Mehr
    Lade Veranstaltungen

    « Alle Veranstaltungen

    7. Amazon Sales Kongress – ein Pflichttermin für Seller und Vendoren

    14. Januar 2020 @ 09:30 - 15. Januar 2020 @ 16:00

    €1.295
    Amazon Sales Kongress

    Der Amazon Sales Kongress ist ein alljährlicher Pflichttermin für alle, die als Vendoren oder Seller auf Amazon erfolgreich sein wollen. Neben aktuellen Informationen der Branche geht es bei dem Event um das Networking. Namhafte Persönlichkeiten nehmen an dem Kongress teil und geben Einblicke in ihre Arbeitsweise und teilen ihre Erfahrungen. Hierbei kommen in 32 Vorträgen zahlreiche Themen zur Sprache.

    Zahlen und Fakten zum 7. Amazon Sales Kongress

    Der Amazon Sales Kongress findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal statt. Termin ist in diesem Jahr der 14. und 15. Januar 2020. Veranstaltungsort ist das Hotel „Berlin, Berlin“ in Berlin. Hier gibt es reichlich Platz, damit viele Interessierte an den Vorträgen teilnehmen und miteinander ins Gespräch kommen können. Das Event richtet sich speziell an Seller und Vendoren, die ihre Umsätze auf Amazon erhöhen wollen. Aber auch andere interessierte können daran teilnehmen, um einen Einblick in die Branche und ihre Arbeitsweise zu gewinnen.

    Damit Vendoren und Seller ihre Umsätze steigern

    Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Verkäuferinnen und Verkäufern auf Amazon: Seller und Vendoren. Bei den Sellern handelt es sich um alle Händler, die auf Amazon aktiv werden und versuchen, ihre Produkte zu verkaufen. Vendoren sind demgegenüber Händler, die von Amazon zu einem speziellen Programm eingeladen werden. Diese profitieren davon, dass der Onlineriese Ihnen eine Menge Arbeit abnimmt, begeben sich aber auch in eine gewisse Abhängigkeit. Vor allem Markenhersteller und Großhändler werden häufig dazu eingeladen, Vendoren auf Amazon zu werden.

    Seller und Vendoren müssen jeweils andere Schritte gehen und Maßnahmen ergreifen, um auf Amazon erfolgreich zu sein. Welche das sind und wie sie funktionieren, kommt auf dem Amazon Sales Kongress immer wieder zur Sprache. Bereits in den letzten Jahren haben erfolgreiche Seller und Vendoren ihre Erfolgsgeschichten vorgestellt und auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Amazon haben die Vorteile der unterschiedlichen Programme hervorgehoben. Auch in diesem Jahr soll es darum gehen, wie Vendoren und Seller ihre Umsätze steigern und auf dem Marktplatz erfolgreich werden können. Zu diesem Zweck werden vielfältige Strategien und Techniken im Rahmen der Vorträge vorgestellt.

    Networking hat hohe Priorität

    Kein Mensch ist eine Insel. Das gilt auch für Vendoren und Seller. Deswegen steht beim 7. Amazon Sales Kongress das Networking weit oben auf der Agenda. Nur wer sehr gute Kontakte hat und immer wieder neue Bekanntschaften knüpft, hat die Chance, Synergien freizusetzen und von produktiven Partnerschaften zu profitieren. Vor allem das Abendprogramm im Nachgang zu den Vorträgen bietet Gelegenheit, um miteinander ins Gespräch zu kommen und lukrative Kooperationen für die Zukunft einzugehen.

    In diesem Jahr findet die Abendveranstaltung im Anschluss an den ersten Kongresstag in der sogenannten „Alten Pumpe“ statt. Hier besteht die Möglichkeit, in einer lockeren und kollegialen Atmosphäre miteinander zu sprechen und sich über die Erfahrungen des Tages auszutauschen. Zum Abend gehört ein köstliches und umfangreiches Abendessen dazu, das für eine gute Stimmung sorgt und die Zunge löst. Somit fällt es leicht, sich auszutauschen und herauszufinden, welche Partnerschaften sich für einen wirklich lohnen.

    Um diese Themen soll es gehen

    Der 7. Amazon Sales Kongress richtet sich an ganz unterschiedliche Zielgruppen. Entsprechend ist die Themenvielfalt bei dem Event breit aufgestellt. So gibt es zum Beispiel ganz grundlegende Informationen beim Vortrag „Amazon Basics für Anfänger“, bei dem Seller und Vendoren die Grundlagen des Verkaufens auf der Plattform kennenlernen. Außerdem kommen diesmal auch andere Geschäftsoptionen zur Sprache, die neben Amazon bestehen. Hierzu gehören unter anderem die Angebote von eBay, Walmart und Zalando. Somit bekommen die Besucherinnen und Besucher ein umfassendes Bild der Branche und können genau nachvollziehen, wie sie als Seller und Vendoren in dieser Welt bestehen können.

    Ganz grundsätzlich stehen drei Konferenz Tracks zur Auswahl. Das sind die Varianten Blau, Rot und Gold. Hier gibt es einige Überschneidungen, aber auch individuelle Programmpunkte. Von Themen wie der Vermarktung über die Nutzung von Facebook und Instagram bis hin zu einer Einbindung von eBay als Vertriebskanal werden vielfältige Themen angesprochen, die für Seller und Vendoren relevant sind. Die einzelnen Themen sind sehr praxisnah und eignen sich dazu, im Anschluss an das Event direkt im eigenen Unternehmen angewendet und ausprobiert zu werden.

    Namhafte Persönlichkeiten beim 7. Amazon Sales Kongress

    Auf dem 7. Amazon Sales Kongress wird eine große Zahl an Speakern vertreten sein, die ihren Erfahrungsschatz mit den Besucherinnen und Besuchern teilen. Hierzu gehören beispielsweise Ilja Barskiy von der Essity GmbH sowie Heike Beiroth von Beiroth-Consulting. Zudem wird Stephan Bruns auf dem Kongress sprechen. Er ist Amazon Berater und Co Gründer von REVOIC UG und kennt sich mit den Funktionsmechanismen der Plattform sehr gut aus.

    Weitere Speaker sind Dirk Carolus von „Feste Feiern Online“, Charlotte Fassbender von der Handelsagentur Fassbender und Dirk Hohnberg von der Wilkinson Sword GmbH. Sie alle wissen genau, wie der Onlineriese tickt und können Neueinsteigern und Interessierten helfen, ihren Weg zu finden und zu gehen.

    Natürlich handelt es sich hierbei nur um eine kleine Auswahl der auf dem Kongress vertretenen Speaker. Die Zahl der Expertinnen und Experten, die bei dem Event vertreten sein werden, ist deutlich größer. Hierdurch ist sichergestellt, dass ganz unterschiedliche Blickwinkel auf Amazon geworfen werden und eine große Bandbreite an Themen und Aspekten besprochen werden kann.

     

     

    Details

    Beginn:
    14. Januar 2020 @ 09:30
    Ende:
    15. Januar 2020 @ 16:00
    Eintritt:
    €1.295
    Website:
    https://amazon-sales-kongress.de/wp/

    Veranstaltungsort

    Hotel Berlin, Berlin
    Lützowplatz 17
    Berlin, 10785 Deutschland
    + Google Karte
    Telefon:
    +49 (0)30 25 05 27 00
    Website:
    https://www.hotel-berlin.de/de/

    Veranstalter

    Gesellschaft für Kongressmanagement Köhler-Lürssen GbR (GfKM)
    Telefon:
    04136 / 91 39 33
    E-Mail:
    kontakt@gfkm.org
    Website:
    www.gfkm.org