Mehr
    Lade Veranstaltungen

    « Alle Veranstaltungen

    Nexus 2020 – Vollgas am Nürburgring

    Februar 29 @ 08:30 - 18:00

    €129
    Nexus 2020

    Das dritte E-Commerce Event des Händlerbundes findet im kommenden Jahr unter einem neuen Namen statt: NEXUS. In insgesamt vier Themenwelten beschäftigen sich Expertinnen und Experten aus der E-Commerce Branche mit den neuen Entwicklungen ihres Fachgebiets. Expertenvorträge, Workshops und Networking stehen hierbei gleichermaßen auf dem Programm. Unterstützt wird das Event durch namhafte Speaker und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Leserinnen und Leser des digital-magazins kommen mit dem Rabattcode am Ende dieses Artikels vergünstigt zum Nexus 2020.

    Nexus 2020 im Überblick

    Der Nexus 2020 ist eine E-Commerce Messe des Händlerbundes. Das Event findet am 29. Februar 2020 unter dem neuen Namen „NEXUS“ statt. Dennoch bleiben einige Merkmale der bisherigen Net&Work-Messen, die sich bewährt haben, bestehen. Hierzu gehört vor allem die dezidierte Ausrichtung auf das Networking.

    Das Motto der Messe lautet „Gasgeben im E-Commerce „. Entsprechend könnte es kaum einen besseren Austragungsort geben als den für Formel 1 Rennen berüchtigten Nürburgring. Hier haben Anfänger in der Welt des Onlinehandels die Chance, auf der Messe das nötige Handwerkszeug zu lernen, um im E-Commerce erfolgreich zu werden. Doch auch für Profis bietet die Messe zahlreiche neue Impulse und Ideen, die dabei helfen, im neuen Jahr voll durchzustarten und das eigene Potenzial komplett auszunutzen.

    Die Themenwelten des Nexus 2020

    Nexus 2020 setzt sich aus vier großen Themenwelten zusammen, die ganz unterschiedliche Facetten des Onlinehandels beleuchten. Hierzu gehört beispielsweise die Themenfeld „Online-Marketing“, die sich insbesondere mit dem Thema Webshop-SEO beschäftigt, aber auch das E-Mail-Marketing in den Blick nimmt. Die zweite Themenwelt trägt den Namen „Logistik und Internationalisierung“. Hier geht es unter anderem um Haftungsfragen, die sich beim Transport von Waren und Gütern ergeben.

    Die Themenwelt „Marktplätze und Payment“ setzt auf das Thema Markenschutz und wie dieser auf Amazon durchgesetzt werden kann. Die vierte Themenwelt schließlich heißt „Shopsysteme und Tools“. Hier geht es insbesondere um die Marketing-Automation von Unternehmen. All diese Themen werden im Rahmen von Vorträgen praxisnah und klar verständlich behandelt, sodass Interessierte etwas für sich und ihre eigene Tätigkeit mitnehmen können.

    Diese Speaker sind auf dem Nexus 2020 vertreten

    Nexus 2020 – Vollgas am Nürburgring 1Das wohl bekannteste Gesicht unter den Unterstützerinnen und Unterstützern des NEXUS 2020 gehört zweifellos dem ehemaligen Formel 1 Profi David Coulthard. Dieser hat den Autorennsport massiv mitgeprägt und genießt noch heute das Ansehen zahlreicher Fans überall auf der Welt. Er unterstützt das Event durch seine Anwesenheit und verkörpert das Motto des Nexus 2020 hervorragend.

    Die Vorträge werden von Branchenexpertinnen und Experten ganz unterschiedlicher Bereiche gehalten. So werden unter anderem Bastian Sens von „Sensational Marketing“ und Bernd Winterfeld von „Newsletter2go“ auf der Messe vertreten sein. Sandra May spricht über das Thema Transportschäden in der Logistik und Florian Vette widmet sich dem Markenschutz auf Amazon. Mit Florian Schumacher ist ein Vertreter von eBay mit an Bord und gibt Einblicke in die Zahlungsabwicklung seines Unternehmens. Aber auch Frank Dornbach von „Deine Helden“ hat einiges zum Thema Marketing-Automation zu sagen. Neben den Vorträgen dieser Expertinnen und Experten gibt es zudem immer wieder Gelegenheit, um sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und das Gehörte weiterzudenken. Nicht zuletzt stehen neben den Fachvorträgen auch vielfältige Workshops bereit, in denen Themen intensiv besprochen und Erlerntes direkt angewendet werden kann.

    Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm erwartet die Gäste

    Spaß und gute Unterhaltung waren auch immer schon bei den Vorgängern des NEXUS 2020, den Net&Work-Messen gegeben. In diesem Jahr möchte der Händlerbund noch eine Schippe drauflegen und setzt deswegen auf ein besonders breit aufgestelltes Unterhaltungsprogramm. Neben den Ausstellern wird es Fahrsimulatoren und Rennwagen geben, mit denen die Besucherinnen und Besucher des Events den Reiz der Geschwindigkeit kennenlernen können. Das Adrenalin des Motorsports ist am Nürburgring mit Händen zu greifen und lässt sich sehr gut auf die Arbeit im E-Commerce übertragen. Ebenfalls sehr lohnenswert sind die Führungen über den Nürburgring, die während des Events immer wieder angeboten werden, sowie ein Besuch im Motorsport Erlebnismuseum. Hier findet die Aftershow-Party statt, bei der der Messetag in einer entspannten und fröhlichen Atmosphäre ausklingen kann.

    Tickets für den Nexus 2020

    Es gibt ganz verschiedene Kategorien und Ticketarten, um am Nexus 2020 teilnehmen zu können. Besonders günstig sind die Tickets zum Crazy-Bird-Preis, mit dem Besucherinnen und Besucher bereits für 59 € am Nexus 2020 teilnehmen können. Der reguläre Preis beträgt 129 €. Es wird zwischen All-In Tickets und Kombitickets unterschieden. Diese wiederum gibt es sowohl für Online-Händler die Händlerbund Mitglieder sind und solche die keine solche Mitgliedschaft besitzen. Ohne eine Mitgliedschaft kostet das Ticket regulär 149 €. Die Kombitickets kosten für Händlerbund-Mitglieder 189 € und für alle anderen 209 €. Nicht zuletzt gibt es noch Tickets für Dienstleister. Diese Kosten 299 €. In sämtlichen Ticketpreisen ist die Verpflegung bereits inkludiert. Leserinnen und Leser des digital-magazins haben zudem die Möglichkeit, auf den Kauf von Einzeltickets 10 € Rabatt zu nutzen. Hierfür muss bei der Bestellung lediglich der Rabattcode DigitalMagazin10 angegeben werden.

    10 € Rabatt auf Ihre Tickets:

    Code „DigitalMagazin10

    Jetzt Tickets bestellen!

     

     

     

    Details

    Datum:
    Februar 29
    Zeit:
    08:30 - 18:00
    Eintritt:
    €129
    Website:
    https://www.nexus-messe.de/

    Veranstaltungsort

    NÜRBURGRING
    Nürburgring Boulevard 1
    Nürburg, 53520 Deutschland
    + Google Karte
    Telefon:
    0800 20 83 200
    Website:
    https://www.nuerburgring.de/

    Veranstalter

    Händlerbund Management AG
    Telefon:
    0341 926590
    E-Mail:
    josephin.brand@haendlerbund.de
    Website:
    https://www.haendlerbund.de/de