• E-Commerce
Mehr

    Online Shopping auf Erfolgskurs – auch in NRW

    AnzeigeWerben in Podcasts

    Tendenziell kaufen immer mehr Menschen über das Internet ein. Diesen Trend erlebt auch das einwohnerstärkste Bundesland Nordrhein-Westfalen, welches laut einer Umfrage einen deutlichen Zuwachs auf diesem Gebiet verzeichnen kann.

    Wie in den USA und GB ist Online Shopping binnen weniger Jahre zu einem wesentlichen Wirtschaftsfaktor herangewachsen und die Zahl der Online-Käufer steigt von Jahr zu Jahr an. Diesen Trend erlebt besonders auch das einwohnerreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen, welches laut einer umfassenden Umfrage von 5.100 Menschen im vergangenen Jahr auf einen satten Zuwachs in diesem Bereich stolz sein darf.

    Laut der Umfrage liegt der Anteil der Online-Käufer von allen Internet-Usern, welche innerhalb eines Jahres online käuflich aktiv wurden, bei knapp 73 %. Dieser Wert ist beachtlich, wenn man zum Vergleich das Jahr 2007 betrachtet, wo es noch unter 63 % gewesen sind.

    NRW folgt allgemeinen Trends

    Auch in Nordrhein-Westfalen ist Online Shopping besonders bei jungen Menschen populär, auch wenn immer mehr ältere Menschen das Internet nutzen. Knapp 90 % der 25 – bis 44 – jährigen haben laut der Umfrage online eingekauft. Bei den Menschen über 65 sind es knapp 53 %, was auch einen deutlichen Anstieg bedeutet. Auch die nachgefragten Artikel korrespondieren mit dem allgemeinen Trend. Mit Abstand am meisten werden online Klamotten gekauft (61 %). Darauf folgen Bücher, sowie Zeitschriften, Zeitungen und Spielzeug.

    Robert Klatt 

    Mirko Peters
    Mirko Peters
    Mirko Peters ist Medienkaufmann und Global Digital Marketing Analyst bei Sivantos. Er berät und betreut Unternehmen und Marken in den Themenfeldern E-Commerce, Online-Marketing und Internet-Strategie und begleitet federführend komplexe Projekte. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die Datenanalyse, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Umsetzung effizienter Online-Marketing-Strategien sowie die Umsetzung von komplexen Online-Shops und deren Backend-Prozesse.

    Smart City Index: wie digital sind die deutschen Städte?

    Der Branchenverband Bitkom hat erstmalig einen sogenannten Smart City Index erstellt. Dieser bestimmt anhand klar definierter Kriterien, wie weit die digitale Transformation in einer...

    „Grundlagen für die Kommune der Zukunft“ – wie privat soll die Digitalisierung sein?

    Nein, wir wollen hier nicht parteiisch werden, aber trotzdem darüber berichten, wie die FDP die digitale Transformation mithilfe der Marktwirtschaft stemmen will. Das wird...
    Anzeigekostenlose ERP Software
    AnzeigePodcast Advertising Platform

    Alexa Skill

    Jetzt kostenlos aktivieren digital-magazin alexa Skill

    ähnliche Artikel

    Hinterlassen Sie einen Kommentar und starten Sie eine Diskussion!

    avatar
      Abonnieren  
    Benachrichtige mich bei
    Werbung auf digital-magazin.deonline Werbung buchenSponsored Posts | Advertorials | Banner| Pressemitteilungen| Event-Promotion | Native Ads | PR-2-News