Betriebsdatenerfassung – ein wesentlicher Schritt zur Digitalisierung der Arbeitswelt

Erfolgreiche Unternehmen im E-Commerce arbeiten digital – und das in allen Bereichen. So ist die digitale Verwaltung von Aufträgen und Produktionsprozessen heutzutage ein Muss, um Ressourcen zu sparen und mit der Konkurrenz mithalten zu können. Ein wesentlicher Baustein bei der Digitalisierung der Arbeitswelt ist daher die Betriebsdatenerfassung. Sie wird von zahlreichen Unternehmen eingesetzt, um Produktionsschritte überwachen, Gehälter verwalten und somit den Workflow optimieren zu können.

Aufgaben der Betriebsdatenerfassung

Die Betriebsdatenerfassung ermöglicht einen Überblick über die Ist-Zustandsdaten eines Unternehmens. Hierzu gehören zum Beispiel Zeitressourcen, Fertigungsabläufe und Stundensätze der Mitarbeiter. Diese lassen sich dann relativ leicht mit den Sollzuständen vergleichen. Kommt es hier zu Abweichungen, fällt es der Unternehmensführung leichter, Maßnahmen zu ergreifen und die Betriebsabläufe zu optimieren. Eine weitere Stärke der Betriebsdatenerfassung ist die Gegenüberstellung von Qualität und Kosten. Somit haben die zuständigen Mitarbeiter stets im Blick, welcher Aufwand zum Erreichen welcher Qualitätsstufen betrieben werden muss. Entsprechend lässt sich die optimale Balance zwischen Aufwand und Nutzen finden. Von Vorteil ist hierbei, dass die Daten auftragsbezogen und individuell betrachtet, analysiert und interpretiert werden können. Denn gerade im flexiblen Onlinemarkt ist es nötig, individuell auf neue Entwicklungen reagieren und kundenbezogene Angebote machen zu können.

Einsatzgebiete der Betriebsdatenerfassung

Lesen Sie auch ...

Logistik 4.0 erklärt: Logistik im Zeitalter der Digitalisierung

Der Begriff Logistik 4.0 bezeichnet die Veränderungen, die die Digitalisierung (Industrie 4.0) im Bereich der Logistik angestoßen hat. Digitale Technologien gewinnen immer mehr an...

E-Commerce Ausbildung kommt gut an

Der Ausbildungsberuf „Kauffrau“ beziehungsweise „Kaufmann im E-Commerce“ kommt sowohl bei den Betrieben als auch bei den Auszubildenden gut an. Die Firmen finden ihre Bedarfe...

Die Betriebsdatenerfassung macht sich insbesondere für produzierende Unternehmen bezahlt. Sie bietet tägliche Produktionsübersichten und ermöglicht somit eine zielgenaue und auf Erfahrungsdaten beruhende Unternehmensplanung. Doch auch für andere Unternehmen ist sie zweckmäßig, da sie beispielsweise einen Anwesenheitsüberblick liefert und Kostenkalkulationen ermöglicht. Hierbei ist von Vorteil, dass eine solche software eine Anbindung über verschiedene Schnittstellenmodule an PPS/ERP und WaWi ermöglicht. Hierdurch lässt sich die Betriebsdatenerfassung für eine Vielzahl an Unternehmen nutzen und die einzelnen Mitarbeiter lernen den Umgang mit und die Möglichkeiten der Software schnell kennen.

Unterstützung bei der Betriebsdatenerfassung

Gerade in Zeiten wachsender Konkurrenz im Onlinehandel ist eine professionelle Betriebsdatenerfassung ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Sie hilft dabei, Ressourcen effizient einzusetzen und Aufträge zielgerichtet und kosteneffizient umzusetzen. Des Weiteren ist sie ein wichtiges Tool in der Personalplanung. Damit die zahlreichen Vorteile einer solchen Betriebsdatenerfassung genutzt werden können, muss die gewählte Software hochwertig, leicht zu erlernen, kompatibel und vielseitig sein. Deswegen ist es ratsam, auf die Expertise erfahrener Anbieter zu setzen. Diese bieten einerseits eine erprobte und professionelle Software und helfen gleichzeitig durch ihre Erfahrung bei der Implementierung und Inbetriebnahme des neuen tools.

