Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Livestream-Sendung zu den Landtagswahlen 2019 in Brandenburg

August 24 @ 14:00 - 18:00

Digitaler Wandel: Politiker stellen sich in einer livestream-Sendung vor

Digitalisierung ist wohl die vielfältigste Veränderung in unserer Gesellschaft des bisherigen 21. Jahrhunderts. Diese Vielfalt möchten wir in diesem Artikel aus dem Bereich der digitalen Transformation innerhalb der Kultur- und Wissensvermittlung etwas näher betrachten und für Politikinteressierte gleichzeitig einen Veranstaltungstungshinweis geben.

Digitalisierung macht es möglich: politische Bildung, Teilhabe und Interaktion

Veränderungen bringen oft neue Möglichkeiten mit sich. So auch die Digitalisierung im Bereich der Bildung und Kultur. Bildungsformate können verschiedene Formen einnehmen. In diesem Fall ist es eine live-Sendung, die über die sozialen Netzwerke ganz ohne Satelitenanbindung in einem privaten TV-Studio produziert und live ausgestrahlt wird. Politische Bildung, Teilhabe und Interaktion sind nur drei Möglichkeiten, die die Digitalisierung in diesem Fall auf eine Weise umsetzbar macht, die bisher nur großen TV-Anstalten vorbehalten waren.

Dank schneller Internetanbindung, sozialen Netzwerken und hochtechnologisierter Hard- und Software, ist es jetzt auch zu kleineren Budgets möglich, Sendeformate zu entwickeln, die tausende Menschen erreichen, bilden und unterhalten oder einfach teilhaben lassen. So auch anlässlich der Wahlperiode in Brandenburg dieses Jahr.

Nach der Sondersendung zur Kommunalwahl im Barnim am 19. Mai 2019, einer livestream-Sendung von die.Verbreiter zur Diskursanregung und Motivation zur politischen Willensbildung mit über 15.000 Zuschauern, findet nun am 24. August der zweite Teil dieser Reihe statt, anlässlich der Landtagswahlen.

Geladen sind Spitzenkandidaten aus allen Parteien, die in einem persönlichen Gespräch zeigen möchten, warum und mit welchen Inhalten Sie um Verantwortung für ihren Wahlkreis kämpfen.

Ein Blick zurück in die Kommunalwahl im Barnim

Am 19. Mai versammelten sich im Studio in Eberswalde zahlreiche Kommunalpolitiker bei einem Experiment, das viele bis zu diesem Zeitpunkt auf ihrer kommunalpolitischen Laufbahn noch nicht bedacht haben; ein Fernseh-Interview. Entsprechend nervös waren die Gäste, die das erste Mal vor Kameras zu ihren politischen Ansichten befragt wurden.

Das Format war einmalig, denn so etwas hat es auf kommunaler Ebene bisher nicht gegeben. die.Verbreiter haben sich dieser Herausforderung jedoch angenommen, denn das ist ihre tägliche Arbeit, sie entwickeln medienwirksame Formate in Form von live-Sendung oder Aufzeichnungen für mehr mediale Reichweite.

Nach einer kräfte- und stimmzährenden, mehr als 7-stündigen Live-Sendung und tausenden Zuschauern, fiel das Resümee äußerst positiv aus. Grund genug eine Entscheidung zu treffen: es mit den großen Sendeanstalten auch auf Landesebene aufzunehmen. Das Ergebnis? Eine weitere live-Sendung. Dieses Mal anlässlich der Landtagswahlen 2019, die am 1. September stattfinden werden.

Ein Blick voraus in die Landtagswahlen in Brandenburg

Am 24. August geben sich wieder Vertreter aus nahezu allen Fraktionen die Klinke in die Hand und stellen sich kritischen Fragen, interessanten Fragen und auch Fragen der Zuschauer, die direkt mittels der Kommentarfunktion interaktiv am Geschehen teilnehmen können.

In einer ca. 3-4 stündigen Sendung erfahren Wählerinnen und Wähler woran die Kandidat*innen in den nächsten 5 Jahren arbeiten und was ihre Ziele für ein zukunftsfähiges Brandenburg sind.

Einschalten ist daher für alle Pflicht zu dem wohl ausführlichsten und informativsten Format anlässlich der Landtagswahl in Brandenburg. Merkt euch das Event vor unter: https://www.facebook.com/events/348911179138439/ 

Schaltet am Samstag ab 14 Uhr ein und  diskutiert mit.

Details

Datum:
August 24
Zeit:
14:00 - 18:00
Website:
https://www.facebook.com/events/348911179138439/

Veranstaltungsort

die Verbreiter
Heegermühler Str. 64 (Halle 14)
Eberswalde,16225Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0174 / 73 86 267
Website:
https://www.dieverbreiter.de/

Veranstalter

die Verbreiter
Telefon:
0174 / 73 86 267
E-Mail:
kontakt@dieverbreiter.de
Website:
https://www.dieverbreiter.de/