Buch Rezension: Online Marketing und Recht von Dr. Martin Schirmbacher

Ein Online-Business anzufangen und erfolgreich zu betreiben ist mit zahlreichen rechtlichen Stolperfallen versehen. Gerade in Deutschland hat Justitia viele Tücken eingebaut, die für den beruflichen Anfänger im Netz zu einem undurchdringlichen Dschungel werden können. Der Berliner It-Anwalt Dr. Martin Schirmbacher hat auf der Basis fundierten Wissens und jahrlanger juristischer Erfahrung mit Gesetzen im Online-Marketing einen Ratgaber herausgebracht. Griffiger Titel: Online-Marketing*und*Recht. 

Online-Marketing und Recht für Laien verständlich

Wenn Sie einen Shop, einen Blog oder sonstiges Marketing im Internet betreiben, müssen Sie auf die juristischen Feinheiten der IT-Gesetzgebung achten. Die trockene Materie und die juristische Sprache schrecken viele ab, sich damit eingehender zu befassen. Hier stößt das sehr leserfreundlich aufbereitete Buch von Dr. Martin Schirmbacher wohltuend in eine Lücke. Dem Autor gelingt es überzeugend, das für Laien oft wie Fachchinesisch klingende Juristendeutsch in leicht verständliche Worte umzusetzen ohne dabei oberflächlich zu werden.

Lesen Sie auch ...

Kano Modell im Kundenservice erfolgreich anwenden

Warum sollten Sie über das Kano Modell lernen? Ansätze, um den Kundenservice zu verbessern, gibt es viele, klare Schritte und Handlungsempfehlungen fehlen jedoch oft. Das...

Vorteile der Salesforce-Integration bei Google Ads

Salesforce und Google Ads sind die weltweit führenden Anbieter in den jeweiligen Bereichen. Google Ads ist die Lösung, wenn es um Werbung in Suchmaschinen...

Anfängerfehler im IT-Business vermeiden

Statt den Leser theoretisch mit Rechtsvorschriften zu überfordern, beginnt der Autor sein Buch mit praktischen Beispielen. So werden Ihnen die möglichen rechtlichen Fallen, in die Sie mit Ihrem Internet-Business stolpern können, plausibel an handfesten und gut nachvollziehbaren Beispielen aus der Praxis vorgestellt. Das schafft sofort Nähe zum Thema und nimmt Ihnen als Leser die Scheu vor der weiteren Lektüre. Solche Beispiele aus der juristischen IT-Praxis sind zum Beispiel Fehler bei der Beachtung der Rechte Dritter. Alleine die Kapitelüberschrift „Hauptfehler*beim*Online-Marketing“ macht neugierig und reizt zum Weiterlesen. Die am häufigsten vorkommenden Fehler, die alle reale Fälle aus der juristischen Praxis als Hintergrund haben, werden sehr plastisch und gut verständlich vorgestellt.

Rechtliche Hürden beim Online-Shop nehmen

Lesen Sie auch ...

Kano Modell im Kundenservice erfolgreich anwenden

Warum sollten Sie über das Kano Modell lernen? Ansätze, um den Kundenservice zu verbessern, gibt es viele, klare Schritte und Handlungsempfehlungen fehlen jedoch oft. Das...

Micro Moment erkennen und im Marketing nutzen

Heutzutage haben wir unsere Smartphones überall dabei und das Internet jederzeit verfügbar bei uns in der Tasche. Das hat das Kaufverhalten erheblich verändert. Google...

