Alibaba wird international – 15 Milliarden Investitionen in 5 Jahren

Der chinesische Onlineriese und Amazon-Konkurrent Alibaba plant für die kommenden 5 Jahre Investitionen in Milliardenhöhe. Hierdurch soll die Position am Heimatmarkt gestärkt und die Internationalisierung vorangetrieben werden. Hierbei wird ein spezielles Augenmerk auf den Logistik-Aktivitäten liegen, weil hierin eine klare Stärke von Alibaba besteht. Das Ziel ist eine Vernetzung der einzelnen Unternehmensbereiche für mehr Effizienz und Erfolg.

Alibaba tätigt Investitionen in die Zukunft

Für die kommenden 5 Jahre plant der chinesische Onlineriese Amazon Investitionen in Höhe von 15 Milliarden US-Dollar. Das Geld wird dem Konzern zufolge in das hauseigene Logistik-Netzwerk investiert werden. Hierdurch sollen die einzelnen Unternehmensbereiche stärker miteinander verzahnt und die internationalen Aktivitäten verstärkt werden. Durch diese Optimierung und Ausdehnung der eigenen Betriebsprozesse festigt Alibaba seine aktuelle Position in China, möchte aber auch international voranschreiten. Aktuell ist der Amazon-Konkurrent der größte Player in China und plant für die Zukunft, das effizienteste Logistiknetzwerk der Welt aufzubauen.

Alibaba ist an diversen Plattformen beteiligt

Lesen Sie auch ...

Customer Journey Marketing – wie die vollumfängliche Personalisierung im digitalen Handel gelingt

Personalisierung ist essentiell für ein erfolgreiches Customer Journey Marketing im digitalen Handel. Durch ein optimiertes Einkaufserlebnis, das auf den individuellen Wünschen und Interessen der...

Journalismus ist während der Digitalisierung auf gedruckte Zeitungen angewiesen

Die Digitalisierung des Journalismus ist in vollem Gange. Die Bedeutung von Online-Angeboten nimmt immer weiter zu, während die Nachfrage nach gedruckten Zeitungen kontinuierlich nachlässt....

Alibaba arbeitet mit verschiedenen Plattformen, die jeweils eigene Schwerpunkte setzen. Hierdurch können verschiedene Zielgruppen gezielt angesprochen und die verschiedenen Unternehmensbereiche ausspezialisiert werden. Unter anderem ist Alibaba mit 47% an Cainiao beteiligt. Hierbei handelt es sich um einen Zusammenschluss verschiedener Logistik-Unternehmen, die ihre Kompetenzen bündeln und gemeinsam nutzen. Mit einer Investition von 800 Millionen US-Dollar soll der Alibaba-Anteil an diesem Zusammenschluss auf 51% ausgeweitet werden.

Des Weiteren ist der Konzern mit den Plattformen Taobao und Tmall sehr erfolgreich. Diese haben dafür gesorgt, dass sich Alibaba einen Namen in China und ganz Asien gemacht hat. Jetzt sollen die erworbenen Kenntnisse, Kompetenzen und Geldmittel genutzt werden, um auch jenseits der eigenen Landesgrenzen aktiv zu werden und die Internationalisierung voranzutreiben. Zu diesem Zweck hat Alibaba unter anderem dem deutschen Konzern Rocket Internet Anteile am Onlinehändler Lazada im Juni für 276 Millionen US-Dollar abgekauft. Lazada ist vor allem in Südostasien aktiv und hier sehr erfolgreich. Durch die Investition profitiert Alibaba von der Erfahrung und der Bekanntheit von Lazada.

Der Trend hin zur Internationalisierung ist klar erkennbar

Der weltweite Trend hin zu einer internationalen Unternehmensstrategie ist nunmehr auch bei Alibaba erkennbar. So wie sich der amerikanische Konkurrent Amazon immer weiter vergrößert und weltweit nach neuen Märkten sucht, so strebt auch Alibaba eine stärkere Aktivität im internationalen Geschäft an. Hierfür sind allerdings diverse Investitionen nötig, um logistisch breit genug aufgestellt und den internationalen Mitbewerbern gewachsen zu sein. Die Investitionen sind einerseits für eine Erschließung neuer Potenziale gedacht, sollen aber auch für eine Optimierung der bereits bestehenden Vertriebskanäle und Unternehmensprozesse sorgen. Denn nur, wenn die einzelnen Unternehmensbereiche harmonisch aufeinander abgestimmt sind und effizient zusammenarbeiten, lassen sich Ressourcen sinnvoll nutzen und internationale Erfolge erzielen. Schwerpunktthema ist und bleibt hierbei die Logistik, da sich Alibaba in diesem Themengebiet bereits jetzt problemlos mit anderen global Playern im E-Commerce mühelos messen kann.

Lesen Sie auch ...

Customer Journey Marketing – wie die vollumfängliche Personalisierung im digitalen Handel gelingt

Personalisierung ist essentiell für ein erfolgreiches Customer Journey Marketing im digitalen Handel. Durch ein optimiertes Einkaufserlebnis, das auf den individuellen Wünschen und Interessen der...

