Creditreform Boniversum auf der DMEXCO: Neue Datenmanagement-Plattform “CUBE” für Digital Commerce

Unabhängige Multiauskunftei-Schnittstelle mit skalierbarer RisikoManagement-Software verknüpft – weitere Datenquellen und interne Informationen anbindbar

Creditreform Boniversum mit neuer DatenManagement-Plattform „CUBE“ auf der DMEXCO

Neuss, 13. August 2018 – Die Creditreform Boniversum GmbH ( www.boniversum.de) bietet Verbraucherinformationen und integrierte RisikoManagementlösungen für die kreditgebende Wirtschaft wie Versandhändler, Online-Shops, Banken und viele mehr. Auf der “DMEXCO 2018″ in Köln stellt das Unternehmen am 12. und 13. September in Halle 7 am Stand C036 seine neue SaaS-Lösung “CUBE” vor. Diese Cloud-basierte Plattform für ganzheitliches DatenManagement vereint eine unabhängige Multiauskunftei-Schnittstelle mit einer skalierbaren RisikoManagement-Software und ermöglicht die Anbindung verschiedener Daten. “CUBE” unterstützt somit automatisierte, vernetzte Prozesse und wirkt beispielsweise den im Digital Commerce zunehmenden Betrugsformen wie Identitätsdiebstahl entgegen.

Schnell Entscheidungen auf der richtigen Datenbasis treffen – dies ermöglicht Boniversum. Mit “CUBE” steht Unternehmen eine modulare Lösung zur Prozesssteuerung und Entscheidungsfindung zur Verfügung. Die Features reichen von Adress-, Identitäts- und Bonitätsprüfung über Velocity-, IBAN- und FinTech-Checks bis hin zu Warenkorbprüfung, LimitManagement, Compliance-Checks und vielem mehr. Neben den verschiedenen Boniversum-Services sind externe Datenquellen sowie unternehmenseigene Informationen zu Produkten, Zahlungserfahrungen, Betrugsindikatoren, historische Antragsdaten und Matching-Listen integrierbar. Die Zuschaltung der externen Daten erfolgt bedarfsgerecht, d.h., nur wenn diese zur Entscheidungsfindung erforderlich sind.

Online-Betrug im Digital Commerce nimmt neue Formen an

Die einzelnen “CUBE”-Module und -Logiken sind an die jeweiligen Branchen- sowie Unternehmensspezifika anpassbar und richten sich nach den Entwicklungen, die der digitale Wandel mit sich bringt.

“Im Digital Commerce sind kreditgebende Unternehmen zunehmend mit neuen Herausforderungen wie zum Beispiel Identitätsbetrug konfrontiert. Die Betrüger bedienen sich dabei unter anderem an öffentlich zugänglichen Daten wie z. B. von Landtagsabgeordneten, Uni-Professoren etc. Auch können Daten im Darknet erworben werden: diese reichen von Log-in-Daten über Adressen bis hin zu Konto- und Kreditkartendaten”, erklärt Ralf Zirbes, Geschäftsführer der Creditreform Boniversum GmbH. “Der Händler hat in der Regel einen finanziellen Schaden – die Ware ist weg und es entstehen Kosten für Inkasso”, ergänzt Zirbes.

Mit “CUBE” können Händler Forderungsverluste durch Zahlungsausfälle oder Betrug minimieren. Sie können beispielsweise in Echtzeit prüfen, ob bei einer Bestellung ein Betrugsfall vorliegen könnte. Dazu werden entsprechende Mustererkennungen bzw. Plausibilitätsprüfungen durchgeführt. Die Plattform ermöglicht außerdem die individuelle Kreditlimitsteuerung und die Steuerung von Zahlarten sowie Reporting, Monitoring und Analysen. Dabei werden nationale und Internationale Bonitätsinformationen bereitgestellt.

Diese und weitere Lösungen unter dem Motto “#MyPassion4Data” (Twitter-Kanal vor und während der Messe: https://twitter.com/MyPassion4Data) stellt Boniversum gemeinsam mit den Partnern microm, CrefoPay und Digitalraum auf der DMEXCO vor. Am Gemeinschaftsstand C036 in Halle 7 dreht sich alles rund um Data Intelligence, Payment, Website Analyzing und Risk Solutions für die digitale Welt.

Weitere Informationen zu “CUBE” unter: https://www.boniversum.de/loesungen/cube-modulare-entscheidungsplattform/

Die Creditreform Boniversum GmbH (Boniversum) ist einer der führenden Anbieter von Bonitätsinformationen über Privatpersonen in Deutschland. Boniversum wurde 1997 gegründet und ist ein Unternehmen der Creditreform Gruppe. Das Unternehmen bietet Verbraucherinformationen und integrierte RisikoManagementlösungen für die kreditgebende Wirtschaft wie Versandhändler, Online-Shops, Touristikunternehmen, Banken, Versicherungen, Wohnungsgesellschaften und viele mehr. Regelmäßig veröffentlicht Boniversum in Zusammenarbeit mit renommierten Partnern und Instituten umfangreiche Studien und Umfragen, um Trends frühzeitig vorherzusehen und Veränderungen im Verbraucher- bzw. Schuldnerverhalten oder in der Kreditaffinität sicher zu prognostizieren. www.boniversum.de

Firmenkontakt
Creditreform Boniversum GmbH
Aleksandra Gulba
Hellersbergstraße 11
41460 Neuss
+49 (0) 2131-109-5103
a.gulba@boniversum.de
http://www.boniversum.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

[Anzeige] STARKES LINKBUILDING FÜR STARKE RANKINGS

Mit CLICKHERO wächst Ihr Linkprofil – nachhaltig und stark. So ranken Sie auch übermorgen noch vor der Konkurrenz. Gutes Linkbuilding braucht jede Menge Know-how, um auf die vorderen Ränge bei Google zu wandern. Erfahren Sie wie!

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Boniversum und bevh Verbraucherumfrage: „Click & Collect“ hat hohes Potenzial für den Handel

Studie zeigt: „Click & Collect“ ist fast allen Verbrauchern bekannt und wird mehr genutzt als die meisten bisherigen Umfragen vermuten lassen Neuss/Berlin, 06. November 2018...

Amazon um 1,2 Millionen Dollar betrogen – US-Gericht verhängt lange Haftstrafen

In den USA hat ein Paar Amazon über zwei Jahre hinweg mit angeblich beschädigter Ware betrogen und sich so 1,2 Millionen US-Dollar erschlichen. Hierfür...

Digitalisierung verändert das Arbeiten – junge, kreative Köpfe werden gesucht

Dass sich die Arbeitswelt durch die Digitalisierung verändert, ist bereits heute zu spüren und wissen wir auch schon. Schon in 15 Jahren wird die...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

START Demo Day – digital auf Investorensuche

In den wohlhabenden Gesellschaften Europas und der USA dürfen gute Ideen einfach nicht am Geld scheitern. Deswegen hat es sich der START Demo Day...

Praxiswerkstatt – Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft

Bereits seit 2018 findet die Praxisreihe "Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft" statt. In diesem Jahr wird das Event digital abgehalten und umfasst vier...

Großes E-Logistik Event in Amsterdam: DELIVER

DELIVER ist ein E-Logistik Event, das Entscheidungsträger und große Marken der Branche an einem Ort vereint. Wer sich über aktuelle Entwicklungen in der E-Logistik...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

Ähnliche Beiträge