Im Hauptteil des Buchs handelt Autor Dr. Martin Schirmbacher Kapitel für Kapitel die einzelnen Arten und Bereiche von Online-Marketing ab und weist auf die jeweiligen rechtlichen Besonderheiten in Deutschland hin. Dabei werden die einzelnen Themenbereiche unterschiedlich ausführlich behandelt. Die Palette reicht dabei von Domains und eigenem Shop über E-Mail-Marketing bis zu Auftritten in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter. Besonders intensiv widmet sich der Autor dem Kapitel Online-Shop. Hier werden Sie Schritt für Schritt in die vielschichtige Thematik eingeführt und erhalten in klaren und gut umsetzbaren Worten die Basics vermittelt, um Justitias Stolperfallen von vornherein zu umgehen. Einfache rechtliche Grundvoraussetzungen wie Widerrufsrecht und Informationspflicht des Shop-Betreibers werden ebenso abgehandelt wie unerlaubte Methoden und Haftungsfragen beim Affiliate-Marketing und beim SEO-Marketing. Solche dem Laien oft nicht bewusste Tücken beinhaltet der ausführlich abgehandelte Bereich des E-Mailing, bei dem eine genaue Interessenabwägung von Anbieter und Kunde zu berücksichtigen ist. Dabei kommt auch dem Thema Datenschutz ein hoher Stellenwert zu. Abschließend widmet sich der Autor der Abfassung von Verträgen sowie dem heiklen Thema Abmahnung und Unterlassungserklärung.

Standard-Werk für Betreiber von Online-Shops

Der Ratgeber Online-Marketing*und*Recht von Dr. Martin Schirmbacher ist mittlerweile ein Standard-Werk gerade für kleinere Shop-Betreiber im Internet geworden. Die klare, am Leser und Nutzer orientierte Sprache vermeidet weitgehend schwer verständliches Juristendeutsch und ist auch für juristische Laien verständlich. Hilfreich ist der klare und übersichtliche Aufbau, der zusätzlich die Lektüre erleichtert. Auf überflüssige Abschweifungen wird wohltuenderweise verzichtet. Das Buch sollte als Grundlektüre in keinem Bücherschrank eines Online-Shop-Betreibers fehlen.

Lesen Sie auch ...

Zum Stand der Digitalisierung in Deutschland

Elmar Giglinger ist Unternehmer, Berater, Geschäftsführer und Programmdirektor. Er unterstützt Betriebe bei ihrer digitalen Transformation und zeigt auf, wie effiziente interne und externe Kommunikation...

Micro Moment erkennen und im Marketing nutzen

Heutzutage haben wir unsere Smartphones überall dabei und das Internet jederzeit verfügbar bei uns in der Tasche. Das hat das Kaufverhalten erheblich verändert. Google...

Online Marketing und Recht finden Sie auch bei Amazon

Verlag: mitp

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

#Tags
AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Zahlungsprozesse: Amazon Payments vs. Paypal

Wohl kaum jemand, der sich regelmäßig im Internet bewegt und auch online bestellt wird ein Paypal-Konto nicht sein eigen nennen. Die Vorteile sind (fast)...

Käufer, Produkte und Shoppingverhalten – so nutzen die Deutschen den E-Commerce

Für Unternehmen im E-Commerce ist es entscheidend, die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden zu kennen. Deswegen sind Infografiken wie die von Netzshopping so...

Wie Sie Journalisten dazu bringen, Ihnen zuzuhören

Die allermeisten Pressemitteilungen werden nie gelesen – weil Journalisten, wie auch Redakteure davon geradezu überschwemmt werden. Was also tun, um die Aufmerksamkeit von Journalisten...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Online Marketing Konferenz All-in-one trotzt der Krise

Dass Konferenzen in Zeiten von Corona durchaus möglich sind, beweist das online marketing Event All-in-one, das am 18.06.2020 ab 14:30 stattfindet und von SEMrush-Connect...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Value Model Canvas: Erweiterung des Business Model Canvas

Diesen Artikel vorlesen lassen? Value Model Canvas - Unternehmensidentität clever definieren Seit rund zehn Jahren hat sich das Business Model Canvas (BMC) als Hilfsmittel für das...

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

Anzeigedigital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge

Buch Rezension: Online Marketing und Recht von Dr. Martin Schirmbacher

Teile diesen Artikel per Email