Denn nur wenn die Betriebsdatenerfassung zuverlässig durchgeführt wird, die Mitarbeiter damit umgehen können und die jeweiligen Daten immer und überall zur Verfügung stehen, hat ein Unternehmen die Möglichkeit, sich durch ein solches Tool gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Das gilt sowohl für Fertigungsbetriebe, die Produkte herstellen und hierbei auf einen effizienten Einsatz der zur Verfügung stehenden Produktionsmittel angewiesen sind, als auch für Händler und Dienstleister, die mit einem solchen Tool ihre Personalplanung managen und für reibungslose Arbeitsabläufe sorgen möchten.

[Anzeige] STARKES LINKBUILDING FÜR STARKE RANKINGS

Mit CLICKHERO wächst Ihr Linkprofil – nachhaltig und stark. So ranken Sie auch übermorgen noch vor der Konkurrenz. Gutes Linkbuilding braucht jede Menge Know-how, um auf die vorderen Ränge bei Google zu wandern. Erfahren Sie wie!

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Zahlungsprozesse: Amazon Payments vs. Paypal

Wohl kaum jemand, der sich regelmäßig im Internet bewegt und auch online bestellt wird ein Paypal-Konto nicht sein eigen nennen. Die Vorteile sind (fast)...

Käufer, Produkte und Shoppingverhalten – so nutzen die Deutschen den E-Commerce

Für Unternehmen im E-Commerce ist es entscheidend, die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden zu kennen. Deswegen sind Infografiken wie die von Netzshopping so...

Wie Sie Journalisten dazu bringen, Ihnen zuzuhören

Die allermeisten Pressemitteilungen werden nie gelesen – weil Journalisten, wie auch Redakteure davon geradezu überschwemmt werden. Was also tun, um die Aufmerksamkeit von Journalisten...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

eology Webinar: Inhalte für die Zielgruppe erstellen

Search Marketing – aber für wen? Das beantwortet Dr. Beatrice Eiring in diesem Webinar. Es richtet sich an alle, die Inhalte für ihre Zielgruppe...

Forum Digitale Transformation – Impulse, Austausch und Visionen

Als interaktives Online-Event rund um das Thema Digitale Transformation, richtet sich die Veranstaltung an alle, die sich proaktiv mit der Weiterentwicklung ihres Unternehmens beschäftigen....

START Demo Day – digital auf Investorensuche

In den wohlhabenden Gesellschaften Europas und der USA dürfen gute Ideen einfach nicht am Geld scheitern. Deswegen hat es sich der START Demo Day...

Praxiswerkstatt – Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft

Bereits seit 2018 findet die Praxisreihe "Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft" statt. In diesem Jahr wird das Event digital abgehalten und umfasst vier...

Großes E-Logistik Event in Amsterdam: DELIVER

DELIVER ist ein E-Logistik Event, das Entscheidungsträger und große Marken der Branche an einem Ort vereint. Wer sich über aktuelle Entwicklungen in der E-Logistik...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die MetaJobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Digital Leadership: die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl...

Dienstleistungen und Produkte in seinem Podcast bewerben

Im Jahre 2019 wirst du wohl kaum um die Thematik des Podcasting herumgekommen sein. Dafür gibt es einige Gründe. Ich habe bereits ausführlich über...

Digitalisierung in Schule und Ausbildung: wie sich der Nachwuchs auf die Industrie 4.0 vorbereitet

Die Digitalisierung greift in allen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsbereichen um sich. Gerade für junge Menschen ist es wichtig, sich digitale Kompetenzen anzueignen, um auf...

Rechnungen digitalisieren: Das gilt es zu wissen. 3 Nach- und Vorteile.

Rechnungen digitalisieren: Die Digitalisierung ist längst auch in der Arbeitswelt angekommen. Sie erleichtert und verbessert dabei einige Prozesse und sorgt somit für mehr Effizienz....

Ähnliche Beiträge

Betriebsdatenerfassung – ein wesentlicher Schritt zur Digitalisierung der Arbeitswelt

Teile diesen Artikel per Email