgutschriften im Monat an. Neben der großen Zahl an Einzelbuchungen sind monatlich wachsende Zahlen von Kundenkonten und Vertriebspartnerkonnten zu bewältigen. Ein Buchhaltungsunternehmen das nicht voll auf einer Massenbuchhaltung eingestellt ist, stößt hier schnell an seine personellen und zeitlichen Grenzen.

Eine fristgemäße Bearbeitung einer so großen Zahl von Einzelbuchungen kann nur durch ein effizientes Massenbuchhaltungssystem erfolgen. Ein wesentlicher Faktor dabei ist die Anbindung der unterschiedlichsten Systeme. MLM-Unternehmen arbeiten in der Regel mit mehreren Softwaresystemen. Die Stammdaten werden dabei in einem CRM System vorgehalten die Bewegungsdaten (AusgangsRechnungen, Provisionsgutschriften) kommen aus Shop-Systemen und einer speziellen MLM-Software. Oft gibt es zwischen den einzelnen Softwarekomponenten keine direkte Verbindung. Die Herausforderung für eine effiziente Massenbuchhaltung besteht in einer intelligenten Anbindung dieser Softwaresysteme an das massenorientierte Buchhaltungssystem.

Eine Massenverarbeitung von Buchungssätzen für MLM Unternehmen erfordert eine tiefgehende Branchenkenntnis. Oft fehlt auf der Seite des Dienstleisters und auf der Seite des Auftraggebers das Grundverständnis für den jeweils anderen Geschäftsbereich. Ein Unternehmer der es schafft in einem Vertrieb engagierte Massen zu motivieren, setzt sich in der Regel nicht mit den Feinheiten der ordnungsgemäßen Buchführung auseinander. Auf der anderen Seite wird ein klassischer Buchhalter Schwierigkeiten haben, die Geschäftspraktiken und die Vergütungsmodelle eines NLM Unternehmens nachzuvollziehen. Die UniKasso GmbH stellt hier den idealen Partner dar, da die Mitarbeiter auf mehrere Jahre Praxis in MLM im Bereich zurückgreifen können. “Wir sprechen die Sprache der MLM-Vertriebe. Mit den IT-Partnern unserer Unternehmensgruppe entwickeln wir schnell und effizient Schnittstellen zu den Softwaresystemen unserer Auftraggeber.” Berichtet der Geschäftsführer des Berliner Unternehmens. Auf Wunsch übernimmt die UniKasso GmbH neben der massenhaften Verbuchung von Geschäftsvorfällen auch andere Teilprozesse, wie zum Beispiel die Bereiche Fakturierung, Mahnwesen, Inkasso die Erzeugung von Provisionsgutschriften. Für die Auswertung stellt das Unternehmen seinen Auftraggebern onlinebasierte Reportings in Echtzeit zur Verfügung.

- Anzeige -

Die UniKasso GmbH ist ein Berliner Dienstleister für Buchführung- und Kontierungsarbeiten. Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und hat sich auf die Massenverarbeitung spezialisiert. Neben dem klassischen Buchungsservice werden Fakturierung, Abrechnungsdienstleistungen, Zahlungsverkehr und ForderungsManagement angeboten. Die UniKasso GmbH zeichnet sich durch ihre innovativen Lösungen aus. Durch die Nähe zu den zur Firmengruppe gehörenden IT-Unternehmen bietet die UniKasso GmbH ein einzigartiges Leistungspaket.

Firmenkontakt
UniKasso GmbH
Uwe Friedrich
Bessemerstr. 82
12103 Berlin
030/75517964
edv@unikasso.de

UniKasso – Buchhaltung und mehr.

- Anzeige -

Pressekontakt
TeQuWare GmbH
Uwe Friedrich
Bessemerstr. 82
12103 Berlin
030/43401260
030/43401261
friedrich@tequware.com

Home MLM-Software

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts
Anzeige

Beliebte Beiträge

Shopping weltweit – so kaufen Kunden in unterschiedlichen Ländern ein

In der aktuellen Studie „The State of Brick and Mortar 2017“ (Shopper rund um die Welt) gehen YouGov und Mood Media der Frage nach,...

Die internationale Vernetzung der Welt und ihrer Transportsysteme

Vor welche Herausforderungen stellt uns die Vernetzung der Welt und der Mobilität? Wie wird sich diese Entwicklung weiter fortsetzen? Welche Chancen und Risiken ergeben...

Picnic am Sonntag – Lieferdienst bietet speziellen Service für Ärzte und Pflegekräfte

Der Online-Lieferdienst Picnic bietet ab April einen besonderen Service für Ärzte und Pflegefachkräfte an: Sie können sich ihre Waren des täglichen Bedarfs jetzt auch...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Großes E-Logistik Event: DELIVER

Wichtig! Update zum Event (04.09.2020) Aufgrund des Coronavirus wird das große E-Logistik Event DELIVER am 8. und 9. Oktober 2020 komplett digital abgehalten. Die nächste...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

E-Commerce Berlin Expo 2021 – im Gespräch mit der Zukunft

Die E-Commerce Berlin Expo 2021 ist ein etabliertes Branchenevent, das zahlreiche E-Commerce Größen an einem Ort vereint. Die verschiedenen Player des Onlinehandels können sich...

Ähnliche Beiträge