PRESSEMITTEILUNG

Betreten Sie das MusheVerse: Mushe (XMU), der neueste Konkurrent von Decentraland und The Sandbox

Die Zukunft des Metaverse ist da, und sie hat ehrgeizige Pläne.

Das Metaverse wird immer mehr zu dem Ort, an dem jeder sein möchte. Der neueste Trend in der Technologie ist eine vollständig digitale Welt, die komplett erfahrbar ist – kein Wunder, dass sie als die Zukunft des Internets bezeichnet wird. Von der Spielemarke Fortnite, die Konzerte und Events komplett online veranstaltet, bis hin zu Virtual-Reality-Erlebnissen und der Möglichkeit, digitale Immobilien zu kaufen – das Internet in 3D entwickelt sich rasant.

Wer sind also die Hauptakteure und wie wird ein Neuankömmling unsere Sichtweise des Metaverse verändern?

Die aktuellen Marktführer des Metaverse

Decentraland und The Sandbox sind derzeit die beliebtesten Metaverse. Sie bieten virtuelle Welten, in denen Nutzer interagieren, über einen Ethereum-Smart Contract oder eine Ethereum-Kryptowährung Land kaufen und in einer alternativen Realität leben können.

Beide funktionieren vollständig innerhalb der Ethereum-Blockchain und bieten den Nutzern die Möglichkeit, mit Kryptowährungen Immobilien zu kaufen und zu bauen, wobei The Sandbox nutzergenerierte Inhalte anbietet, die seiner kreativen Kraft keine Grenzen setzen.

Bei mehr Gemeinsamkeiten als Unterschieden ist eines der kritischen Probleme dieser dezentralen Metaverse ihre Abhängigkeit von Ethereum, einer Proof-of-Work-Blockchain, die wegen ihres Energieverbrauchs und ihrer hohen Gaskosten in die Kritik geraten ist.

Betreten Sie das MusheVerse

Ein neues Metaverse könnte dies nun ändern. Das MusheVerse, mit dem damit verbundenen Mushe-Token (XMU), wurde von Experten mit einem finanziellen Hintergrund geschaffen. Das Ziel ist es, eine nahtlose, lehrreiche und zugängliche Anlaufstelle für diejenigen zu bieten, die das Gefühl haben, das Krypto-Boot verpasst zu haben.

Außerdem wird XMU das Proof-of-Work-Modell verlassen, um die ökologischen (und finanziellen) Kosten für Mining und Transaktionen zu minimieren.

Als erster Schritt zum Online-Leben wird MusheVerse eine plattformübergreifende Funktionalität bieten, so dass die Menschen XMU auf mehreren Plattformen verdienen und sich über die Chat-Funktion mit anderen in der digitalen Welt verknüpfen können.

Einkaufen im MusheVerse

Das dezentralisierte MusheVerse soll die einzige Finanz-App sein, die die Nutzer auf ihren Telefonen benötigen, und wird es ihnen ermöglichen, zwischen Kryptowährungen und gesetzlichen Zahlungsmitteln (Fiat) zu wechseln und Geld zu überweisen. Sie werden in der Lage sein, ihre Gehälter in ihre Mushe-Brieftaschen einzuzahlen und für Waren und Dienstleistungen zu bezahlen, sowohl in der physischen als auch in der digitalen Welt.

Vom Kauf von Immobilien in virtuellen Welten mit XMU über den morgendlichen Kaffee und das Sammeln von Punkten für Online-Einkäufe bis hin zu Investitionen in NFTs, die den Besitz von Produkten und sogar Immobilien belegen, möchte Mushe den Nutzern helfen, sich ihren eigenen digitalen Raum zu schaffen.

Blick in die Zukunft

Wie viele in der Tech- und Digitalbranche sieht auch Mushe das Metaverse als das nächste große Ding an. Nach seinem anfänglichen Erfolg will der Metaverse-Anbieter seine Dienste ausbauen und Partnerschaften mit globalen Videospielunternehmen eingehen, um Spielern die Möglichkeit zu geben, durch Online-Spielen XMUs zu verdienen. Das alles ist Teil der Idee, ein 3D-Erlebnis ins Internet zu bringen.

Eine zugängliche Zukunft

Mushe hat die einfache Vision, Kryptowährungen für die breite Masse zugänglich zu machen. Die Marke will die Zukunft der Kryptowährungen werden, indem sie die finanziellen und fachlichen Hürden für den Einstieg in die Kryptowährung senkt, Finanzwissen vermittelt und den Verbrauchern den Zugang zu all dem in einem benutzerfreundlichen Raum ermöglicht. Mit seinem eigenen Metaverse wird dies in einer einzigen Plattform zusammengefasst, die die Nutzung erleichtert, die Interaktion fördert und einen spannenden Raum für Wachstum bietet.

Erfahren Sie mehr über Mushe (XMU)

Offizielle Website: https://www.mushe.world/

Vorverkaufsregistrierung: https://portal.mushe.world/sign-up

Telegramm: https://t.me/MusheWorldXMU

Twitter: https://twitter.com/Mushe_World

Instagram: https://www.instagram.com/mushe_world/

Mushe World

Kontakt
Mushe World
Mushe World
Paul Street 86
EC2A 4NE London
00000000000
contact@mushe.world
https://www.mushe.world/

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.