Zum Stand der Digitalisierung in Deutschland

Elmar Giglinger ist Unternehmer, Berater, Geschäftsführer und Programmdirektor. Er unterstützt Betriebe bei ihrer digitalen Transformation und zeigt auf, wie effiziente interne und externe Kommunikation...

Lesen Sie auch ...

Zum Stand der Digitalisierung in Deutschland

Elmar Giglinger ist Unternehmer, Berater, Geschäftsführer und Programmdirektor. Er unterstützt Betriebe bei ihrer digitalen Transformation und zeigt auf, wie effiziente interne und externe Kommunikation...

Customer Journey Marketing – wie die vollumfängliche Personalisierung im digitalen Handel gelingt

Personalisierung ist essentiell für ein erfolgreiches Customer Journey Marketing im digitalen Handel. Durch ein optimiertes Einkaufserlebnis, das auf den individuellen Wünschen und Interessen der...

Diesen Beitrag kommentieren:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

AnzeigeWerbung in Podcasts

Beliebte Beiträge

Zahlungsprozesse: Amazon Payments vs. Paypal

Wohl kaum jemand, der sich regelmäßig im Internet bewegt und auch online bestellt wird ein Paypal-Konto nicht sein eigen nennen. Die Vorteile sind (fast)...

Käufer, Produkte und Shoppingverhalten – so nutzen die Deutschen den E-Commerce

Für Unternehmen im E-Commerce ist es entscheidend, die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden zu kennen. Deswegen sind Infografiken wie die von Netzshopping so...

Wie Sie Journalisten dazu bringen, Ihnen zuzuhören

Die allermeisten Pressemitteilungen werden nie gelesen – weil Journalisten, wie auch Redakteure davon geradezu überschwemmt werden. Was also tun, um die Aufmerksamkeit von Journalisten...

Newsletter - wöchentlich digital informiert werden

Unser Newsletter schickt Ihnen die News der letzten Woche zusammengefasst in Ihr Postfach.

Veranstaltungen

Online Marketing Konferenz All-in-one trotzt der Krise

Dass Konferenzen in Zeiten von Corona durchaus möglich sind, beweist das online marketing Event All-in-one, das am 18.06.2020 ab 14:30 stattfindet und von SEMrush-Connect...

Neuer Umgang mit Daten – Data Driven Business Konferenz

Im November 2020 findet die Data Driven Business konferenz statt. Diese möchte Wege aufzeigen, um mit einer optimalen Nutzung von Daten den Kunden ins...

Empfehlung der Redaktion

Digitalisierung: Was ist das? Eine Definition.

Diesen Artikel lieber hören? Gelesen von Peter Brown. Hörbar gemacht von Obwohl sie in nahezu allen unseren Lebens- und Arbeitsbereichen eine große Rolle spielt, ist die...

Aufgaben eines CDO – als Störenfried die Digitalisierung voranbringen

Diesen Artikel vorlesen lassen: Die Metajobsuchmaschine Joblift hat die Stellenausschreibungen für CDOs (Chief Digital Officer) der letzten zwei Jahre unter die Lupe genommen. Hierbei haben...

HubSpot – der ultimative Wegweiser für die erfolgreiche Nutzung von HubSpot

HubSpot ist ein börsennotiertes Software-Unternehmen aus den Vereinigten Staaten, mit dem Fokus auf Marketing-Software für Inbound Marketing und Sales und im Juni 2006 gegründet...

Was ist SEMrush? – Alle Funktionen im Überblick

Alles begann im Jahr 2008 als sich eine kleine Gruppe aus IT- und SEO-Spezialisten mit einer gemeinsamen Mission zu einem Unternehmen zusammenschlossen und den...

5 SEO Tipps für Online Shops

5 Online Shop SEO Tipps für bessere Rankings und mehr Umsatz im Jahr 2015. Mit diesen Tipps ist jeder Online Shop Betreiber auf der sicheren Seite.

Value Model Canvas: Erweiterung des Business Model Canvas

Diesen Artikel vorlesen lassen? Value Model Canvas - Unternehmensidentität clever definieren Seit rund zehn Jahren hat sich das Business Model Canvas (BMC) als Hilfsmittel für das...

Produktmanagement im E-Commerce

Die Zukunft sieht vernetzt aus ... und zwar in Form von E-Dienstleistungen. Alles muss elektronisch und digitalisiert sein. Das hat auch seine guten Gründe....

Digital Leadership – die Digitalisierung stellt neue Ansprüche an Führungskräfte

Diesen Artikel hören? Die schöne neue Digitalwelt verlangt eine Neuausrichtung der Arbeitswelt. Das gilt sowohl für die an den Unternehmensprozessen beteiligten Mitarbeiter als auch für...

Bing Ads: Erfolg mit dem Werbeprogramm von Microsoft

Bing Ads heißt das Microsoft Werbeprogramm für Bing und Yahoo! Die beiden Suchmaschinen betreiben ihre Werbung schon länger über das gemeinsame Yahoo! Bing Network....

Jetzt Alexa Skill aktivieren!

Anzeigedigital-magazin alexa Skill

Ähnliche Beiträge

Alibaba wird international – 15 Milliarden Investitionen in 5 Jahren

Teile diesen Artikel per Email