Digitalisierung: 10 Fakten rund um den Digitalisierungsprozess

Für Unternehmen im E-Commerce ist eine erfolgreiche Digitalisierung überlebensnotwendig. Hierfür ist es wichtig, die Digitalisierung als Chance zur Gewinnung neuer Kunden und zur Umsatzsteigerung zu begreifen. Vor allem kleine Unternehmen haben hier Nachholbedarf. Die Infografik „10 Fakten zur Digitalisierung im Handel“ von artegic.de bietet Informationen zum aktuellen Stand der Digitalisierung im Einzelhandel und zeigt nützliche Informationen für Unternehmen auf.

10 Fakten rund um den Digitalisierungsprozess

Großer Nachholbedarf bei Unternehmen im E-Commerce

Aktuell sind etwa 30% der stationären Händler von der Schließung bedroht und werden bis 2020 vermutlich verschwunden sein. Weitere 40% können nur überleben, wenn sie im Bereich Digitalisierung aufholen und ihr Geschäftsmodell den neuen Gegebenheiten anpassen.

Kunden recherchieren online und kaufen stationär

Bevor Kunden ein Produkt im stationären Handel kaufen, informieren sie sich zunächst online und führen Preisvergleiche durch. Für Händler im E-Commerce ist es daher unverzichtbar, online präsent zu sein und auch gefunden zu werden.

Die Customers Journey muss besser genutzt werden

Frühe Aspekte der Customer Journey wie die Inspiration und die Favorisierung werden von den Unternehmen im E-Commerce viel zu wenig genutzt. Die meisten setzen erst dann an, wenn der Kunde bereits einen Wunsch nach einem bestimmten Produkt verspürt.

Die Entwicklung der Digitalisierung in verschiedenen Branchen

Die ITK (65%) und die Bankenbranche (62%) gehen im Bereich Digitalisierung mit gutem Beispiel voran. Der Handel landet hingegen mit 51% nur im Mittelfeld. Vor allem bei kleineren Unternehmen werden Digitalisierungskonzepte noch nicht konsequent verfolgt.

Der Online-Umsatzanteil im Handel steigt

Immer mehr Umsätze werden von Unternehmen über Onlineshops und in der digitalen Welt generiert. Bis 2020 wird der Anteil der im Onlinegeschäft erzeugten Umsätze auf 22% angestiegen sein.

Das Umsatzwachstum im stationären Handel stagniert

Es ist mittlerweile unglaublich schwer, im stationären Handel noch für Umsatzsteigerungen zu sorgen. Entsprechend stagniert das Umsatzwachstum in diesem Bereich und liegt inzwischen bei unter 1%.

Diesen Herausforderungen sehen sich CEOs in naher Zukunft gegenüber

CEOs sehen sich einer Vielzahl an Herausforderungen gegenüber. Zum einen muss der Anschluss an die technischen Entwicklungen der letzten Jahre gehalten werden. Die Kosten für Omni-Channel Services für den Kunden müssen bestimmt und in die Unternehmensplanung integriert werden. Die neue Rolle der Läden im stationären Handel muss erkannt und einige Läden müssen in das Onlinekonzept integriert werden. Nur hierdurch lassen sich die Umsätze im stationären Handel stabilisieren. Auf allen genutzten Kanälen müssen die Kundenerwartungen erfüllt werden. Nicht zuletzt müssen Umsatzverluste vermieden werden, die durch fehlende Lagertransparenz und schlechtes Bestandsmanagement entstehen.

Die Kundenerwartungen steigen

Kunden haben hohe Ansprüche an den E-Commerce. So erwarten 52% der Kunden eine personalisierte Shopping Experience, bei der die individuellen Wünsche und Erwartungen berücksichtigt werden.

Die Bedeutung des M-Commerce bei Männern

Männliche Smartphone Nutzer treiben den M-Commerce voran. So haben bereits 20% von ihnen schon einmal Produkte über das Smartphone eingekauft.

Die Bedeutung des M-Commerce bei Frauen

Bei Frauen steigt die Bedeutung des M-Commerce langsamer. Aktuell haben 14% der Nutzerinnen von Smartphones schon einmal damit eingekauft.

Infografik Digitalisierung
Quelle: artegic.de

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Patrick Tarkowski
Patrick Tarkowski
Patrick Tarkowski ist studierter Germanist und Anglist und arbeitet bereits seit 2008 als Autor für Onlineshops und Unternehmen. Er ist in ganz unterschiedlichen Themengebieten beheimatet, kennt sich aber speziell in den Bereichen E-Commerce, Online Marketing, Familie und Erziehung sowie SEO aus. Neben Fachtexten schreibt er eigene E-Books, Theaterstücke und Romane und entwickelt Unterrichtsmaterialien.
AnzeigeWerbung in Podcasts

Veranstaltungen

Nexus 2020 – Vollgas am Nürburgring

Das dritte E-Commerce Event des Händlerbundes findet im kommenden Jahr unter einem neuen Namen statt: NEXUS. In insgesamt vier Themenwelten beschäftigen sich Expertinnen und...

Command Control – Cyber Resilience neu gedacht

Das Expertentreffen Command Control findet im Jahr 2020 bereits zum zweiten Mal statt. Der Gipfel beschäftigt sich mit dem Thema Cyber-Sicherheit und nimmt in...

merchantday 2020 – Die Marktplatz-Konferenz zum E-Commerce

Der merchantday hat sich seit dem ersten Event im Jahr 2017 zu einem viel beachteten Branchenevent zum Thema E-Commerce entwickelt. Alljährlich nehmen mehrere hundert...

E-Commerce-Day 2020 – eine Institution in Köln

Bereits zum 11. Mal findet in diesem Jahr der E-Commerce-Day in Köln statt. Das Event hat sich zu einem Pflichtprogramm für alle Player im...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das?

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben sich recht eindeutige...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für die Führungskräfte...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

digital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge