Neue Studie: Sechs Tipps für mehr Conversions

Aus den Antworten der aktuellen Umfrage „Adobe 2013 Digital Marketing Optimization Survey“, an der weltweit mehr als 1.800 Online-Marketingexperten teilgenommen haben, ergeben sich sechs konkrete Tipps zur Erhöhung der Konversionsraten. Die Studie (kostenloser Download) zeigt, dass es eine Reihe von bisher ungenutzten Möglichkeiten gibt, um im Onlinemarketing Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Das sind die Ratschläge:

1. Permanente Tests stellen das A&O jeder Personalisierungs- und Optimierungsstrategie dar. Am besten fängt man klein an und erweitert dann seine Aktivitäten. Fehlgeschlagene Tests sind dabei völlig normal und dienen als notwendige „Lessons learned“ für die weitere Verbesserung.

2. Optimiertes Targeting führt zu höherer Kundenzufriedenheit und mehr Conversions. Die Verwendung von Kundendaten – wie etwa erklärte Vorlieben, das vergangene und aktuelle Verhalten auf der Website, Informationen aus dem Social Graph und die Lokalisierung – kann bei der Bereitstellung von maßgeschneiderten Inhalten helfen, die zu mehr Besucherresonanz und Interaktion führen.

3. Die Optimierung der Seitensuche ist eine häufig ungenutzte Möglichkeit und die Navigation auf der Website funktioniert am besten, wenn man dem Besucher spezielle Wege zum passenden Content anbietet. Das Testen und Anpassen der Seitensuch-Taktik beinhaltet auch das Keyword-Matching, die Ankündigung von besonders konversionsstarken Elementen und Suchergebnisse, die je nach Nutzerprofil unterschiedlich ausfallen. Damit lässt sich ein optimales Benutzererlebnis bereitstellen, was die Conversions erhöht und die Umsätze steigert.

4. Automatisierte Empfehlungen sind nicht nur ein Thema im E-Commerce, alle Branchen können diese natürliche Personalisierungsstrategie nutzen. Relevante Tipps über alle digitalen Kanäle hinweg sind ein erprobter Weg, das Engagement der Verbraucher zu erhöhen, Vertrauen aufzubauen und die Markenloyalität zu stärken.

5. Heutzutage ist fast jeder Kunde mobil unterwegs – deshalb sollte der Online-Auftritt für Smartphones und Tablets optimiert sein. Legen Sie die Ziele Ihrer Mobilstrategie fest, schauen Sie auf Ihre Analysedaten und dann entscheiden Sie, welche Mobil-Taktik am besten Ihre Geschäftsanforderungen heute und in Zukunft erfüllt.

6. Wenn Sie die sozialen Netzwerke für Ihr Onlinemarketing nutzen, sollten Sie keinen Blindflug machen. Nutzen Sie Mess- und Moderationswerkzeuge, um die Kommunikation mit Ihren Kunden so zu führen, dass sie sich positiv auf das Geschäftsergebnis auswirkt.

JETZT DIE KOMPLETTE STUDIE KOSTENLOS HERUNTERLADEN

2 Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Avatar
Alexander Noack
Online-Marketer, ausgebildeter Fachmann für Online-Kommunikation und Experte für Content-Marketing am Zentrum für innovatives Marketing Berlin/Brandenburg, ZIM-BB. Außerdem Mitbegründer der Online-Marketing-Agentur CLICKHERO GmbH und der Audiostruct GmbH aus Eberswalde bei Berlin.
AnzeigeWerbung in Podcasts

Veranstaltungen

Nexus 2020 – Vollgas am Nürburgring

Das dritte E-Commerce Event des Händlerbundes findet im kommenden Jahr unter einem neuen Namen statt: NEXUS. In insgesamt vier Themenwelten beschäftigen sich Expertinnen und...

Command Control – Cyber Resilience neu gedacht

Das Expertentreffen Command Control findet im Jahr 2020 bereits zum zweiten Mal statt. Der Gipfel beschäftigt sich mit dem Thema Cyber-Sicherheit und nimmt in...

merchantday 2020 – Die Marktplatz-Konferenz zum E-Commerce

Der merchantday hat sich seit dem ersten Event im Jahr 2017 zu einem viel beachteten Branchenevent zum Thema E-Commerce entwickelt. Alljährlich nehmen mehrere hundert...

E-Commerce-Day 2020 – eine Institution in Köln

Bereits zum 11. Mal findet in diesem Jahr der E-Commerce-Day in Köln statt. Das Event hat sich zu einem Pflichtprogramm für alle Player im...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das?

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben sich recht eindeutige...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für die Führungskräfte...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

digital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge