Pangora führt Produktdaten und redaktionelle Inhalte zusammen

Pangora GmbH, Technologieanbieter für Online-Marktplätze, führt einen Service zur Verknüpfung von redaktionellen Inhalten mit Produktdaten anhand von eindeutigen Produktnummern (EAN, ISBN, PZN, usw.) in den Markt ein. Nach mehrmonatiger Pilotphase hat Pangora seine White-Label-Technologie „Webservice LiveXML“ für Portalkunden um diesen wichtigen
Bestandteil, der so genannten „EAN-Suche“, erweitert. Die EAN-Suche ist Basis für innovative Anwendungen wie zum Beispiel Barcode-basierte Preissuche oder Anwendungen im Bereich mobile Commerce.   Die neue Entwicklung der Pangora-Technologie „EAN Suche“ erlaubt eine eindeutige Zuordnung von Produkt- bzw. Angebotsdaten zu redaktionellem Content. Über die XML-Schnittstelle „LiveXML“ stellt Pangora Portalpartnern passende Händlerangebote zur Verfügung. Portalkunden können diese anhand der eindeutigen Produktnummer, z.B. der EAN (European Article Number), im Portal automatisch an der passenden Stelle einbinden. Dank der EAN-Suche können Portale damit ihre Inhalte komfortabel mit Shopping-Content anreichern und haben eine weitere Refinanzierungsquelle durch hochrelevante
Händlerangebote.

„Die EAN-Suche von Pangora bietet für Portale entscheidende Vorteile“, sagt Kirsten Drössel, COO Pangora GmbH. „Egal welche Inhalte Portale ihren Usern bieten, über die eindeutige Zuordnung und Verknüpfung mit Angebotsdaten können passende Shopping-Angebote angezeigt werden. So haben Portale eine ganz neue Möglichkeit ihren Content zu
monetarisieren.“

Die EAN-Suche von Pangora kann vielseitig eingesetzt werden. Neben der Anreicherung von bestehenden Portal-Angeboten mit zusätzlichem Shopping-Content können zum Beispiel Produkttests, Erfahrungsberichte und Usermeinungen, Produktneuigkeiten oder Videos mit Angebotsdaten verknüpft werden. Auch Barcode-basierte Produkt- und Preissuchen wie
beispielsweise mobile Anwendungen sind über die EAN-Suche einfach und schnell zu implementieren.

Partner-Portale von Pangora wie looki.de und Gimahhot.de arbeiten bereits erfolgreich mit diesem Produkt. „Mit Hilfe der neuen Schnittstelle von Pangora ist es uns mit wenig Aufwand gelungen, in unsere hochkarätigen Spiele-Informationen aktuelle und vor allem passende Angebote von Händlern zu integrieren“ sagt Andreas Planer, Geschäftsführer der Looki
Deutschland GmbH. „Der dadurch mögliche Preisvergleich bietet unseren Nutzern nicht nur einen echten Mehrwert, sondern stellt für uns auch eine weitere Umsatzquelle dar, die wir in den kommenden Monaten stärker ausbauen werden.“

Die Whitelabel-Lösung von Pangora funktioniert mit folgenden eindeutigen Produktnummern:

  • EAN – European Article Number
  • PZN – Pharma Zentral Nummer
  • ISBN – International Standard Book Number
  • ASIN – Amazon Standard Identification Number
  • MFPN – Manufacturer Product Number (Hersteller-Produktnummer)

4 Kommentare

  1. Das Thema ist extrem spannend – leider werden die EAN-Nummern unter anderem für die Batch und Ursprungszuordnung genutzt.

    Beispiel: Ein Hersteller von Parfüms setzt unterschiedliche EAN Serien zur Vertriebssteuerung ein.
    Beispiel 2: Saisonprodukte – sie können u.U. mit Saisonal mehrfach verwendet werden

    Meine Frage: Wie geht das System damit um?

  2. Thanks for sharing the nice post with me, an
    Abercrombie and Fitch,

    girl who firmly follows the fashion trend,
    It really brings me some fresh feelings with addtional insights into today’s world.

  3. We meet in the night in the Spanish cafe , we give a hug for each other with pleasure, at that moment, how i wish come with U and stay with U forever,
    NFL JERSEYS,

    this is forever!

  4. Hallo Lars,

    das System geht wie folgt mit mehrfach-EAN-Zuordnungen um: durch redaktionellen Prozesse werden die Zuordnungen von Angeboten geprüft und durch viele weitere Kriterien validiert, sodass verschiedenen Angebote sinnrichtig zusammengeführt werden, obwohl die EAN-Nummern teilweise andere Zuordnungen suggerieren würden. Dadurch kann ein Produkt trotzdem mehrere passende EAN Nummern erhalten. Bei der Suche wird ein Produkt über alle zugeordneten EAN-Nummern gefunden.

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Mirko Peters
Mirko Peters
Mirko Peters ist Medienkaufmann und Senior Experte Analytics und Market Insights. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.
AnzeigeWerbung in Podcasts

Veranstaltungen

Nexus 2020 – Vollgas am Nürburgring

Das dritte E-Commerce Event des Händlerbundes findet im kommenden Jahr unter einem neuen Namen statt: NEXUS. In insgesamt vier Themenwelten beschäftigen sich Expertinnen und...

Command Control – Cyber Resilience neu gedacht

Das Expertentreffen Command Control findet im Jahr 2020 bereits zum zweiten Mal statt. Der Gipfel beschäftigt sich mit dem Thema Cyber-Sicherheit und nimmt in...

merchantday 2020 – Die Marktplatz-Konferenz zum E-Commerce

Der merchantday hat sich seit dem ersten Event im Jahr 2017 zu einem viel beachteten Branchenevent zum Thema E-Commerce entwickelt. Alljährlich nehmen mehrere hundert...

E-Commerce-Day 2020 – eine Institution in Köln

Bereits zum 11. Mal findet in diesem Jahr der E-Commerce-Day in Köln statt. Das Event hat sich zu einem Pflichtprogramm für alle Player im...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das?

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben sich recht eindeutige...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für die Führungskräfte...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

digital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge