AOL ist zurück im Werbegeschäft

In den 2000er-Jahren führte im Internetgeschäft kein Weg an dem Internetriesen AOL vorbei. Dieser Erfolg des Unternehmens dauerte so lange, bis das Breitbandzeitalter anbrach, mit dem das Unternehmen erst viel zu spät warm wurde. Entsprechend übernahmen andere Player die Vorherrschaft in der digitalen Welt und AOL outsourcte zahlreiche seiner Angebote – hierbei vor allem das Werbegeschäft. Die fünfjährige Zusammenarbeit mit Yahoo neigt sich nun aber ihrem Ende entgegen. Das liegt an der noch relativ frischen Kooperation zwischen AOL und Microsoft.

Die verschiedenen Angebote von AOL auf einen Blick

Das Angebot von AOL setzt sich aus drei Komponenten zusammen: AOL.de, AOL.de-mail und Engadget. Das Unternehmen deckt somit die Bereiche News, Kommunikation und Gadgets ab. Unter anderem gehören aber auch die Huffington Post und Tech Crunch zum Angebotsspektrum von AOL. Durch die Zusammenarbeit mit Microsoft wird sich jedoch einiges in diesem Bereich wandeln. Unter anderem steigt die Reichweite von AOL voraussichtlich um 30% auf 35 Millionen. Außerdem werden im Angebot Schwerpunkte auf die Bereiche Programmierung, Mobil und Video gesetzt.

Ein Blick in die Geschichte – Die Vernunftehe von AOL und Yahoo

Das goldene Zeitalter von AOL ging zu Ende, als die Breitbandwelle die Internetwelt erreichte. AOL bekam den Trend nicht beziehungsweise zu spät mit und musste seine Vorreiterrolle in der digitalen Welt abtreten. Ab 2010 entwickelte sich daher eine Zusammenarbeit mit Yahoo. AOL zog sich weitestgehend aus dem deutschsprachigen Raum zurück und übergab sein Werbegeschäft nahezu vollständig an Yahoo. Das Unternehmen kümmerte sich seither um die Vermarktung und das Werbegeschäft von AOL und verkaufte Kampagnen für den einstigen Internetgiganten. Diese Vernunftehe geht durch die Zusammenarbeit von Microsoft und AOL nun zu Ende. Allerdings wird es eine dreimonatige Übergangsphase geben, in der noch von Yahoo verkaufte Kampagnen ausgeliefert werden.

Ein Blick in die Zukunft – So sieht AOLs Werbestrategie aus

Durch den Zusammenschluss mit Microsoft gewinnt AOL vor allem in zwei Bereichen: Zum einen erhöht sich hierdurch die Reichweite des Unternehmens massiv und zum anderen gelangt durch das Vermarktungsteam von Microsoft eine Menge Fachwissen ins Team. Im Gegenzug hat AOL seine Zusammenarbeit mit Google eingestellt und nutzt seither Bing für seine Angebote. Hierdurch profitiert wiederum Microsoft, das sich komplett auf sein Kerngeschäft fokussieren kann.

Nicht zuletzt profitiert AOL durch diese Kooperation wirtschaftlich und hat die nötigen Mittel an der Hand, um sich selbständig um seine Angebote zu kümmern. Nur hierdurch war es möglich, das Onlineinventar von Yahoo zurückzubekommen und die eigene Zukunft wieder selbst in die Hand zu nehmen. Mittlerweile wurde das AOL Deutschland Team gegründet. Dieses zeichnet fortan für die Angebote von AOL verantwortlich. Das ambitionierte Ziel: AOL auch in Deutschland wieder voranzubringen und an die Zeiten der alten Vormachtstellung in der Internetbranche anzuschließen.

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Patrick Tarkowski
Patrick Tarkowski
Patrick Tarkowski ist studierter Germanist und Anglist und arbeitet bereits seit 2008 als Autor für Onlineshops und Unternehmen. Er ist in ganz unterschiedlichen Themengebieten beheimatet, kennt sich aber speziell in den Bereichen E-Commerce, Online Marketing, Familie und Erziehung sowie SEO aus. Neben Fachtexten schreibt er eigene E-Books, Theaterstücke und Romane und entwickelt Unterrichtsmaterialien.
AnzeigeWerbung in Podcasts

Veranstaltungen

Nexus 2020 – Vollgas am Nürburgring

Das dritte E-Commerce Event des Händlerbundes findet im kommenden Jahr unter einem neuen Namen statt: NEXUS. In insgesamt vier Themenwelten beschäftigen sich Expertinnen und...

Command Control – Cyber Resilience neu gedacht

Das Expertentreffen Command Control findet im Jahr 2020 bereits zum zweiten Mal statt. Der Gipfel beschäftigt sich mit dem Thema Cyber-Sicherheit und nimmt in...

merchantday 2020 – Die Marktplatz-Konferenz zum E-Commerce

Der merchantday hat sich seit dem ersten Event im Jahr 2017 zu einem viel beachteten Branchenevent zum Thema E-Commerce entwickelt. Alljährlich nehmen mehrere hundert...

E-Commerce-Day 2020 – eine Institution in Köln

Bereits zum 11. Mal findet in diesem Jahr der E-Commerce-Day in Köln statt. Das Event hat sich zu einem Pflichtprogramm für alle Player im...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das?

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben sich recht eindeutige...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für die Führungskräfte...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

digital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge